Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1

    Registriert seit
    11.01.2021
    Ort
    Lorraine
    Beiträge
    7

    Zündschalter-Platine R60/5 ausbauen

    Hilfe ihr /5-Fachleute!
    Bei meiner R 60/5 von 1971 ist in der Lampe ein Kabelbrand entstanden. Zur Fehlersuche und Instandsetzung möchte/muss ich die Zündschalter-Platine ausbauen. Gelingt dies ohne das Aufbiegen der Metallfüße der außenseitigen Chromabdeckung?
    Vielen Dank im Voraus für Eurer geballtes Fachwissen.
    Boxergruß Herb

  2. #2
    Avatar von Sauerlandkuh
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    Hohenlimburg
    Beiträge
    1.641

    AW: Zündschalter-Platine R60/5 ausbauen

    Hallo Herb

    Die Chromabdeckung muß nicht ab, die Zündplatine wird mit 4 Blechnasen gehalten, die mußt du vorsichtig aufbiegen. Sind von unten an der Platine zu erkennen.
    Gruß, der

  3. #3
    Avatar von Sauerlandkuh
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    Hohenlimburg
    Beiträge
    1.641

    AW: Zündschalter-Platine R60/5 ausbauen

    Die gelben Pfeile zeigen auf die Schlitze, durch die die Blechnasen gehen.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	40B5763E-3438-4E3A-ADE6-666058710320.jpeg 
Hits:	68 
Größe:	84,5 KB 
ID:	303330
    Gruß, der

  4. #4

    Registriert seit
    11.01.2021
    Ort
    Lorraine
    Beiträge
    7

    AW: Zündschalter-Platine R60/5 ausbauen

    Schon jetzt viel Merci! Werde gleich mal nachschauen.
    Wissen ist halt Macht

  5. #5
    Avatar von Sauerlandkuh
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    Hohenlimburg
    Beiträge
    1.641

    AW: Zündschalter-Platine R60/5 ausbauen

    De rien avec plaisir.
    Gruß, der

  6. #6
    Avatar von mechanix
    Registriert seit
    29.11.2014
    Ort
    67227 Frankenthal
    Beiträge
    661

    AW: Zündschalter-Platine R60/5 ausbauen

    Hallo,
    der Einbau von Platine und Zündschloss ist sehr frickelig. Bei den Einzylinfderfreunden gab es dazu gute Infos. Die beigefügte Anleitung habe ich mir dort mal runtergeladen. Ich finde sie aber derzeit dort nicht und stelle sie mal für Dich hier ein. Ich hoffe ich habe dabei keine Regeln verletzt.
    Viel Erfolg

    Grüße Holger
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von mechanix (13.05.2022 um 21:45 Uhr)

  7. #7

    Registriert seit
    11.01.2021
    Ort
    Lorraine
    Beiträge
    7

    AW: Zündschalter-Platine R60/5 ausbauen

    Euch allen erstmal ein großes Dankeschön - die Tipps waren Gold wert!!
    Kann jemand jetzt noch helfen beim Ersatz der Schiebedeckelfeder über dem Zündschloss? Wie baut man ggf. den Kunststoff-Schiebedeckel aus? Wo gibts ggf. Ersatz?
    LG Herb

  8. #8

    Registriert seit
    08.03.2016
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    1.414

    AW: Zündschalter-Platine R60/5 ausbauen

    Den Schieber bekommst Du nur raus wenn Du die verchromte Abdeckung demontierst. Auch die ist mit 4 Blech"füssen" im Scheinwerfergehäuse befestigt - brechen aber nicht so schnell.
    Der Kunststoffschieber wird von unten eingeschoben und die "Rückholfeder" über einen kleinen Zapfen am Scheinwerfergehäuse geschoben.
    Ist keine Raketentechnik. Wenn Du das Teil demontiert hast sollte Dir die Montage auch klar sein.

    Ersatz bekommst Du bei Ulismotorradladen in Frankfurt oder Rabenbauer, ohne den Anspruch auf Vollständigkeit (es gibt auch weitere Händler)

    Viel Erfolg

    Bernd
    Geändert von berndr253 (24.05.2022 um 10:33 Uhr)

  9. #9
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    21.718

    AW: Zündschalter-Platine R60/5 ausbauen

    Hallo,

    ein Tip für das zusammenbauen. In die ungesicherte Plusleitung von der Batterie (rotes Kabel) habe ich eine 25A Sicherung in einem Gummigehäuse verbaut. Läst sich gut in der Lampe unterbringen.
    https://www.ebay.de/itm/163788866262...3ABFBMnJqU3p5g
    Der Kabelbrand ist mir auch schon einmal passiert.

    Gruß
    Walter
    Ignitech Zündung aktuell => https://forum.2-ventiler.de/vbboard/...tech-Z%FCndung

    Erfahrung heißt gar nichts. Man kann eine Sache auch 20 Jahre lang falsch machen. (Kurt Tucholsky)

  10. #10
    Avatar von krippekratz
    Registriert seit
    03.01.2013
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    337

    AW: Zündschalter-Platine R60/5 ausbauen

    Zitat Zitat von Euklid55 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ein Tip für das zusammenbauen. In die ungesicherte Plusleitung von der Batterie (rotes Kabel) habe ich eine 25A Sicherung in einem Gummigehäuse verbaut. Läst sich gut in der Lampe unterbringen.
    https://www.ebay.de/itm/163788866262...3ABFBMnJqU3p5g
    Der Kabelbrand ist mir auch schon einmal passiert.

    Gruß
    Walter
    Richtig sinnvoll wäre es diese Sicherung auch direkt an die Batterie zu packen, wo sie hingehört...

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier