Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 61
  1. #31
    Avatar von ABT
    Registriert seit
    08.10.2007
    Ort
    Heeren-Werve
    Beiträge
    1.865

    AW: LED H4 von Philips

    Zitat Zitat von mk66 Beitrag anzeigen
    das siehst Du definitiv falsch!

    Das ECE Prüfzeichen (großes E im Kreis mit Nummer) gibt mit der Nummer an, in welchem der teilnehmenden Staaten das Teil geprüft wurde. Anbauteile wie Endschalldämpfer oder Alufelgen werden gerne in Österreich oder den Niederlanden geprüft. Das Prüfzeichen gilt dann aber immer in allen teilnehmenden Staaten. Aber: zum ECE Prüfzeichen gehört immer eine Prüfnummer. Über diese Prüfnummer lässt sich der Verwendungsbereich zuordnen. Man kann also einen Auspuff mit Prüfzeichen nicht an irgendein Motorrad schrauben sondern nur an das vorgesehene. Daneben gibt es noch das Prüfzeichen für Fahrzeugteile (kleines e mit Nummer im Rechteck). Das hat eine andere Rechtsgrundlage, verhält sich aber ähnlich wie das ECE Prüfzeichen. Kann man alles, wenn man es nicht glaubt googeln oder auf Wikipedia nachlesen

    Die "legalen" H4 LED dürfen nur an den zugelassenen Fahrzeugtypen verwendet werden (das ist dann der "Verwendungsbereich"):



    Quelle: Philips

    Und wenn der Walter irgendwelche China LED gekauft hat auf denen der Chinamann verkaufsfördernd ein Prüfzeichen gedruckt hat, möglichwerweise ohne Prüfnummer und auch nur auf Packung ist das exakt Null legal.

    Ich kann mich an Zeiten erinnern da kamen die Xenon Nachrüstbrenner auf den Markt. Das war damals leicht eingesammeltes Geld für die Rennleitung. Mit den Retrofit H1/H4 LEDs ist nicht anders.

    Grüße
    Marcus
    Erstmal danke für deine Ausführliche Antwort. Das die LEDs von Philips beispielsweise nur immer für bestimmte Fahrzeuge geprüft sind, ist mir klar. Ich dachte aber auch das ich das am Anfang schreiben hatte. Nachdem ich gestern Abend nochmal etwas gegoogelt habe, bin ich auf einen Text von Osram gestoßen, wo man Denken könnte, das nur das E im Kreis mit entsprechender Ländernummer reicht wir wissen ja das es nicht der Fall ist!

    https://www.autolichtblog.de/2017/03/08/e-wie-erlaubt/


    Bis eben noch "minimi", nun nenne ich mich "ABT"!

    Gruß Christian

  2. #32
    Avatar von ABT
    Registriert seit
    08.10.2007
    Ort
    Heeren-Werve
    Beiträge
    1.865

    AW: LED H4 von Philips

    Die Aktuelle Situation sieht bei den LEDs für Scheinwerfer (egal ob H4 oder H7) ja so aus, das die Freigabe am Fahrzeug gebunden ist. Bei sehr vielen alten Motorrädern und einigen Autos würde eine Scheinwerferbindung ja mehr Sinn machen, denn die sind ja nicht selten Rund und es gibt nur 3 oder 4 gängige Durchmesser!


    Bis eben noch "minimi", nun nenne ich mich "ABT"!

    Gruß Christian

  3. #33
    Avatar von Gummikuhfan
    Registriert seit
    11.05.2009
    Ort
    50705 Köln
    Beiträge
    2.261

    AW: LED H4 von Philips

    Hallo,

    hatte seinerzeit, als Osram die Lampe auf den Markt brachte, Osram angeschrieben, ob es auch angedacht ist, die für Motorräder freizugeben.

    Die haben nicht mal geantwortet!
    Gruß

    Jürgen us Kölle

    Mein Verein

  4. #34
    Avatar von Qtreiber66
    Registriert seit
    26.05.2018
    Ort
    Am Rande des Ostalbkreises
    Beiträge
    3.578

    AW: LED H4 von Philips

    Zitat Zitat von Gummikuhfan Beitrag anzeigen
    Hallo,

    hatte seinerzeit, als Osram die Lampe auf den Markt brachte, Osram angeschrieben, ob es auch angedacht ist, die für Motorräder freizugeben.

    Die haben nicht mal geantwortet!
    Philips und Osram erkennen vermutlich den Bedarf nicht. Sieht man auch daran, dass es die Leuchtmittel nur im 2er-Pack gibt.

    4-Räder mit H4 dürften die näGSten paar Jahre beinahe komplett von der Bildfläche verschwinden. Klassische Motorräder mit H4 gibt es jedoch zahlreich.
    Darüber hinaus überwiegt der Vorteil eines besseren Leuchtmittels beim Motorradfahrer, da er deutlich besser gesehen wird. Da wäre ein ziemlich großer Markt vorhanden, den die Hersteller vermutlich übersehen.

    VG
    Guido
    "Keep on Rockin in a free world" (Neil Young)

  5. #35
    Avatar von trybear
    Registriert seit
    17.08.2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.436

    AW: LED H4 von Philips

    Insgesamt ist das Aftermarket-Leuchtmittelgeschäft im Umbruch und wohl auch sehr rückläufig.
    Wenn die alten Fahrzeuge mit LED-Nachrüstmitteln ausgestattet sind, wer soll den auch noch etwas bei der Lebensdauer der LED's kaufen?
    Machen ist wie Wollen, nur heftiger

  6. #36
    Avatar von ABT
    Registriert seit
    08.10.2007
    Ort
    Heeren-Werve
    Beiträge
    1.865

    AW: LED H4 von Philips

    Zitat Zitat von trybear Beitrag anzeigen
    Insgesamt ist das Aftermarket-Leuchtmittelgeschäft im Umbruch und wohl auch sehr rückläufig.
    Wenn die alten Fahrzeuge mit LED-Nachrüstmitteln ausgestattet sind, wer soll den auch noch etwas bei der Lebensdauer der LED's kaufen?
    Dann könnte man sich aber auch fragen warum überhaupt an Zugelassenen H4 LEDs gearbeitet wird


    Bis eben noch "minimi", nun nenne ich mich "ABT"!

    Gruß Christian

  7. #37
    Avatar von gb500
    Registriert seit
    05.01.2009
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    1.221

    AW: LED H4 von Philips

    [QUOTE=Qtreiber66;1284918
    Darüber hinaus überwiegt der Vorteil eines besseren Leuchtmittels beim Motorradfahrer, da er deutlich besser gesehen wird.

    VG
    Guido[/QUOTE]

    Auf die Gefahr hin dass ich jetzt wieder auf die Unzulässigkeit hingewiesen werde:
    Ich habe so ein LED Leuchtmittel in meiner /6, die ist nur im Hochsommer zugelassen und wird nur ausgeführt wenn sieben Sonnen am Himmel stehen. Ich bilde mir ein, ich würde seither besser gesehen, vielleicht schauen die Entgegenkommenden auch nur besser hin. Im Werkzeugfach ist immer ein H4 Leuchtmittel, ich kann also jederzeit unterwegs wechseln. Der befürchtete Hitzestau im Lampengehäuse ist bis dato noch nicht eingetreten.
    Gruß
    Kurt

  8. #38
    Avatar von Hilbecker
    Registriert seit
    08.12.2020
    Ort
    Werl
    Beiträge
    501

    AW: LED H4 von Philips

    Zitat Zitat von Qtreiber66 Beitrag anzeigen
    Philips und Osram erkennen vermutlich den Bedarf nicht. Sieht man auch daran, dass es die Leuchtmittel nur im 2er-Pack gibt.

    4-Räder mit H4 dürften die näGSten paar Jahre beinahe komplett von der Bildfläche verschwinden. Klassische Motorräder mit H4 gibt es jedoch zahlreich.
    Darüber hinaus überwiegt der Vorteil eines besseren Leuchtmittels beim Motorradfahrer, da er deutlich besser gesehen wird. Da wäre ein ziemlich großer Markt vorhanden, den die Hersteller vermutlich übersehen.

    VG
    Guido
    Die Jungs bei Philips und Osram sind doch nicht "doof" und es ist sicherlich einfacher viele 2er Packs LED Leuchtmittel an BMW 1er / 3er und AUDI A 4, Benz 190er, VW Golf usw. Fahrer zu verkaufen, als an ein paar hundert olle Motorräder. Noch vor 3 Jahren waren alle Klein- und Mittelklasse Dosen mit H4 Leuchtmitteln ausgerüstet (ich habe vor 3 Jahren 600€ Aufpreis für LED Licht bei meiner VW Dose bezahlt) ... der Markt ist sicherlich größer und problemloser ...

    Martin

  9. #39
    Avatar von Qtreiber66
    Registriert seit
    26.05.2018
    Ort
    Am Rande des Ostalbkreises
    Beiträge
    3.578

    AW: LED H4 von Philips

    Zitat Zitat von Hilbecker Beitrag anzeigen
    Die Jungs bei Philips und Osram sind doch nicht "doof" und es ist sicherlich einfacher viele 2er Packs LED Leuchtmittel an BMW 1er / 3er und AUDI A 4, Benz 190er, VW Golf usw. Fahrer zu verkaufen, als an ein paar hundert olle Motorräder. Noch vor 3 Jahren waren alle Klein- und Mittelklasse Dosen mit H4 Leuchtmitteln ausgerüstet (ich habe vor 3 Jahren 600€ Aufpreis für LED Licht bei meiner VW Dose bezahlt) ... der Markt ist sicherlich größer und problemloser ...

    Martin
    Das sind m.M.n. deutlich mehr Motorräder als nur ein paar hundert. Die statistischen Zahlen kenne ich jedoch nicht. Aber wenn ich nur alleine in meine Garage blicke....

    War bei Fahrzeugen bis vor 3 Jahren nicht eher H7 das Leuchtmittel der Wahl?

    Nur noch mein 30 Jahre alter Senator ist mit H4 unterwegs ist.
    Meine andere Dose, obwohl auch Bj. 2003, hat bereits XENON.

    VG
    Guido
    "Keep on Rockin in a free world" (Neil Young)

  10. #40

    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    4.545

    AW: LED H4 von Philips

    Zitat Zitat von Hilbecker Beitrag anzeigen
    ... Noch vor 3 Jahren waren alle Klein- und Mittelklasse Dosen mit H4 Leuchtmitteln ausgerüstet ...
    Nein, H4 ist seit Ende der Streuscheibenscheinwerfer ist mehr verbaut worden. Das waren alles H7 Scheinwerfer.
    _______________________
    Grüße, Frank

    R80GS, 3/88

Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier