Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17
  1. #1

    Registriert seit
    27.03.2007
    Beiträge
    28

    K1 Achsantrieb in Paralever-Schwinge

    Wer kann helfen?
    Langer K1100 oder K1 -Achsantrieb , passt zwar in Paralver-Schwinge- aber der Ausleger für die Paraleverstrebe ist hier ca . 19 mm weiter innen Richtung Fahrzeugachse. Die Strebe würde also schräg stehen . Hat jemand auch diese Kombination , und wie kann man das mit der Strebe lösen? Die Befestigungsbleche am Rahmen ändern würde zwar gehen, dann kann man aber nicht zwischen verschiedenen Übersetzungen wechseln.
    Bin für jede Idee dankbar.
    HaggiKlicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1DA7DE5B-9AB9-411E-8EA9-FAA4A3037B6F.jpg 
Hits:	182 
Größe:	101,8 KB 
ID:	303737

  2. #2
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    21.917

    AW: K1 Achsantrieb in Paralever-Schwinge

    Hallo,

    bei mir paßt es. Gerade letztes Jahr von HAG K1 auf HAG K1100 gewechselt.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_1372a.jpg 
Hits:	459 
Größe:	98,6 KB 
ID:	303763

    Gruß
    Walter
    Ignitech Zündung aktuell => https://forum.2-ventiler.de/vbboard/...tech-Z%FCndung

    Erfahrung heißt gar nichts. Man kann eine Sache auch 20 Jahre lang falsch machen. (Kurt Tucholsky)

  3. #3

    Registriert seit
    27.03.2007
    Beiträge
    28

    AW: K1 Achsantrieb in Paralever-Schwinge

    Danke fuer die Info, welche Paraleverstrebe hast du? Vielleicht gibts ja eine mit Versatz?Am Bolzen fürs Federbein muss ich auch 11 mm unterlegen, sieht auch mäßig aus. Evtl. Ist die beste Lösung, die K1100 - Innereien in ein R 100 GS- Gehäuse einbauen zu lassen, das sollte doch gehen?
    Gruss Haggi

  4. #4
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    21.917

    AW: K1 Achsantrieb in Paralever-Schwinge

    Hallo,

    bei mir passt das alles zusammen. Eventuell ist die Strebe von der K1, der Umbau ist schon lange her.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1020275a.jpg 
Hits:	408 
Größe:	271,8 KB 
ID:	303764

    Gruß
    Walter
    Ignitech Zündung aktuell => https://forum.2-ventiler.de/vbboard/...tech-Z%FCndung

    Erfahrung heißt gar nichts. Man kann eine Sache auch 20 Jahre lang falsch machen. (Kurt Tucholsky)

  5. #5

    Registriert seit
    27.03.2007
    Beiträge
    28

    AW: K1 Achsantrieb in Paralever-Schwinge

    Hallo, ich denke, dass die vordere Befestigung bei dir weiter innen sitzt, die Strebe sieht nicht so aus, als ob sie einen Versatz hätte. Werde wohl eine Strebe mit Versatz machen müssen oder die Getriebeinnereien in ein anderes Gehäuse bauen lassen müssen. Danke fürs Bild und Gruss
    haggi
    So siehts bei mir ausKlicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	371579CE-7C9C-45E3-AD34-8BAED9611884.jpg 
Hits:	130 
Größe:	196,2 KB 
ID:	303766

  6. #6
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    21.917

    AW: K1 Achsantrieb in Paralever-Schwinge

    Zitat Zitat von haggi Beitrag anzeigen
    Hallo, ich denke, dass die vordere Befestigung bei dir weiter innen sitzt, die Strebe sieht nicht so aus, als ob sie einen Versatz hätte. Werde wohl eine Strebe mit Versatz machen müssen oder die Getriebeinnereien in ein anderes Gehäuse bauen lassen müssen. Danke fürs Bild und Gruss
    haggi
    So siehts bei mir ausKlicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	371579CE-7C9C-45E3-AD34-8BAED9611884.jpg 
Hits:	130 
Größe:	196,2 KB 
ID:	303766
    Hallo,

    bei mir ist der Lagerbolzen Strebe gleichzeitig der Lagerbolzen Bremspedal.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1020616a.jpg 
Hits:	408 
Größe:	197,0 KB 
ID:	303767 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1020617a.jpg 
Hits:	408 
Größe:	190,3 KB 
ID:	303768

    Gruß
    Walter
    Ignitech Zündung aktuell => https://forum.2-ventiler.de/vbboard/...tech-Z%FCndung

    Erfahrung heißt gar nichts. Man kann eine Sache auch 20 Jahre lang falsch machen. (Kurt Tucholsky)

  7. #7

    Registriert seit
    27.03.2007
    Beiträge
    28

    AW: K1 Achsantrieb in Paralever-Schwinge

    Danke Für die Bilder,
    dann sind bei mir die nachträglich angeschweissten Halteblecche an einer anderen Position.
    weisst du ob die 1100 er Innereien in ein R 100 GS Endantriebsgehäuse passen und wer so etwas ordentlich umbaut.
    gruss Haggi ( auch ein kleiner Bauing.&#128513

  8. #8
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    21.917

    AW: K1 Achsantrieb in Paralever-Schwinge

    Hallo,

    nach ETK paßt es nicht. Dort ist gelistet, in welchen Fahrzeugen das Ersatzteil paßt. Da ich fast alles selbst mache, kann ich nur „Elefantentreiber" oder „Kempmann" empfehlen. Fragen kostet nichts.

    Gruß
    Walter
    Ignitech Zündung aktuell => https://forum.2-ventiler.de/vbboard/...tech-Z%FCndung

    Erfahrung heißt gar nichts. Man kann eine Sache auch 20 Jahre lang falsch machen. (Kurt Tucholsky)

  9. #9
    Avatar von VV 01
    Registriert seit
    08.06.2010
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    2.001

    AW: K1 Achsantrieb in Paralever-Schwinge

    Zitat Zitat von haggi Beitrag anzeigen

    Danke Für die Bilder, dann sind bei mir die nachträglich angeschweissten Halteblecche an einer anderen Position.

    Ja Haggi, so sieht das wohl aus.
    Deine Haltebleche fluchten nicht mit der Befestigung am HAG.

    Frisch entgiftet habe ich mal ein paar Bilder von der Situation an meiner VV mit R100 GS HAG gemacht.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Drehmomentstütze 1.jpg 
Hits:	295 
Größe:	80,9 KB 
ID:	303809

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Drehmomentstütze 2.jpg 
Hits:	294 
Größe:	84,0 KB 
ID:	303810

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Widerlager 1.jpg 
Hits:	293 
Größe:	90,9 KB 
ID:	303811

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Widerlager 2.jpg 
Hits:	291 
Größe:	90,0 KB 
ID:	303812

    Hoffe, geholfen zu haben

    Gruß Ulli

    Der Irrtum wird nicht zur Wahrheit weil er sich ausbreitet und Anklang findet.
    Mahatma Ghandi

    Wissenschaft ist die Ermordung schöner Theorien durch hässliche Tatsachen
    Albert Einstein

    http://forum.2-ventiler.de/vbgallery...alerien/VV+01/

  10. #10

    Registriert seit
    27.03.2007
    Beiträge
    28

    AW: K1 Achsantrieb in Paralever-Schwinge

    Hallo,

    bin noch die Antwort schuldig , wie ich es letztlich hinbekommen habe :
    Rädersatz von K 1100 LT in ein R 100 GS-Gehäuse einbauen lassen, Deckel von K 1100 ( alle Paralever-Radsätze passen in alle Paralever-Endantriebsgehäuse, sofern sie für Felgen mit 4 Bolzen sind ) und die Flucht der Strebe passt zu meinem Rahmen.
    Die Befestigung der Paralverstrebe ist bei 2-Ventler/4-Ventiler/K-Modellen verschieden.
    Jetzt paßt alles und ich dreh den Motor nicht mehr zu Tode.
    Gruß
    HaggiKlicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bild.jpg 
Hits:	74 
Größe:	122,9 KB 
ID:	305644

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier