Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 34
  1. #11
    Avatar von ISDT79
    Registriert seit
    16.03.2010
    Ort
    SI
    Beiträge
    1.524

    AW: Heidenau Ranger

    Merci

    Gruß

    Werner
    Wenn ich nicht hier bin, bin ich auf'm Sonnendeck...

  2. #12
    Avatar von Munga64
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Gersprenztal
    Beiträge
    786

    AW: Heidenau Ranger

    Hallo Gemeinde.

    Hier meine ersten Eindrücke.
    Der Ranger ist ein sehr guter Reifen, im Gelände kommt vom Vorderrad nicht das, was man gerne hätte.
    Hinten ist okay.
    Aber auf dem Asphalt, ich bin begeistert, er klebt sprichwörtlich in den Kurven, egal ob nass oder trocken.
    Ich hatte noch nie so eine große Verzögerung von einem Vorderreifen.
    Und bei der Spurtreue auf Asphalt ist er eine Wucht.
    Laufruhe ein Traum.
    Ich werde aber weiter Offroad testen, als Straßenreifen ist er mein Testsieger
    TKC ist als Allrounder bei mir Out!

    Grüße
    Uwe

    Grüße aus dem Odenwald
    Munga64
    Instagram: uwe_swt_bmw

  3. #13
    Avatar von remsper
    Registriert seit
    19.12.2007
    Ort
    Hechingen
    Beiträge
    655

    AW: Heidenau Ranger

    Zitat Zitat von Munga64 Beitrag anzeigen
    Hallo Werner.
    Hinten 13 mm
    Hallo Uwe,
    wäre das der 130/80 R 17? Würde den gern bei meinem Gespann ausprobieren - der Michelin Anakee Wild ist zwar gut, aber mit 10mm zu flach.
    Gruß, Michael
    Honda NX250/NX650 Dominator Forum http://forum.nx250.de/index.php

  4. #14
    Avatar von Munga64
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Gersprenztal
    Beiträge
    786

    AW: Heidenau Ranger

    Zitat Zitat von remsper Beitrag anzeigen
    Hallo Uwe,
    wäre das der 130/80 R 17? Würde den gern bei meinem Gespann ausprobieren - der Michelin Anakee Wild ist zwar gut, aber mit 10mm zu flach.
    Gruß, Michael

    Ja

    Grüße
    Uwe

    Grüße aus dem Odenwald
    Munga64
    Instagram: uwe_swt_bmw

  5. #15

    Registriert seit
    25.06.2012
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    538

    AW: Heidenau Ranger

    Hallo zusammen,
    Wir sind wenn auch früher als gedacht (wegen Beinbruch meiner Frau) zurück aus Griechenland .Sind in der Schweiz gestartet und selbst die Kurvigen Passagen aufs Timmelsjoch bei Kalten feuchtem Wetter und viel Gepäck sind kein Problem.
    Im Heißen Wetter in Griechenland mit furchtbar rutschigen Straßen abwechselnd mit Schlaglochpisten in den Bergen machte sich der Reifen extrem gut.
    Für uns die wir auch offroad reisen z.b. Skandinavien ist der Ranger der neue Reisereifen.

    Grüße Küppi

  6. #16
    Avatar von Qtreiber66
    Registriert seit
    26.05.2018
    Ort
    Am Rande des Ostalbkreises
    Beiträge
    4.866

    AW: Heidenau Ranger

    Zitat Zitat von küppi Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,
    Wir sind wenn auch früher als gedacht (wegen Beinbruch meiner Frau) zurück aus Griechenland.........
    Für uns die wir auch offroad reisen z.b. Skandinavien ist der Ranger der neue Reisereifen.

    Grüße Küppi
    Ich wünsche Deiner Frau gute Heilung und schnelle Besserung.

    Dir danke ich für die Rückmeldung zum Ranger.
    Kannst Du die Laufleistung von ca. 6.000 km schon bestätigen?

    VG
    Guido
    Geändert von Qtreiber66 (11.06.2022 um 16:09 Uhr)
    "Keep on Rockin in a free world" (Neil Young)

  7. #17

    Registriert seit
    25.06.2012
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    538

    AW: Heidenau Ranger

    Wir haben etwa 3000 km bis zum Unfall geschafft, aber 6000 schafft der locker....

    Grüße Küppi

  8. #18
    Avatar von mqp
    Registriert seit
    07.02.2011
    Ort
    Endorferhütte
    Beiträge
    717

    AW: Heidenau Ranger

    Aufgrund der durchweg positiven Testberichte habe ich mir den Ranger fürs Vorderrad meiner Gs bestellt.
    Beim Auspacken habe ich allerdings etwas dumm geguckt.
    Wenig Profiltiefe und kaum vorhandene Seitenstollen. Hm.🤔
    Vielleicht werden die grossen Abstände zwischen den Profilblöcken einiges möglich machen,abseits der Strasse, bin mir aber nicht sicher ob ich den Reifen überhaupt montieren will.
    Denke der Bridgestone adventurecross wäre wohl besser gewesen..
    Habe wohl zu sehr auf das hintere Pendant geschielt.
    War die letzten 15 Jahre ausschließlich auf TKC80 unterwegs und auch sehr zufrieden damit. Das letzte Jahr dann hinten mit dem Scout der auch ein absolut toller Reifen ist mit tiefem Profil und weichem Gummi.
    Traktion in Fahrtrichtung nicht schlechter als der TKC. Im "Gelände " wohlgemerkt.

  9. #19
    Avatar von 1.Hausmeister
    Registriert seit
    13.02.2012
    Ort
    Ruhrgebeat
    Beiträge
    93

    AW: Heidenau Ranger

    Hallo,
    ich habe mit dem Ranger den Pyrenäen ACT gefahren und bin total zufrieden.
    Egal ob Straße, Schotter oder Matsch, mit dem Reifen bin ich überall perfekt durchgekommen.
    Ist auf der Straße (natürlich) lauter als der Scout, griffiger als der Anakke Wild und rollt aber viel besser ab als der TKC80.
    Ein neuer Satz liegt schon im Keller.

    Liebe Grüße,
    Matthias

  10. #20
    Avatar von R&B Emma
    Registriert seit
    27.08.2009
    Ort
    Göppingen
    Beiträge
    4.589

    AW: Heidenau Ranger

    Zitat Zitat von 1.Hausmeister Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich habe mit dem Ranger den Pyrenäen ACT gefahren und bin total zufrieden.
    Egal ob Straße, Schotter oder Matsch, mit dem Reifen bin ich überall perfekt durchgekommen.
    Ist auf der Straße (natürlich) lauter als der Scout, griffiger als der Anakke Wild und rollt aber viel besser ab als der TKC80.
    Ein neuer Satz liegt schon im Keller.

    Liebe Grüße,
    Matthias
    Hi Matthias,

    haste mal Bilder vom Matsch?
    Das würde mich nämlich echt interresieren.

    Gruss Holger

    P.S. K60 Scout Fan - TKC80 so n Sch.... wenns feucht wird
    ...wenn die Nacht am tiefsten, ist der Tag am nächsten

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier