Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25
  1. #1
    Avatar von RNBMW
    Registriert seit
    26.11.2018
    Ort
    56567 Neuwied
    Beiträge
    18

    Probleme mit der Vorderradbremse / Bremsscheibe, BMW EML Gespann

    Hallo zusammen,
    ich fahre eine BMW R 100 RT EML Gespann Bj. 1982 und habe Probleme mit der Vorderradbremse.

    Ursprünglich waren vorn die alten EML Bremszangen mit EML Bremsscheiben an einem EML Rohrspeichenrad verbaut, dann habe ich schon vor längerer Zeit die BMW Brembo 2-Kolbenbremszangen beidseitig verbaut.
    Beim Bremsen fingen die Bremsen ganz leicht an zu rattern, fand ich nicht schlimm und hatte es vernachlässigt, aber die Bremswirkung hatte mich nicht so richtig überzeugt.

    Ich hatte eine komplette Überholung vorgenommen.

    Im Zuge der Überholung habe ich mir Brembo 4-Kolbenzange (32/34) von einer BMW R100R besorgt, verbaut und mit TRW Stahlflexleitungen ausgerüstet.
    Die Bremszangenhalter und Bremsscheibenaufnahme habe ich angepasst und alles wurde vom TÜV abgesegnet.
    Die Bremswirkung ist jetzt super, aber das Rattern ist immer noch da, leider stärker als vorher, es hört sich beim Bremsen sehr schlimm an.
    Folgendes habe ich versucht:
    Bremsen gereinigt, mit Kupferpaste leicht benetzt, das Rattern war nach ein paar km wieder da.
    Bremsbeläge organisch und Sintermetall haben keine Besserung gebracht.
    Folgendes habe ich geprüft:
    Bremszangen sind parallel zur Bremsscheibe montiert und die Bremskolben bewegen sich einwandfrei.
    Bremsscheibenaufnahme hat einen Seitenschlag von 0,1mm
    Bremsscheibe rechts hat einen Seitenschlag von 0,5mm und links 0,3mm

    Ich vermute, dass es an den Bremsscheiben liegt, die haben eine dicke von 4,5mm, sind auch leicht wellig, vermutlich Einlaufspuren.

    Die Bremsscheibenbefestigung auf dem EML Vorderrad hat einen Teilkreisdurchmesser von 92mm und Bohrung 6 x d=8,5mm, Außendurchmesser Bremsscheibe von 260mm.

    Wer kann mir zu passenden Bremsscheiben verhelfen, die Sie mir zu den Brembo 4-Kolbenbremszange passen (die Bremszangenhalterungen kann ich anpassen)

    Ich hoffe auf einen hilfreichen Tipp

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bremse vorn 1.JPG 
Hits:	158 
Größe:	128,4 KB 
ID:	302950Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bremse vorn 2.JPG 
Hits:	150 
Größe:	144,9 KB 
ID:	302951Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bremse vorn 3.JPG 
Hits:	128 
Größe:	120,2 KB 
ID:	302952
    Geändert von RNBMW (06.05.2022 um 19:15 Uhr)
    Ralf aus dem Rheinland

  2. #2

    Registriert seit
    13.11.2014
    Ort
    Kreis TBB
    Beiträge
    73

    AW: Probleme mit der Vorderradbremse / Bremsscheibe, BMW EML Gespann

    Hallo.
    Deine Bremszangen sind falsch eingebaut.Der kleine Kolben muß an der einlaufenden Bremsscheibenseite eingebaut werden.Aber das dürfte für das Rattern nicht verantwortlich sein.Durch die einseitigen Anbau der Momentenstrebe entsteht ein Torrsionsmoment auf den Halter der Bremszange was zu Verformungen führt.
    Bei meinem Umbau gibt es kein Rattern der Bremse.Außerdem erscheint mir der Anbau von zwei 4-kolbenzangen überdimensioniert.
    MfG
    Geändert von Ott (06.05.2022 um 20:52 Uhr)

  3. #3

    Registriert seit
    10.03.2012
    Ort
    Kreis Neuwied
    Beiträge
    78

    AW: Probleme mit der Vorderradbremse / Bremsscheibe, BMW EML Gespann

    Hallo Ralf,
    der Schlag der Bremsscheibe ist viel zu groß. Der darf nur 0,03 mm lt. Werkstatthandbuch betragen. Da musst du mal nachsehen woher das kommt. Von der Anlagefläche der Bremsscheibe an der Radnabe oder von der Bremsscheibe selber. Vielleicht reicht ja peniebeles reinigen der Flächen.
    Gruß
    Roman
    BMW R50-S250, R100S
    Yamaha DS7, R5,

  4. #4
    Avatar von RNBMW
    Registriert seit
    26.11.2018
    Ort
    56567 Neuwied
    Beiträge
    18

    AW: Probleme mit der Vorderradbremse / Bremsscheibe, BMW EML Gespann

    Zitat Zitat von Ott Beitrag anzeigen
    Hallo.
    Deine Bremszangen sind falsch eingebaut.Der kleine Kolben muß an der einlaufenden Bremsscheibenseite eingebaut werden.Aber das dürfte für das Rattern nicht verantwortlich sein.Durch die einseitigen Anbau der Momentenstrebe entsteht ein Torrsionsmoment auf den Halter der Bremszange was zu Verformungen führt.
    Bei meinem Umbau gibt es kein Rattern der Bremse.Außerdem erscheint mir der Anbau von zwei 4-kolbenzangen überdimensioniert.
    MfG
    Ich weiß, eigentlich gehört die Bremszange anders herum eingebaut, geht aber aus Platzgründen nicht. Ich kenne einige die die Bremszange so verbaut haben und mit dem Kompromiss könnte man leben, das würde aber das Rattern nicht verursachen.
    Ich tippe auf die Bremsscheibe. Da ich bis dato keine passende Bremsscheibe gefunden habe, habe ich mir damit geholfen, eine Aufnahme selbst fertigen zu lassen.
    Die Nabe habe ich auf Seitenschlag geprüft und diese ist in Ordnung. Der Seitenschlag ist nur in der Bremsscheibe selbst.
    Vielleicht könntest du mir ja mal ein Bild von deiner Bremse schicken, vielleicht kann ich davon etwas Umsetzen.

    Aber bin trotzdem noch auf der suche nach einer Bremsscheibe, mit den Maßen wie oben geschrieben.
    Ralf aus dem Rheinland

  5. #5
    Avatar von RNBMW
    Registriert seit
    26.11.2018
    Ort
    56567 Neuwied
    Beiträge
    18

    AW: Probleme mit der Vorderradbremse / Bremsscheibe, BMW EML Gespann

    Zitat Zitat von trialfan Beitrag anzeigen
    Hallo Ralf,
    der Schlag der Bremsscheibe ist viel zu groß. Der darf nur 0,03 mm lt. Werkstatthandbuch betragen. Da musst du mal nachsehen woher das kommt. Von der Anlagefläche der Bremsscheibe an der Radnabe oder von der Bremsscheibe selber. Vielleicht reicht ja peniebeles reinigen der Flächen.
    Gruß
    Roman
    Da stimme ich dir zu, der Seitenschlag ist zu groß.
    Ich hatte alles gereinigt, bei meiner Prüfung auf den Seitenschlag, habe ich die Bremsscheibe demontiert und nur die Nabe vermessen, der Schlag ist nur in der Bremsscheibe.
    Aus dem Grund suche ich passende Bremsscheiben.

    Vielleicht hat ja doch jemand einen Tipp.

    Gruß Ralf
    Ralf aus dem Rheinland

  6. #6
    Admin Avatar von MM
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    in der schönen Pfalz
    Beiträge
    45.378

    AW: Probleme mit der Vorderradbremse / Bremsscheibe, BMW EML Gespann

    EML hat diese Scheiben sicher nicht selbst hergestellt.
    Hast du es dort mal versucht sowie bei den bekannten Bremsenherstellern?
    Gruß
    Michael




    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

  7. #7
    Avatar von moritz
    Registriert seit
    01.09.2008
    Ort
    Wildeck
    Beiträge
    175

    AW: Probleme mit der Vorderradbremse / Bremsscheibe, BMW EML Gespann

    Hallo
    Das Problem kenne ich aus Erfahrung.
    Im Gespannbetrieb werden die Bremsscheiben sehr heiß und verziehen sich
    extrem.
    Das wird im Solobetrieb so nicht vorkommen.
    Ich habe halb schwimmende Bremsscheiben von ProBrake am Vorderrad
    sowie am Hinterrad verbaut.
    Seitdem keine Probleme mehr.
    An meinem 2-Sitzer Seitenwagen ist eine PKW Bremsscheibe mit 2 Bremssätteln verbaut.
    Diese ist viel dicker als die BMW Edelstahl Scheiben und ist für eine viel Höhere Last ausgelegt.
    Gruß moritz
    Aus dem Land der weißen Berge

    BMW R80RS Bj.85
    BMW R100RT Jewell-2sitzer
    Bj.82 Walter Umbau 2002

  8. #8

    Registriert seit
    13.11.2014
    Ort
    Kreis TBB
    Beiträge
    73

    AW: Probleme mit der Vorderradbremse / Bremsscheibe, BMW EML Gespann

    [QUOTE=RNBMW;1313392]Ich weiß, eigentlich gehört die Bremszange anders herum eingebaut, geht aber aus Platzgründen nicht. Ich kenne einige die die Bremszange so verbaut haben und mit dem Kompromiss könnte man leben, das würde aber das Rattern nicht verursachen.
    Hallo.
    Der "richtige" Anbau ist möglich. Kpl. Bremsen-u. Radanbau selbst gefertigt.
    Bremsscheibe aus GGG mit einem funktionierenden Lochbild.Die Bremsscheibe bleibt riefenfrei.Die Bremse wurde noch nicht bis zum "Glühen" beansprucht.
    Lebensdauer der Bremsscheiben ca.60-70tkm.
    MfG
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken DSC_2850.jpg   DSC_2851.jpg  

  9. #9
    Avatar von gespanntreiber0
    Registriert seit
    24.02.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    524

    AW: Probleme mit der Vorderradbremse / Bremsscheibe, BMW EML Gespann

    Zitat Zitat von MM Beitrag anzeigen
    EML hat diese Scheiben sicher nicht selbst hergestellt.
    Hast du es dort mal versucht sowie bei den bekannten Bremsenherstellern?
    EML hat alles mögliche verbaut. Unter anderem eigene Bremssättel.
    Frag doch mal bei Stahmer nach Scheiben. Mir wurde dort immer geholfen.
    Grüße aus dem schönen Allgäu

    Martin

    Ich bin jetzt in dem Alter, wo ich mit einem Wochenende pro Woche nicht mehr auskomme!

    Tagesgericht: Kaltes Schaumsüppchen von Hopfen und Gerste (Vegan)

  10. #10

    Registriert seit
    06.04.2009
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    1.555

    AW: Probleme mit der Vorderradbremse / Bremsscheibe, BMW EML Gespann

    Hallo Ralf,

    soweit ich das auf den Fotos erkennen kann bestehen Deine aktuellen Bremsscheiben aus Original-BMW-260 mm-Bremsringen verschraubt auf EML-Teller.

    Dann ist die Lösung Deines Problems ganz einfach:

    Bremsscheibe vorne für BMW R 100 CS (BMW247) 1977-1984 mit ABE Umbau , 119,95 € (probrake.de)

    Die dürften passen, sind halbschwimmend gelagert - was das Rattern verhindern sollte, haben in Verbindung mit Sinterbelägen eine gegenüber Serie spürbar bessere Bremswirkung und sind gerade preisreduziert im Abverkauf.

    Du solltest also zuschlagen bevor es zu spät ist.

    Werner
    Werner

    An Alle die glauben zu wissen wie der Hase läuft: Er hoppelt!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier