Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 87
  1. #41
    Avatar von youare
    Registriert seit
    15.04.2009
    Ort
    Wipperfürth
    Beiträge
    336

    AW: Umbau R100R Mystik auf Rennstrecke

    Hallo Florian, da kann ich leider wenig zu sagen, da die Krümmer beim Kauf schon montiert waren. Sie haben 42mm Durchmesser das kann ich sagen.

    Ich meine sie sieht sehr ähnlich aus wie die vom Phil.
    Soweit ich weiß hat er sie bei Baldes machen lassen.

    https://forum.2-ventiler.de/vbboard/...-21st-Century)


    Ich bin noch auf der Suche nach einem Stecker für den Heckkabelbaum. Hat jemand noch so etwas rumliegen oder gibt es den als Reparaturstecker? Ich konnte leider nicht finden. Auch die Steckerliste in der Datenbank schweigt dazu.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Buchsengehäuse Heckkabelbaum.jpg 
Hits:	72 
Größe:	33,1 KB 
ID:	301443

  2. #42
    Avatar von youare
    Registriert seit
    15.04.2009
    Ort
    Wipperfürth
    Beiträge
    336

    AW: Umbau R100R Mystik auf Rennstrecke

    Ich habe nun 2 Angebote für einen gebrauchten Heckkabelsatz erhalten. Damit hat sich das schon mal erledigt.

    Vielen Dank für die schnelle Hilfe.

  3. #43
    Avatar von beem
    Registriert seit
    29.05.2007
    Ort
    Riegelsberg
    Beiträge
    1.475

    AW: Umbau R100R Mystik auf Rennstrecke

    Hallo, mit wenig Fachwissen überlege ich gerade, ob die, wirklich schön bearbeitete Felge, so montiert, nicht geschwächt wurde?
    Es sieht so aus, als die normal verbaute Bremsscheibe über die vier Punkte und der Radnarben- Verbolzung zusätzlich Stabilität, auf/ in die Felgenstreben bringen könnte.?
    Kann natürlich völlig falsch sein, dann einfach vergessen, ansonsten weiter so, top.
    Beste Grüße Beem.
    100% BMW. . .

  4. #44
    Avatar von youare
    Registriert seit
    15.04.2009
    Ort
    Wipperfürth
    Beiträge
    336

    AW: Umbau R100R Mystik auf Rennstrecke

    Hallo Beem,

    die Felge ist in ähnlicher Bauform schon verbaut. Die K1200RS hat die Bremsscheibe am Antrieb befestigt und die R1150 am Rad. Die Befestigungspunkte für die Scheibe sind dort zusätzlich.
    Ausserdem sollte meiner Meinung nach die Bremsscheibe nicht die Felge stabilisieren. Die sollte schon alleine die Kräfte aufnehmen.

    Schönen Gruß
    Udo

  5. #45
    Avatar von beem
    Registriert seit
    29.05.2007
    Ort
    Riegelsberg
    Beiträge
    1.475

    AW: Umbau R100R Mystik auf Rennstrecke

    , Danke für die Rückmeldung, Gruß Beem.
    100% BMW. . .

  6. #46
    Avatar von youare
    Registriert seit
    15.04.2009
    Ort
    Wipperfürth
    Beiträge
    336

    AW: Umbau R100R Mystik auf Rennstrecke

    Freitag und Samstag waren wieder so Tage an denen ich viele Stunden in der Werkstatt war, aber am Ende nicht viel zu sehen ist.

    Das R1150 Rad hat Lager für eine 20mm Achse. Ich habe aber eine 25mm Achse. Also müssen die Lager raus und neue montiert werden. Es sind einige Stunden an der Drehbank draufgegangen um die Distanzhülsen anzufertigen. Die Lager sind etwas schmaler und wurden mittels Distanzhülsen in die richtige Position gebracht, sodass der originale Sprengring wieder passt.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1649617118081_kl.jpg 
Hits:	105 
Größe:	108,0 KB 
ID:	301643 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1649617118071_kl.jpg 
Hits:	100 
Größe:	89,1 KB 
ID:	301644

    Es sieht nachher fast aus wie original.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1649617118059_kl.jpg 
Hits:	106 
Größe:	72,4 KB 
ID:	301645

    Der neue Geschwindigkeitssensor für den Daytona-Tacho ist nun montiert. Der alte Sensor erforderte einen Magneten, der so an der neuen Felge nicht mehr befestigt weden konnte. Der neue Sensor ist ein Näherungssensor und erkennt die Schrauben der Bremsscheibe und ist somit unabhängig von der Felge.

    Mometan ist der alte Sensor noch aktiv, da ich zum Umklemmen erst die Armaturen wieder zerlegen muss. Das mache ich dann, wenn wieder die andere Verkleidung montiert wird. Auf dem Bild sieht man gut oben den neuen Sensor und darunter noch den alten Sensor des IMO.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1649617118048_kl.jpg 
Hits:	113 
Größe:	95,9 KB 
ID:	301646 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1649617118024_kl.jpg 
Hits:	122 
Größe:	151,9 KB 
ID:	301647

    Nun können die Conti RaceAttack montiert werden.

  7. #47
    Avatar von youare
    Registriert seit
    15.04.2009
    Ort
    Wipperfürth
    Beiträge
    336

    AW: Umbau R100R Mystik auf Rennstrecke

    Bei der Probefahrt als ich die Mystik gekauft hatte, sind mir ein paar Dinge zur Abstimmung des Vergasers aufgefallen:

    - Wenn das Gas schlagartig im Stand zurückgenommen wird, geht sie manchmal aus
    - Wenn man Vollgas fährt und das Gas etwas zurücknimmt läuft sie besser bzw. beschleunigt gefühlt nochmal
    - Das AFR zeigt im Stand und Teillastbereich Werte von 11 oder 12

    Daher hatte ich die Bedüsung geändert.

    - Leerlaufdüse von 52 auf 48
    - Hauptdüse von 130 auf 135

    Am Sonntag bin ich das erste mal mit der Mystik gefahren.


    Nach dem Warmfahren ging die Drehzahl nicht auf Standgas zurück => größere Leerlaufdüse
    Im Vollastbereich immer noch das gleich Problem => größere Hauptdüse

    Daher habe ich die Bedüsung nochmal geändert
    - Leerlaufdüse 50
    - Hauptdüse 140

    Gestern dann eine erneute Probefahrt.
    Der Drehzahlrückgang zum Standgas ist besser, aber noch nicht gut => Versuch mit alten 52er
    Volllast besser, aber gefühlt fehlt da noch etwas und bei einer Testfahrt zeigte das AFR im Volllast 15 - 16 an => noch größere Hauptdüse

    Durch die Beschleunigerpumpen wird jedes Gasgeben mit einen Spritzer Benzin unterstützt. Das verfälscht natürlich nochmal die AFR Werte und man muss länger in dem Lastbereich fahren um die AFR Werte zu ermitteln.

    Größere Hauptdüsen sind bestellt. 145/148/150

    Ich bin aber optimistisch, dass es einigermaßen klappen wird und schon jetzt positiv über die Leistung des alten Boxers überrascht. Ich habe ja noch 3 Boxer als Vergleich. G/S mit 1000er, HPN mit 1043er und eine RNineT mit 1200er. Die Mystik geht gefühlt deutlich besser als der 1043er und nicht viel schlechter als die NineT. Das ist aber auf der Landstrasse schlecht zu beurteilen. Ich muss mir auch noch eine bessere Teststrecke für Vollast im oberen Drehzahlbereich suchen. Wahrscheinlich muss ich dafür doch mal auf die Autobahn.


    Schönen Gruß
    Udo

  8. #48
    Avatar von albauer
    Registriert seit
    13.08.2007
    Ort
    Münchner Osten
    Beiträge
    237

    AW: Umbau R100R Mystik auf Rennstrecke

    Udo,

    Zitat Zitat von youare
    Durch die Beschleunigerpumpen wird jedes Gasgeben mit einen Spritzer Benzin unterstützt. Das verfälscht natürlich nochmal die AFR Werte und man muss länger in dem Lastbereich fahren um die AFR Werte zu ermitteln.
    Kannst Du die Beschleunigerpumpe deaktivieren?

    Das geht bei den Dellortos ganz gut ... Dann aber nicht durch die Abmagerung beim aufziehen irritieren lassen.


    Warum versuchst Du es in kleinen Schritten von mager nach fett bei der Hauptdüse?
    Ich würde mich von fett nach mager rantasten. Mein nächster Versuch nach der 140er wäre die 150er ... Wenn die immer noch zu mager sein sollte, dann sparst Du Dir zweimal umbauen und fahren ...


    Alexander
    Geändert von albauer (12.04.2022 um 08:04 Uhr)

  9. #49
    Avatar von youare
    Registriert seit
    15.04.2009
    Ort
    Wipperfürth
    Beiträge
    336

    AW: Umbau R100R Mystik auf Rennstrecke

    Hallo Alexander,

    danke für die Tips.

    Bei den Keihin ist es sehr einfach die Hauptdüse zu wechseln. Da gibt es ein Deckelchen welches man abschrauben kann und dann die Hauptdüse mittels 6er Nuss ersetzen kann. Aber ich denke auch, dass ich beim nächsten Mal die große Düse einschrauben werde. Aber egal wie man es macht, meist muss man doch die zusätzlichen Schritte machen. Weil es genau anders herum ist.

    Die Leerlaufdüse ist problematischer. Dafür muss die Schwimmerkammer runter. Ist kein großer Akt, aber die Leerlaufgemischschraube wurde auf ein Rändelrad (mit der Hand einstellbar) getauscht und muss daher jedes Mal mit raus. Da ist wiederum eine kleine Scheibe und ein O-Ring drauf. Echt fummelig und es geht auch schnell etwas verloren.

    Die Düsen habe ich bei FranksMXparts bestellt. Ich hoffe, dass sie noch vor Ostern kommen. Eine Trackingnr. wurde schon gezogen, aber noch nicht ausgeliefert.

    Die Beschleunigerpumpe kann man auch aushängen. Dafür muss dann aber wieder die Schwimmerkammer runter. Es geht ja auch mit Pumpe.

  10. #50
    Avatar von youare
    Registriert seit
    15.04.2009
    Ort
    Wipperfürth
    Beiträge
    336

    AW: Umbau R100R Mystik auf Rennstrecke

    Die Conti RaceAttack sind nun auch auf dem 2. Felgensatz montiert. Vorne 120/70x17 und hinten 160/70x17.

    Der eingetragene 170er ist leider nicht als Rennreifen verfügbar und ich hatte die Wahl zwischen 160er und 180er. Ich habe mich bewusst für den Schmaleren entschieden, da dieser eine geringere Schräglage bei gleicher Geschwindigkeit erfordert. Der Motor ist ja noch nicht höher gelegt und dadurch ist die Bodenfreiheit begrenzt.

    Der 160er RaceAttack ist übrigens genauso breit wie der 170er Pilot Power. Beide sind ca. 165mm breit auf der 5" Felge.

    Ich bin sehr gespannt wie das mit den Reifen klappt. Ich bin noch nie Reifen gefahren, die einen Reifenwärmer erfordern. Hoffentlich kann ich sie im richtige Temperaturfenster halten. Aber das wird sich zeigen.


    In 2 Wochen ist der Trackday in Hockenheim mit Hafenheger. Da sollte die Mystik eigentlich mit. Es sind noch ein paar Sachen zu machen (Motorabstimmung, Sitzpolster, Sitzbank Befestigung, Auspuffhalterung am neuen Rahmenheck, Lautstärke prüfen und noch jede Menge Kleinigkeiten).

    Die NineT muss auch noch umgerüstet werden. Es gibt also noch jede Menge zu tun.

    Die Leerlaufdüse ist nun erstmal eine 55er geworden.

Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier