Seite 3 von 14 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 133
  1. #21

    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    5.006

    AW: Welche Batterie für meine R80 G/S?

    Zitat Zitat von Onno Beitrag anzeigen
    ... Angesprungen ist sie dabei allerdings nur, wenn ich wem zeigen wollte, dass es nicht geht.


    Hätte BMW den E-Starter nicht bald darauf in Serie gebracht, wäre die G/S sang- und klanglos untergegangen.
    _______________________
    Grüße, Frank

    R80GS, 3/88

  2. #22

    Registriert seit
    26.09.2012
    Ort
    Südl. Hamburg im Nordteil der Lüneburger Heide
    Beiträge
    687

    AW: Welche Batterie für meine R80 G/S?

    Das Alter des Akkus meiner gebraucht erworbenen R100R Mystic Bj.94 ist nicht feststellbar. Ich würde sie gern erneuern. Als 2-Ventiler Neuling ist mir nicht klar geworden ob Long 18-12 und 22-12 masslich identisch sind und in meine BMW passen, auch von den Anschlüssen her.
    Wenn mir nochmal jemand Hilfestellung geben könnte.
    VG Heinz

  3. #23
    Avatar von Shanta
    Registriert seit
    31.05.2007
    Ort
    Büdingen
    Beiträge
    1.294

    AW: Welche Batterie für meine R80 G/S?

    Die (Kung)Long ist ja eigntlich nicht für den Betrieb in einer Rüttelplatte vorgesehen, ich zitieren mal:

    Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig und umfassen die Sicherheits und Alarmtechnik, Notstromversorgung USV, Medizintechnik, sowie Industrie, Freizeit, Hobby und Sport. Der WP18-12 Blei Akku ist durch seine VdS-Zertifizierung offiziell zur Verwendung in Alarmanlagen zugelassen.

    Das Ignorieren dieses Sachverhalts hat in meiner GS am Wochenende zu einem kapitalen Batterieschaden mit Totalausfall geführt. Plattenschluß oder sowas...
    Nach 2 Stunden war der ADAC da und hat uns beide wieder zu Hause vor der Tür abgesetzt, naja, bei den Spritpreisen...

    D.H. die gute KungLong hats so durchgerüttelt, dass innen wohl einiges zerbröselt ist. Gut, Kaufdatum war irgenndwann 2008 oder 2009 und bei den 36€, die ich damals bezahlt hatte, hat sich das Teil echt bezahlt gemacht.
    Bloß hätte ich mir dann knapp 15 Jahre ADAC-Beiträge sparen können...

    VG
    Q-ruß, Marcus


  4. #24
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    25.054

    AW: Welche Batterie für meine R80 G/S?

    So ein Sch…. wir werden im Forum darauf achten, dass solch skandalös und irreführende Empfehlungen nicht mehr vorkommen ….

    2008 ist echt eine Ansagen, meine ist von 2011 …

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  5. #25
    Avatar von Shanta
    Registriert seit
    31.05.2007
    Ort
    Büdingen
    Beiträge
    1.294

    AW: Welche Batterie für meine R80 G/S?

    Zitat Zitat von hg_filder Beitrag anzeigen
    So ein Sch…. wir werden im Forum darauf achten, dass solch skandalös und irreführende Empfehlungen nicht mehr vorkommen …
    Echt...


    2008 ist echt eine Ansage, meine ist von 2011 …
    Dann hast du ja noch mind. 3 Jahre Ruhe...


    Spannungstechnisch war die Batterie bis zuletzt völlig unauffällig, hatte auch nach Exitus noch 12,4V. Floß aber kein Strom mehr. Bei der geringsten Belastung (selbst nur "Zündung an"), brach sofort die Spannung in den einstelligen Bereich...
    Q-ruß, Marcus


  6. #26
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    25.054

    AW: Welche Batterie für meine R80 G/S?

    Zitat Zitat von Shanta Beitrag anzeigen
    Echt...




    Dann hast du ja noch mind. 3 Jahre Ruhe...


    Spannungstechnisch war die Batterie bis zuletzt völlig unauffällig, hatte auch nach Exitus noch 12,4V. Floß aber kein Strom mehr. Bei der geringsten Belastung (selbst nur "Zündung an"), brach sofort die Spannung in den einstelligen Bereich...

    Drei Jahre wäre echt perfekt. Mal sehen, was ich in rund 2 Wochen das Teil mal starten.


    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  7. #27

    Registriert seit
    26.09.2012
    Ort
    Südl. Hamburg im Nordteil der Lüneburger Heide
    Beiträge
    687

    AW: Welche Batterie für meine R80 G/S?

    Irgendwie bin ich froh, einigen Empfehlungen noch nicht gefolgt zu sein.
    VG Heinz

  8. #28
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    25.054

    AW: Welche Batterie für meine R80 G/S?

    Zitat Zitat von Similaun Beitrag anzeigen
    Irgendwie bin ich froh, einigen Empfehlungen noch nicht gefolgt zu sein.
    VG Heinz

    Ich hoffe, dass du meine 3 Jahre richtig verstanden hast: Zusätzlich zu den 11 Jahren weitere 3 Jahre.

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  9. #29
    Schrauber Avatar von Florian
    Registriert seit
    25.05.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.524

    AW: Welche Batterie für meine R80 G/S?

    Sollte das Gewicht eine Rolle spielen: klick (bisher seit drei Jahren im problem– und nachladungslosen Einsatz).

    Gruß,
    Florian

  10. #30
    Avatar von remsper
    Registriert seit
    19.12.2007
    Ort
    Hechingen
    Beiträge
    601

    AW: Welche Batterie für meine R80 G/S?

    Zitat Zitat von Shanta Beitrag anzeigen
    Echt...
    Spannungstechnisch war die Batterie bis zuletzt völlig unauffällig, hatte auch nach Exitus noch 12,4V. Floß aber kein Strom mehr. Bei der geringsten Belastung (selbst nur "Zündung an"), brach sofort die Spannung in den einstelligen Bereich...
    Interessant. Ich habe die 18Ah Kunglong jetzt seit 6 Jahren drin, bisher ohne nach laden zu müssen. Neulich hat der Anlasser nur noch geklackt, dabei waren vorher noch genügend Volt vorhanden. Nach dem Laden gings wieder. Da ist die KL also schon am Ende - ist aber auch ok, da meist im Winter mit 55W Heizgriffen mit niedrigen Drehzahlen und Kurzstreckenbetrieb gefahren. Die 22Ah version ist schon bestellt.
    Honda NX250/NX650 Dominator Forum http://forum.nx250.de/index.php

Seite 3 von 14 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier