Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21
  1. #1

    Registriert seit
    15.05.2019
    Ort
    Alcanar, Spanien
    Beiträge
    133

    Auspuff abbauen

    Guten Morgen,
    Mal wieder eine einfache Frage. Ich bin gerade dabei meinen Auspuff an meiner ST abzubauen, um das Heck zu lackieren aber irgendwie klemmt da was. Alles ist so gut wie abgebaut, aber die Spannschelle bekomme ich irgendwie nicht locker. Mit dem Schraubenzieher lässt sich die Schraube zwar ein bisschen drehen aber dass war es dann.

    Gibt es da irgendeinen Trick?

    Viele Grüsse,

    Yonas
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Screenshot_20211123-084204_Gallery.jpg  

  2. #2
    Admin Avatar von Detlev
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    37.059

    AW: Auspuff abbauen

    Es sieht so aus, als ob die Schraube verbogen wäre. Da hilft dann nur grobe Gewalt.
    Grüße,
    Detlev

    „Verzweifle nicht, wenn Du kein Profi bist. Ein Amateur hat die Arche gebaut, Profis die Titanic.“

  3. #3
    Avatar von Manfred Rydzynski
    Registriert seit
    07.04.2007
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    737

    AW: Auspuff abbauen

    Guten Morgen Yonas,

    auf dem Bild kann man sehen, dass sich die Schraube durch das Anziehen und die Auspuffhitze krumm gebogen hat. Ich würde versuchen den Kopf mittels Säge, Dremel oder Flex vorsichtig abzutrennen. Wegen der verbogenen Achse lässt sich da wahrscheinlich nix mehr drehen. Wenn du den Kopf sauber abbekommst, kannst Du die Schelle mit einer neuen Schraube nochmals nutzen. Viel Erfolg.
    MfG Manfred


    Perfektion ist nicht dann erreicht, wenn man nichts mehr hinzufügen, sondern nichts mehr weglassen kann. (Antoine de Exupéry)

  4. #4
    Avatar von JIMCAT
    Registriert seit
    18.02.2011
    Ort
    Niederösterreich - Süd
    Beiträge
    12.797

    AW: Auspuff abbauen

    Hallo
    !3er Ringschlüssel anstatt dem Schlitzschraubendreher verwenden.
    Beste Grüße Fritz






  5. #5
    Avatar von caddytischer
    Registriert seit
    05.11.2019
    Ort
    Fünfhausen,Vier und Marschlande, Hamburg
    Beiträge
    559

    AW: Auspuff abbauen

    Moin,
    A2 Niroschelle und Schraube?
    Dann kommt zu der eventuell verbogenen Schraube noch eventuell "fressendes" Gewinde dazu.
    Also (Schrauben)Kopf ab oder Gewinde durchtrennen oder gleich neue A2 Schelle kaufen. Schraube dann mit Kupferpaste einsetzen.
    viel Erfolg.
    caddytischer, Claus

    BMW R50, mit R80 Gleitlagermotor, ganze 50 PS, /5 Gabel


  6. #6

    Registriert seit
    15.05.2019
    Ort
    Alcanar, Spanien
    Beiträge
    133

    AW: Auspuff abbauen

    Vielen Dank für eure Hilfe. Werde es Heute nachmittag gleich nochmal probieren und wenn nicht, werde ich es einfach mit der Flex machen.

    Dass die Schraube verbogen ist, hätte ich gar nicht bemerkt.

    Grüsse,

    Yonas

  7. #7
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    21.187

    AW: Auspuff abbauen

    Zitat Zitat von caddytischer Beitrag anzeigen
    Moin,
    A2 Niroschelle und Schraube?
    Dann kommt zu der eventuell verbogenen Schraube noch eventuell "fressendes" Gewinde dazu.
    Also (Schrauben)Kopf ab oder Gewinde durchtrennen oder gleich neue A2 Schelle kaufen. Schraube dann mit Kupferpaste einsetzen.
    viel Erfolg.
    Hallo,

    an der Küste gibt es bestimmt auch A4 Schellen, diese sind seewasserfest.

    Gruß
    Walter
    Ignitech Zündung aktuell => Einbausatz-für-Ignitech-Zündung

    Erfahrung heißt gar nichts. Man kann eine Sache auch 20 Jahre lang falsch machen. (Kurt Tucholsky)

  8. #8
    Avatar von tom1803
    Registriert seit
    22.10.2010
    Ort
    Dülmen
    Beiträge
    3.725

    AW: Auspuff abbauen

    Zitat Zitat von JIMCAT Beitrag anzeigen
    Hallo
    !3er Ringschlüssel anstatt dem Schlitzschraubendreher verwenden.
    rechts? ...nicht einen Millimeter!!

  9. #9

    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    4.543

    AW: Auspuff abbauen

    Zitat Zitat von JIMCAT Beitrag anzeigen
    ...!3er Ringschlüssel anstatt dem Schlitzschraubendreher verwenden.
    Zitat Zitat von tom1803 Beitrag anzeigen
    Eure Feixerei ehrt euch nicht besonders. Der Fragesteller kommt aus Spanien und es war sehr wohl zu verstehen, dass sein Problem nicht vom Werkzeug ausgeht.
    _______________________
    Grüße, Frank

    R80GS, 3/88

  10. #10

    Registriert seit
    24.01.2017
    Ort
    Ostfalen
    Beiträge
    1.119

    AW: Auspuff abbauen

    Zitat Zitat von Yonas Beitrag anzeigen
    Mit dem Schraubenzieher lässt sich die Schraube zwar ein bisschen drehen aber dass war es dann.

    Gibt es da irgendeinen Trick?
    Geeignetes Werkzeug. Nimm eine 13er Nuß, evtl. mit kurzer Verlängerung und einen Knebel.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier