Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16
  1. #1

    Registriert seit
    18.02.2019
    Beiträge
    992

    Kabel Hallgeber - Zündbox montieren

    Nachdem ich dem originalen Kabel zwischen Hallgeber und Zündbox misstraue, habe ich mir bei Fernreiseteile ein neues mit den unverlierbaren Haltebügeln zugelegt. Da die Temperaturen heute dem Basteln im Carport zuträglich waren, heute die üblichen (Monolever-RT) Vorarbeiten gemacht (Tank runter, Verkleidungsgitter ab, Ölkühler raus, Luftfilter raus, Deckel am Anlasser ab, Lichtmaschinendeckel ab) und versuche gerade, das Kabel zu tauschen.

    Probleme gibt es schon, das alte Kabel rauszukriegen. Der Hallgeber-Stecker ging nur mit gewisser Überredungskunst durch die Öffnung neben der Diodenplatte. Der neue ist (wegen der unverlierbaren Sicherung) an entscheidender Stelle 2-3mm dicker und passt weder mit Geduld noch mit leichter Gewalt durch die Öffnung.

    Was nu? Kann gut sein, daß ich für derlei Arbeiten zu doof bin und man da nur den Nippel durch die Lasche ziehen muss... Bitte um Aufklärung durch einen Wissenden.

    Martin

  2. #2
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    23.315

    AW: Kabel Hallgeber - Zündbox montieren

    Hi,
    den bestehenden bekomme ich eigentlich immer durch die Öffnung. Den mit dem Bügel muss ich mal probieren - gäbe es da grosse Probleme, wären die eigentlich schon hier bekannt.

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  3. #3
    Admin Avatar von MM
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    in der schönen Pfalz
    Beiträge
    44.319

    AW: Kabel Hallgeber - Zündbox montieren

    So sieht der Deckel aus - grün habe ich mal die Diodenplatte angedeutet.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Image2.jpg 
Hits:	184 
Größe:	120,0 KB 
ID:	291716

    Da steht ja eigentlich nur die große Öffnung mittig dahinter zur Verfügung.
    Gruß
    Michael




    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

  4. #4
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    23.315

    AW: Kabel Hallgeber - Zündbox montieren

    Die drei Löcher: das rechts unten wäre das richtige

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  5. #5
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    23.315

    AW: Kabel Hallgeber - Zündbox montieren

    Link
    Seite 37

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  6. #6
    Avatar von Kairei
    Registriert seit
    15.09.2016
    Ort
    Hunsrückrand
    Beiträge
    5.506

    Eicon07 AW: Kabel Hallgeber - Zündbox montieren

    Ja,
    da kommt die original Leitung runter und raus!
    Aber das dürfte nicht das Problem sein. Der Abstand zum Lagerdeckel ist eigentlich groß genug. Ich glaube es geht wohl um die Durchführung nach Oben.

    Gruß

    Kai
    G/S Treiber,
    verflossene Liebschaften:Zündapp GTS 50, RD 350, XT 500, Laverda 10003C, Yamaha XV 550, Yamaha TR1, BMW R80/7

  7. #7
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    23.315

    AW: Kabel Hallgeber - Zündbox montieren

    Zitat Zitat von Kairei Beitrag anzeigen
    Ja,
    da kommt die original Leitung runter und raus!
    Aber das dürfte nicht das Problem sein. Der Abstand zum Lagerdeckel ist eigentlich groß genug. Ich glaube es geht wohl um die Durchführung nach Oben.

    Gruß

    Kai
    Das Zündsteuerkabel wird in die Gummitülle gemeinsam mit dem dicken Anlasserkabel von hinten in den Kettenkasten geschoben - da ist eigentlich nichts zum durchschieben.

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  8. #8

    Registriert seit
    18.02.2019
    Beiträge
    992

    AW: Kabel Hallgeber - Zündbox montieren

    Ich mache morgen ein Bild. Das originale Kabel kam durch die in Fahrtrichtung linke ovale Öffnung von unten und führte dann nach oben am Anlasser-Ende vorbei durch den Gummipinökel in der Nut nach oben ins Freie.

    Das Problem ist, daß der (originale) Stecker nur gerade so mit etwas Druck nach oben durch den Zwischenraum zwischen Kettenkastendeckel und Motorgehäuse durchgepasst hat. Der neue Stecker ist dicker und passt schlicht nicht durch, wenn man (von oben links vom Anlasser kommend) den nach unten-vorne drückt, damit er aus der linken ovalen Öffnung rauskommt. Irgend eine Gehäuserippe oder -verschraubung bremst, und sehen tut man sowieso nix (so eine RT hat auch Nachteile... nix mit "alles wunderbar zugänglich").

    Den Kettenkastendeckel lockern und nach vorne ziehen dürfte nicht erfolgversprechend sein und vermutlich auch nicht so einfach gehen. Alternativ könnte man versuchen, den (neuen) Stecker auszupinnen, das Kabel durchzuführen und den Stecker wieder zu montieren. Andreas von Fernreiseteile hab ich noch nicht gefragt, der hatte geschrieben, er wäre erstmal unterwegs.

    Martin

  9. #9
    Avatar von Kairei
    Registriert seit
    15.09.2016
    Ort
    Hunsrückrand
    Beiträge
    5.506

    AW: Kabel Hallgeber - Zündbox montieren

    Reicht der Abstand denn überhaupt, wenn du den Stecker zum Test einfach von unten mal in die runde Aussparung reinschiebst?

    Gruß

    Kai
    G/S Treiber,
    verflossene Liebschaften:Zündapp GTS 50, RD 350, XT 500, Laverda 10003C, Yamaha XV 550, Yamaha TR1, BMW R80/7

  10. #10
    Admin Avatar von MM
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    in der schönen Pfalz
    Beiträge
    44.319

    AW: Kabel Hallgeber - Zündbox montieren

    Zitat Zitat von MartinJ Beitrag anzeigen
    ... Andreas von Fernreiseteile hab ich noch nicht gefragt, der hatte geschrieben, er wäre erstmal unterwegs.

    Martin
    Der sollte wieder da sein.
    Gruß
    Michael




    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier