Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16
  1. #1

    Registriert seit
    07.06.2020
    Ort
    Eichstätt - Bayern
    Beiträge
    31

    Hinterrad lässt sich im Leerlauf drehen - bei gezogener Kupplung im Gang NICHT!

    Hallo zusammen,

    Entweder ich stell mich jetzt einfach gerade nur selten dämlich an, oder ich stehe auf dem Schlauch, jedoch weiß ich gerade nicht weiter.
    Meine tolle BMW R80RT ('82) ist seit Oktober eingewintert und aufgebockt in der Garage. Vorhin wollte ich spaßeshalber am Hinterrad drehen, auf einmal lässt es sich nicht drehen.... Lege ich den leerlauf ein dreht sich das Rad einwandfrei.

    Sobald ich einen Gang einlege und die Kupplung (natürlich) ziehe, bewegt sich das Rad eventuell 2° , danach wird es von irgendetwas gestoppt.
    Gang lässt sich ganz normal einlegen, keine rasselgeräusche, keine Schleifgeräusche - einfach ein abruptes stoppen.

    Da ich nicht weiter weiß und jetzt auch nicht mit Gewalt das Rad drehen möchte habe ich mir gedacht frage ich hier erstmal nach Rat

    Hat jemand einen Plan???

  2. #2
    Gewerbetreibender Avatar von frankenboxer
    Registriert seit
    10.12.2007
    Ort
    Poppenhausen, OT Kützberg
    Beiträge
    2.865

    AW: Hinterrad lässt sich im Leerlauf drehen - bei gezogener Kupplung im Gang NICHT!

    Hallo Maximilian,

    hast Du das Motorrad zum Einwintern gewaschen? Wäre nicht das erste Mal, dass Feuchtigkeit an die Kupplung gekommen ist und die Gegenreibflächen der Kupplungsbeläge korrodiert sind. Vielleicht schaffst Du es, wenn Du am Hinterrad reisst, die Blockade wieder zu lösen.
    Mit freundlichen Grüßen aus Kützberg, Peter

    www.frankenboxer.de



    Wer 2-Ventiler nachmacht oder verfälscht, oder nachgemachte oder verfälschte sich verschafft und in Verkehr bringt, wird mit Joghurtbecher fahren nicht unter zwei Jahren bestraft

  3. #3

    Registriert seit
    25.01.2008
    Ort
    Rheinhessen
    Beiträge
    23

    AW: Hinterrad lässt sich im Leerlauf drehen - bei gezogener Kupplung im Gang NICHT!

    Hallo, die Kupplung trennt nicht ;klebt, vielleicht zusammengerostet .Motor mit gezogener Kupplung und eingelegtem Gang starten dann hinten bremsen Vorsicht Hinterrad darf nicht auf den Boden kommen.

  4. #4

    Registriert seit
    02.04.2007
    Ort
    Unna
    Beiträge
    7.585

    AW: Hinterrad lässt sich im Leerlauf drehen - bei gezogener Kupplung im Gang NICHT!

    Danke für die Anregung mal wieder das Hinterrad zu drehen, in der Tat bedurfte es einiger kräftiger Bewegungen bis sich sie Kupplung löste. Ich habe es im 5. Gang gemacht, so dreht der Motor mal in eine andere Stellung.
    Vor etlichen Jahren bin ich mit dieser Maschine, sie gehörte da noch einem Freund und wurde nur alle zwei Jahre von mir zwecks HU bewegt, etliche Kilometer mit gezogener Kupplung gefahren bis sich die Verbindung löste.

    Willy

  5. #5
    ɹ75/6 ---- ɹ80ƃ/s Avatar von MKM900
    Registriert seit
    26.03.2008
    Ort
    FFH-Gebiet, 450m ü. NN
    Beiträge
    8.228

    AW: Hinterrad lässt sich im Leerlauf drehen - bei gezogener Kupplung im Gang NICHT!

    Zitat Zitat von Nichtraucher Beitrag anzeigen
    ...
    Vor etlichen Jahren bin ich mit dieser Maschine, ...
    ..., etliche Kilometer mit gezogener Kupplung gefahren bis sich die Verbindung löste...

    Das war dann die Lösung?
    Gruß RaineR

  6. #6

    Registriert seit
    02.04.2007
    Ort
    Unna
    Beiträge
    7.585

    AW: Hinterrad lässt sich im Leerlauf drehen - bei gezogener Kupplung im Gang NICHT!

    Zitat Zitat von MKM900 Beitrag anzeigen
    Das war dann die Lösung?
    Ja,

    stehend war nichts zu machen, habe es eine Weile versucht. Weder ruckeln mit eingelegtem Gang noch aufgebockt beschleunigen und starkes bremsen nutzte etwas.

    Willy

  7. #7
    ɹ75/6 ---- ɹ80ƃ/s Avatar von MKM900
    Registriert seit
    26.03.2008
    Ort
    FFH-Gebiet, 450m ü. NN
    Beiträge
    8.228

    AW: Hinterrad lässt sich im Leerlauf drehen - bei gezogener Kupplung im Gang NICHT!

    Zitat Zitat von Nichtraucher Beitrag anzeigen
    Ja,

    stehend war nichts zu machen, habe es eine Weile versucht. Weder ruckeln mit eingelegtem Gang das glaube ich gerne noch aufgebockt beschleunigen das glaube ich gerne und starkes bremsen nutzte etwas. das glaube ich gerne

    Willy
    Sonst gab es im Anschluß keine Schäden?
    Gruß RaineR

  8. #8
    Lipperländer Avatar von BMW-Hans
    Registriert seit
    08.02.2009
    Ort
    Bad Salzuflen
    Beiträge
    3.826

    AW: Hinterrad lässt sich im Leerlauf drehen - bei gezogener Kupplung im Gang NICHT!

    Zitat Zitat von MKM900 Beitrag anzeigen
    Sonst gab es im Anschluß keine Schäden?

    Worauf willst du hinaus? Eier nicht so rum..
    Viele Grüße - Hans

  9. #9

    Registriert seit
    07.06.2020
    Ort
    Eichstätt - Bayern
    Beiträge
    31

    AW: Hinterrad lässt sich im Leerlauf drehen - bei gezogener Kupplung im Gang NICHT!

    Guten Abend zusammen,

    vielen Dank für eure Antworten ich werde den Vorschlag testen und berichten - Problem ist derzeit nur, dass der Tank abgebaut wurde. Das wird noch ein Weilchen dauern bis ich das Motorrad anschmeißen kann ;-)

    Viele Grüße
    Maximilian

  10. #10

    Registriert seit
    02.04.2007
    Ort
    Unna
    Beiträge
    7.585

    AW: Hinterrad lässt sich im Leerlauf drehen - bei gezogener Kupplung im Gang NICHT!

    Zitat Zitat von MKM900 Beitrag anzeigen
    Sonst gab es im Anschluß keine Schäden?
    Es war noch in Dortmund, also irgendwann vor 1997, seit 2014 ist sie meine, die Kupplung ist noch drin und funktioniert einwandfrei.

    Gruß
    Willy

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier