Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 41
  1. #11
    Avatar von Strassenkehrer
    Registriert seit
    21.05.2007
    Beiträge
    7.040

    AW: Versuch mit indischem Tank, neudeutsch: No Risk, no Fun

    Tach allerseits,

    um eine "Arbeitsgrundlage" so hin zu bekommen, das sie meinen Vorstellungen entspricht, dazu müsste ich ersteinmal die Fähigkeiten haben. Hier ist für mich schon Schluss.

    Dazu noch der ganze Hallas bis die "Arbeitsgrundlage" hier ist. Occchhh NÖ lass man.

    Es gibt eine kleine aber feine Werkstatt in Wietmarschen, Rita Lammers Motorradteile. Herr Lammer fertigt auf Wunsch.

    Wir haben ihm einen Rahmen hingestellt und einen völlig verwarzten R 80 Monolever-Tank, dazu die Sitzbank-Grundplatte.
    Er hat uns einen Alu-Tank angefertigt, incl Druckprüfung mit Aufkleber, poliert und Monzatankdeckel. Dazu den, nicht nur optisch, passenden Höcker.
    Das ganze für unter 1200 €.

    Fertigung in Deutschland, Handwerkskunst vom Feinsten. Hinfahren, besprechen, abholen, fertig!

    Draufstecken passt, nix Bastelleien, Nacharbeiten, Retourschwierigkeiten, weil wir uns eine sog. "Arbeitsgrundlage" gekauft haben.
    Viele Grüsse
    Ingo


    Utrinque Paratus (bereit für alles)


  2. #12
    Gewerbetreibender Avatar von frankenboxer
    Registriert seit
    10.12.2007
    Ort
    Poppenhausen, OT Kützberg
    Beiträge
    2.925

    AW: Versuch mit indischem Tank, neudeutsch: No Risk, no Fun

    Ich hab 's getan!

    Nachdem ein Kommunikationsaufbau mit den Indern ausserhalb von ebay unmöglich ist und Preisvorschläge meinerseits mit Gegenvorschlägen welche höher als das ebay-Angebot waren beantwortet wurden, hab ich 's erst mal ausgesessen und beobachtet.

    Gestern Abend war 's so weit: Preis bei Abnahme von zwei Stück entsprach meinen Vorstellungen und ich hab zugeschlagen.

    Mein TÜVler hat auch schon Zustimmung signalisiert, ABE oder Teilegutachten nicht nötig, Druckprüfung (0,2bar / 10min) kann ich in seinem Beisein durchführen. Die Geräte zum Abdrücken der K-Wasserkühler hab ich da, damit sollte es funktionieren.
    Mit freundlichen Grüßen aus Kützberg, Peter

    www.frankenboxer.de



    Wer 2-Ventiler nachmacht oder verfälscht, oder nachgemachte oder verfälschte sich verschafft und in Verkehr bringt, wird mit Joghurtbecher fahren nicht unter zwei Jahren bestraft

  3. #13
    Beweglich Mit Wonne Avatar von Schlingel
    Registriert seit
    23.11.2011
    Ort
    Cuxhaven
    Beiträge
    3.387

    AW: Versuch mit indischem Tank, neudeutsch: No Risk, no Fun

    Moin,
    den TÜV hättste Dir sparen können. Du kannst das auch alleine und nach der Herkunft eines montierten Tanks originalgleich unauffällig fragt niemand !
    Nu musste Dich mit dem Graukittel eventuell auf Diskussionen einlassen, nu ja, was soll's. Ist halt passiert. Daumendrück !!!
    Liebe Grüsse
    Martin
    aus 'nem Tabaksbeutel :.... "The good traveller does not know where he is going to. The perfect traveller does not know where he is coming from".....

  4. #14
    Gewerbetreibender Avatar von frankenboxer
    Registriert seit
    10.12.2007
    Ort
    Poppenhausen, OT Kützberg
    Beiträge
    2.925

    AW: Versuch mit indischem Tank, neudeutsch: No Risk, no Fun

    Hi Martin,

    polierter Alutank, so soll er auch bleiben, fällt schon etwas auf. Ausserdem ist 's ja in meinem Interesse, dass er dicht ist. Und wenn er dicht ist, gibt 's auch keine Diskussionen, dann wird er eingetragen und ist legal.
    Mit freundlichen Grüßen aus Kützberg, Peter

    www.frankenboxer.de



    Wer 2-Ventiler nachmacht oder verfälscht, oder nachgemachte oder verfälschte sich verschafft und in Verkehr bringt, wird mit Joghurtbecher fahren nicht unter zwei Jahren bestraft

  5. #15
    Gewerbetreibender Avatar von frankenboxer
    Registriert seit
    10.12.2007
    Ort
    Poppenhausen, OT Kützberg
    Beiträge
    2.925

    AW: Versuch mit indischem Tank, neudeutsch: No Risk, no Fun

    Die Tanks wurden heute per DHL Express geliefert! Ging schneller als bei manchen Bestellungen bei deutschen oder EU Lieferanten.
    Selbsverzollung ist bei DHL Express nicht möglich, also kam zu Zoll und Einfuhrumsatzsteuer auch noch die Abwicklungsgebühr für DHL.
    Einen Tank hab ich mal ausgepackt und auf 'nen Monoleverrahmen gesteckt. Passt im Großen, Ganzen, leichte Anpassungsarbeiten im hinteren Tankbereich und zur Elektrik werden wahrscheinlich noch erforderlich sein. Zum Abrücken muß ich noch 'nen Adapter drehen, bin sehr zuversichtlich, dass er dicht ist. Gesamteindruck: Top! Super Preis - Leistungsverhältnis!

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC03651.jpg 
Hits:	869 
Größe:	178,8 KB 
ID:	301874
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC03652.jpg 
Hits:	855 
Größe:	195,6 KB 
ID:	301875
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC03653.jpg 
Hits:	846 
Größe:	194,2 KB 
ID:	301876
    Mit freundlichen Grüßen aus Kützberg, Peter

    www.frankenboxer.de



    Wer 2-Ventiler nachmacht oder verfälscht, oder nachgemachte oder verfälschte sich verschafft und in Verkehr bringt, wird mit Joghurtbecher fahren nicht unter zwei Jahren bestraft

  6. #16
    Vaquero Avatar von Mottek
    Registriert seit
    13.04.2007
    Ort
    MS
    Beiträge
    506

    AW: Versuch mit indischem Tank, neudeutsch: No Risk, no Fun

    Hallo Peter,
    Glückwunsch - Versuch gelungen, würde ich sagen.

    Hast Du den Alutank vielleicht spasseshalber mal gewogen?

    Gruß, Ralph

  7. #17
    Gewerbetreibender Avatar von frankenboxer
    Registriert seit
    10.12.2007
    Ort
    Poppenhausen, OT Kützberg
    Beiträge
    2.925

    AW: Versuch mit indischem Tank, neudeutsch: No Risk, no Fun

    Hallo Ralph,

    hab ich gerade:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC03654.jpg 
Hits:	677 
Größe:	190,2 KB 
ID:	301913

    Es sind genau 3 kg, auf dem Bild stimmt der Winkel nicht. Der originale Stahlblechtank hat lt. ETK 4,75 kg.
    Mit freundlichen Grüßen aus Kützberg, Peter

    www.frankenboxer.de



    Wer 2-Ventiler nachmacht oder verfälscht, oder nachgemachte oder verfälschte sich verschafft und in Verkehr bringt, wird mit Joghurtbecher fahren nicht unter zwei Jahren bestraft

  8. #18
    Vaquero Avatar von Mottek
    Registriert seit
    13.04.2007
    Ort
    MS
    Beiträge
    506

    AW: Versuch mit indischem Tank, neudeutsch: No Risk, no Fun

    Wieder kanpp 2 kg gespart - Danke für's wiegen!

    Gruß, Ralph

  9. #19
    Gewerbetreibender Avatar von frankenboxer
    Registriert seit
    10.12.2007
    Ort
    Poppenhausen, OT Kützberg
    Beiträge
    2.925

    AW: Versuch mit indischem Tank, neudeutsch: No Risk, no Fun

    Indische 20x1 Gewinde unterscheiden sich minimal von M20x1 Gewinden. Aber nach gutem Zureden mit der Gewindefeile ließ sich der Benzinhahnstutzen letztendlich doch dazu überreden die Mutter des Benzinhahns zu akzeptieren. Die InnenØ der Stutzen sind zu eng, das Sieb mit der Dichtung wollte nicht rein. Die Hähne sind jetzt erst mal ohne Dichtung und Sieb montiert, demnächst werde ich noch aufreiben oder -bohren.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC03655.jpg 
Hits:	511 
Größe:	128,4 KB 
ID:	301981
    Geändert von frankenboxer (17.04.2022 um 09:05 Uhr) Grund: Gewindebezeichnung berichtigt
    Mit freundlichen Grüßen aus Kützberg, Peter

    www.frankenboxer.de



    Wer 2-Ventiler nachmacht oder verfälscht, oder nachgemachte oder verfälschte sich verschafft und in Verkehr bringt, wird mit Joghurtbecher fahren nicht unter zwei Jahren bestraft

  10. #20
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    21.812

    AW: Versuch mit indischem Tank, neudeutsch: No Risk, no Fun

    Hallo,

    M22x1??? Die BMW Stutzen haben M20x1.

    Gruß
    Walter
    Ignitech Zündung aktuell => https://forum.2-ventiler.de/vbboard/...tech-Z%FCndung

    Erfahrung heißt gar nichts. Man kann eine Sache auch 20 Jahre lang falsch machen. (Kurt Tucholsky)

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier