Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16
  1. #11

    Registriert seit
    06.04.2009
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    1.501

    AW: Nach fest kommt ab...

    Zitat Zitat von Muli Beitrag anzeigen
    .... Reicht das Erwärmen auf die übliche Betriebstemperatur, ...
    Was heißt jetzt bitte "üblich"?

    Und bei den Löseversuchen wirst Du schon merken ob das erreichte Temperaturniveau zum Zersetzen des Gewindesicherungsmittels genügt. Wenn nicht ... weiterheizen.

    Werner
    An Alle die glauben zu wissen wie der Hase läuft: Er hoppelt!

  2. #12
    Avatar von Q-treiber
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    Mettmann
    Beiträge
    1.742

    AW: Nach fest kommt ab...

    Zitat Zitat von Muli Beitrag anzeigen
    Hier nochmal eine Nachfrage wegen dem Erwärmen des Gehäuses. Reicht das Erwärmen auf die übliche Betriebstemperatur, sodass ich alles am Motorrad montiert lassen kann?
    Hab jetzt gerade nicht im Kopf, was BMW da an Schraubensicherung vorgibt, aber so ein Loctite-hochfest kann auch schon mal 300° brauchen damit es sich löst.
    Also deutlich über der Fritiertemperatur der Ölfüllung
    Reicht das als Antwort ?
    Q-Treiber-Grüße
    Stephan

  3. #13
    Avatar von Muli
    Registriert seit
    14.09.2008
    Ort
    Schöngeising
    Beiträge
    80

    AW: Nach fest kommt ab...

    Okay Leute, jetzt sind alle Fragen geklärt. Vielen Dank für eure Bemühungen.
    Werde mich jetzt mal ind Werkstatt aufmachen und wünsche noch ein schönes Wochenende.
    Gruß
    Wolfgang
    Soll dich Altmetall erfreuen, darfst Öl und Fett nicht scheuen...

  4. #14
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    21.663

    AW: Nach fest kommt ab...

    Hallo,

    hatte vor einiger Zeit das gleiche Problem. Zunächst den Bolzen richtig heiß machen, damit der Schraubenkleber zerstört wird ~150°C. Das Gehäuse festspannen und mit einer scharfen Wasserpumpenzange den Bolzenrest herausdrehen.

    Gruß
    Walter
    Ignitech Zündung aktuell => https://forum.2-ventiler.de/vbboard/...tech-Z%FCndung

    Erfahrung heißt gar nichts. Man kann eine Sache auch 20 Jahre lang falsch machen. (Kurt Tucholsky)

  5. #15
    Avatar von R 110 ES Peter
    Registriert seit
    10.12.2010
    Ort
    Waldkirch Schwarzwald
    Beiträge
    1.497

    AW: Nach fest kommt ab...

    ~150°C. Das Gehäuse festspannen und mit einer scharfen Wasserpumpenzange den Bolzenrest herausdrehen.
    Was damit gemeint ist weiss ich nicht, das geht auf jeden Fall ambulant

    Im eingebautem zustand erwärmen, viel Wärme, super Power Heissluftpistole, Brenner, wie auch immer, über längere Zeit. Wenn die Temperatur erreicht ist gibt die Schraubensicherung nach. Dann braucht man auch nicht viel Kraft, dann dreht man dem Bolzen mit einer Kombizange raus.

    gruss peter
    Solange es nichts dunkleres gibt bleibt meine Q schwarz (unbekannt)

    Baureihe 247 von 1976 mit Stahlgürtelreifen von 2016. Ein Fahrerlebnis das man fast nicht mit Worten beschreiben kann (von mir)

  6. #16
    Avatar von blauweiß57
    Registriert seit
    03.03.2008
    Ort
    Nähe Karlsruhe / Baden
    Beiträge
    1.356

    AW: Nach fest kommt ab...

    Zitat Zitat von R 110 ES Peter Beitrag anzeigen
    Dann braucht man auch nicht viel Kraft, dann dreht man dem Bolzen mit einer Kombizange raus.

    gruss peter
    Hallo, evtl. als Alternative: https://www.reichelt.de/de/de/frontg...JCYvD_BwE&&r=1

    Gruß Steve
    60/7, R100S Michel

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier