Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Avatar von Kredenzer
    Registriert seit
    10.03.2013
    Ort
    Hagen
    Beiträge
    471

    Habe meine R100R nochmal etwas umgebaut/lackiert.

    Habe für meine R100R nochmal einen weiteren Heckrahmen umgebaut,so dass man die "alte" Sitzbank u.a. noch weiter fahren kann.Dazu habe ich noch einen kleinen Gepäckträger angefertigt.Ein Sitzbankchassis (durchgehend) aus Alu habe ich auch noch dazu gebaut,ist nur noch nicht gepolstern u. bezogen.Ein Schutzblech unter den Heckrahmen kann auch wahlweise gefahren werden.Theoretisch kann man jetzt mehrere Heckvarianten fahren mit wenig Handgriffen(Schrauben):).Ein klappbares Lampengitter habe ich auch noch gebastel dazu.Den ganzen Lacksatz habe ich auch neu lackieren lassen in Bmw Nardograu (P6K).Probefahrt steht noch aus....Grüße Mario
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 20220108_161646.jpg   20220108_161533.jpg   20220108_161626.jpg   20220108_161543.jpg  
    Geändert von Kredenzer (14.01.2022 um 21:49 Uhr)

  2. #2
    Avatar von funpur
    Registriert seit
    02.10.2016
    Ort
    Niederösterreich - Weinviertel
    Beiträge
    821

    AW: Habe meine R100R nochmal etwas umgebaut/lackiert.

    Gefällt mir, Mario!

    Einzig an den doppelten hinteren Kotfügel will ich mich nicht gewöhnen.

    Welche Benzinleitungskupplung hast du da verbaut?
    Liebe Grüße, Chris

  3. #3
    Avatar von Kredenzer
    Registriert seit
    10.03.2013
    Ort
    Hagen
    Beiträge
    471

    AW: Habe meine R100R nochmal etwas umgebaut/lackiert.

    Grüß Dich,wie gesagt,man kann alles schnell tauschen bzw. umbauen.:)Die Schnellverbinder an den Benzinschläuchen sind eigentlich aus dem Pneumatikbereich der Fa. Parker.Gibt es aber auch bei Louis,sind aber nicht ganz so günstig...Aber die Qualität passt dafür!!Gruß

  4. #4

    Registriert seit
    01.02.2010
    Beiträge
    2.921

    AW: Habe meine R100R nochmal etwas umgebaut/lackiert.

    Zitat Zitat von Kredenzer Beitrag anzeigen
    Die Schnellverbinder an den Benzinschläuchen sind eigentlich aus dem Pneumatikbereich der Fa. Parker.Gibt es aber auch bei Louis,sind aber nicht ganz so günstig...Aber die Qualität passt dafür!!Gruß
    Wenn man dafür sorgt, dass die Teile vor dem erneuten zusammenstecken mit wd40 oder besserem "geschmiert" werden. Sonst "hakeln" die Teile gerne. Und gehen insubordinativ wieder auf.
    einfach greissl. ...

  5. #5
    Avatar von Kredenzer
    Registriert seit
    10.03.2013
    Ort
    Hagen
    Beiträge
    471

    AW: Habe meine R100R nochmal etwas umgebaut/lackiert.

    Also ich habe an allen 2-Ventiler diese Schnellkupplungen von Parken verbaut,geölt habe ich die noch nie.Probleme mit Dichheit oder beim lösen gab es noch nie!Habe mal ein Foto gemacht, hatte noch einen Satz über.
    Schnellkupplung: 21KATF06MVN
    Stecker: 21SFTF06MXN
    Gruß Mario
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 20220115_104300.jpg   20220115_102111.jpg  
    Geändert von Kredenzer (15.01.2022 um 10:56 Uhr) Grund: 21SFTF06MXN

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier