Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13
  1. #11
    Avatar von caddytischer
    Registriert seit
    05.11.2019
    Ort
    Fünfhausen,Vier und Marschlande, Hamburg
    Beiträge
    543

    AW: Restaurierung / große Wartung R80 G/S PD

    Moin Chris,
    zu deinem HAG mit den leicht "angegnabbelten" Zähnen.
    Ich würde es so einstellen (lassen), dass das Tragbild weiter zur mitte der Zähne kommt und weiterfahren. Damit fährst du noch viele Kilometer .
    Woher ich das weiss?
    Bei meinem R69S Gespann hatte ich ein etwas schlechteres Tragbild, neu distanziert und problemlos noch viele viele Kilometer weitergefahren (ca 15000km, dann Verkauf).

    Doppelscheibe, Einzelscheibe: Im Gelände kommt es auf eine gut anspringenden, reagierende Federung an. Das funktioniert nur, wenn die gefederten Massen (ungefederte Masse?) so klein wie möglich gehalten werden, also Einzelscheibe. Doppelscheibe erhöht die Gefahr des blockierens, wegen der guten Bremswirkung, im Gelände.
    Ich belächle z.B. solche Fahrradfahrer, die an ihrer gefederten Vorderradgabel noch Gepäckträger (lowrider) montieren. Brettharte Federung, wenn Packtaschen dran hängen. Dafür gibt es spezielle Gepäckträger die an der Gabelbrücke befestigt werden.
    caddytischer, Claus

    BMW R50, mit R80 Gleitlagermotor, ganze 50 PS, /5 Gabel


  2. #12
    Avatar von AndiP
    Registriert seit
    01.04.2007
    Ort
    Hochsauerland
    Beiträge
    1.962

    AW: Restaurierung / große Wartung R80 G/S PD

    Hallo Chris,
    schön, daß Du mein ehemaliges Schätzchen weiter pflegst....gute Arbeit
    Boxergrüße aus dem Sauerland

    Andi

    Kradhistorie:
    Honda CY50; IWL SR 59 Berlin; Honda CB450S; Honda XRV 750 Afrika Twin; BMW R1100 GS; HPN No.793 BMW R100 GS; Ural 650 Tourist Gespann; BMW R80 G/S;...

  3. #13
    Avatar von Breattle
    Registriert seit
    06.04.2008
    Ort
    östl. vom Alpenrhein
    Beiträge
    2.858

    AW: Restaurierung / große Wartung R80 G/S PD

    Zitat Zitat von hansen_reloaded Beitrag anzeigen
    Umsetzen ja, zurückrüsten nein. Wenn du mal eine G/S oder GS mit Doppelscheibenbremse gefahren hast, möchtest du nie wieder zurückrüsten.

    um ca. 14%, rechne mal nach. Im Verhältnis zum Sicherheitsgewinn ist das lächerlich, mal abgesehen davon, daß die weitaus meisten Leute den Unterschied nicht mal merken würden. Wir hatten die Diskussion vor einiger Zeit beim Umbau einer GS auf Doppelscheibe schon mal.

    Absolute Zustimmung!

    Und bei auch artgerechter Verwendung der G/S spürt man das Gewicht nicht, ein Crosser wirds nie werden.
    Aber mit der Meldung, daß es eines der geilsten Bergmopeds ist, (wenn man oben ist, gehts wieder runter, ich weiß, von was ich rede) ist man saumäßig froh um den 2. Anker vorne

    @Chris - auch im Wald/4
    Geändert von Breattle (28.11.2021 um 13:06 Uhr)
    beste Grüsse

    Norbert

    Mitglied des "Vereins für artgerechte Q-haltung"
    und:
    Versuchungen sollte man nachgeben, wer weiß, wann sie wiederkehren (Oscar Wilde)

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier