Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 44 von 44
  1. #41
    Spassfahrer Avatar von Radi
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    59199 Bönen
    Beiträge
    363

    AW: Reifenfreigabe die 100ste

    Hallo zusammen
    Bei meiner 90S ist auch nur 3.25H19 und 4.00H18 mit Hinweis Bescheinigung de Hersteller beachten (o.ä) eingetragen. Nach Nachfage beim Tüvler muss 4.00 B18H (Michelin Road Classic) NATÜRLICH eingetragen werden Sein Hinweis: Wird natürlich zusätzlich eingetragen, 4.00H18 geht weiter Ziemliches durcheinander. Aber da lt meiner beiden Reifendealer Michelin eh nicht liefern kann, gibts jetzt BT46, geht auch.
    Christoph

  2. #42
    Avatar von Gummikuhfan
    Registriert seit
    11.05.2009
    Ort
    50705 Köln
    Beiträge
    2.366

    Eicon03 AW: Reifenfreigabe die 100ste

    Zu früh gefreut!

    Habe mir gerade die Herstellerbescheinigung von Michelin für meine Q und dem Reifen herunter geladen. Der TÜV-Mensch hat wohl Recht, denn in der Bescheinigung von Michelin wird erklärt, dass nach der Montage der Reifen abgenommen und eingetragen werden muss, weil die Betriebserlaubnis erloschen ist.
    Gruß

    Jürgen us Kölle

    Mein Verein

  3. #43
    343 Avatar von Luggi
    Registriert seit
    04.10.2007
    Beiträge
    21.588

    AW: Reifenfreigabe die 100ste

    Zitat Zitat von Gummikuhfan Beitrag anzeigen
    Zu früh gefreut!

    Habe mir gerade die Herstellerbescheinigung von Michelin für meine Q und dem Reifen herunter geladen. Der TÜV-Mensch hat wohl Recht, denn in der Bescheinigung von Michelin wird erklärt, dass nach der Montage der Reifen abgenommen und eingetragen werden muss, weil die Betriebserlaubnis erloschen ist.
    Das Beurteilen diejenigen die davon monetär profitieren. Ich sehe das wie im Link erkennbar anders. Die Bescheinigung von Michelin dient lediglich dazu, das der TÜV ohne jegliche Tätigkeit eine Gebühr für die Eintragung erheben kann.

    Wenn es die Bescheinigung nicht geben würde, wäre auch keine Eintragung erforderlich.
    HG
    Matthias

  4. #44
    343 Avatar von Luggi
    Registriert seit
    04.10.2007
    Beiträge
    21.588

    AW: Reifenfreigabe die 100ste

    https://blog.reifen-vor-ort.de/motor...v-dekra-und-co

    So konnte der Umstieg auf eine andere Reifenbauart von Diagonal- oder Bias Belted auf Radialbauart sehr vorteilhaft sein, wenn dafür eine Freigabe vorlag.

    Der Gesetzgeber unterscheidet zwischen bauartunabhängigen Diagonalreifen und Radialreifen.
    Geändert von Luggi (13.05.2022 um 15:13 Uhr)
    HG
    Matthias

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier