Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 22 von 22
  1. #21
    Admin Avatar von MM
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    in der schönen Pfalz
    Beiträge
    45.896

    AW: Klassiker: Gewinde im Zylinder für Stehbolzen Ventildeckel öm

    Bei defekten Gewinden muss man m. E. erst mal zwei Fälle unterscheiden.

    Ist ein Gewinde beschädigt, das normalerweise nur ein mal im Lebensprozess bedient wird, ist ein Helicoil die perfekte Lösung (sofern ordentlich gemacht).
    Beispiel: Grundgewinde der Zylinderstehbolzen.

    Ein Gewinde, das dagegen ab und zu oder sogar öfter benutzt wird, sollte gründlicher betrachtet werden. Eventuell sind hier aufwängigere Lösungen sinnvoll.
    Gruß
    Michael




    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

  2. #22
    Avatar von 60hotte
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    Ostbelgien
    Beiträge
    426

    AW: Klassiker: Gewinde im Zylinder für Stehbolzen Ventildeckel öm

    Hallo zusammen,
    Ich habe schon dutzende von Helicoileinsätzen montiert und bin total überzeugt. Es gab einmal Ärger mit einer Kerzenbohrung in einem Fiat500. Nach etwa 15 Jahren war das Gewinde vom ewigen Rein und Raus ausgelutscht. Dann frimelt man bei Helicoil einfach die verschlissene Gewindeschnecke raus unt tut eine neue rein. Das dauert nur ein paar Minuten. Die neu hält jetzt übrigens seit weiteren 15 Jahren. Alle anderen Gewinde haben nie wieder gezuckt. Also ich finde, das ist eine super Bilanz!
    Schöne Grüße aus Ostbelgien
    Zoltán

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier