Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    Avatar von Gerd M.
    Registriert seit
    14.10.2015
    Ort
    Vogtland
    Beiträge
    293

    Eicon08 Kupplungsdruckstange verschwindet im Nirvana

    Hat das schon jemand gehabt ?
    (Kupplung „schwerer Schwung, vor 81, Druckstange vorne 90° Konus“)
    Bei sauber eingestellter Kupplung, während der Fahrt plötzlich leichtgängiger Kupplungshebel.
    Bowdenzug gerissen ??? Nein !!
    Ich konnte die Stellschraube für die Druckstange ca 5-6 mm weiter eindrehen und die Kupplung neu einstellen.
    Läuft wieder…..
    Aber was war da los ?
    Drucklager und sonstige Mechanik alles top i.O.

  2. #2
    Avatar von Gimpel
    Registriert seit
    28.08.2009
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.550

    AW: Kupplungsdruckstange verschwindet im Nirvana

    Hallo!
    Hast du das Nadellager raus gehabt und die Druckstange mal rausgezogen (soweit es geht)? Nicht das die im Bereich des Filzes gebrochen ist!
    Oder hatte sich die Bowdenzughülle vor einer Stellschraube verklemmt und ist dann in die richtige Position gerutscht?
    Geändert von Gimpel (22.05.2022 um 17:46 Uhr)
    Gruß, Jürgen

    R 60/6 BJ. 76 mit 1000 cm³ und Nockenwelle v. Siebenrock, DZ Silent Hektik, 1000er Köpfe, 40er Dellorto
    Ducati 750 SS (2-Ventiler) Bj. 96
    NSU Prima 5-Stern (2-Takter) Bj. 61

  3. #3
    Admin Avatar von MM
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    in der schönen Pfalz
    Beiträge
    45.378

    AW: Kupplungsdruckstange verschwindet im Nirvana

    Eine plötzliche Änderung im Maß -vor allem in der Größe- deutet für mich auch auf eine Beschädigung.
    Gruß
    Michael




    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

  4. #4
    Beweglich Mit Wonne Avatar von Schlingel
    Registriert seit
    23.11.2011
    Ort
    Cuxhaven
    Beiträge
    3.387

    AW: Kupplungsdruckstange verschwindet im Nirvana

    Moin,
    gibt es ungewöhnliche Geräusche aus der Kupplung ? Muss aber nicht zwingend so sein.
    Ich tippe auf ein Ausrücklager, dass seine Nadeln zermalmt hat infolge nicht ausreichender Schmierung und evt. obendrauf eine gebrochene Druckstange im Bereich des Schmierfilzes.
    Aufmachen, rauspulen und dann weist Du es genau. Schwinge muss dazu nicht raus (jedenfalls ging es bei meiner 90/6 gerade eben so la la ).
    Ich hatte das Vergnügen (und die Teile an Bord) an meiner R 90/6 "Emma" in Griechenland auf einem Campingplatz Herbst 2019.

    Defekt war nur das Drucklager, das sich wie ein alter Tannenbaum verhielt und die Nadeln abwarf .
    Viel Glück !
    Liebe Grüsse
    Martin

    Ps: so einfach unbesehen weiterfahren würde ich nicht
    aus 'nem Tabaksbeutel :.... "The good traveller does not know where he is going to. The perfect traveller does not know where he is coming from".....

  5. #5
    Avatar von Gerd M.
    Registriert seit
    14.10.2015
    Ort
    Vogtland
    Beiträge
    293

    AW: Kupplungsdruckstange verschwindet im Nirvana

    Wie schon geschrieben, sichtbare Mechanik (Drckstange soweit man sie herausziehen kann) ok, oder neu gemacht.
    Ein Rätsel .....

    Für den ersten Moment dachte ich, die Druckstange hätte die Bohrung der Druckplatte aufgeweitet und ist durchgerutscht.
    Ist aber wegen der Verstärkung an der Platte nicht wahrscheinlich.

  6. #6
    Avatar von mz-henni
    Registriert seit
    02.06.2015
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    1.164

    AW: Kupplungsdruckstange verschwindet im Nirvana

    Ich hatte eine ähnliche Situation mal, als sich die Kontermutter der Einstellschraube unten am Hebel gelöst hat während der Fahrt.

    Bin gespannt auf deine Auflösung.

    Grüsse, Hendrik
    "Wer wenig denkt, irrt viel" -Albert Einstein

  7. #7
    Avatar von Jouni
    Registriert seit
    13.06.2016
    Ort
    16341 Panketal
    Beiträge
    262

    AW: Kupplungsdruckstange verschwindet im Nirvana

    Letztes Jahr mit einer R1100R. Mit Vollgas über die Autobahn, in der Ausfahrt wollte ich die Kupplung ziehen - Griff ins Leere! Lockere Kontermutter, Einstellschraube draußen. Kleine Ursache, große Wirkung. Gruß, Jochen
    „Früher war selbst die Zukunft besser" (Karl Valentin)
    BMW R 75/5 & R 100 R & R 1150 R

  8. #8
    Avatar von Gerd M.
    Registriert seit
    14.10.2015
    Ort
    Vogtland
    Beiträge
    293

    AW: Kupplungsdruckstange verschwindet im Nirvana

    Kontermutter war fest .....

  9. #9
    Avatar von Gerd M.
    Registriert seit
    14.10.2015
    Ort
    Vogtland
    Beiträge
    293

    AW: Kupplungsdruckstange verschwindet im Nirvana

    Habe heute Zeit gehabt, die BMW in meine Werkstatt genommen und auf die Bühne gestellt.

    Ha !
    Habe es gefunden.
    Wieder einmal viel zu kompliziert gedacht....

    Bei einbrechender Dunkelheit und im Straßengraben habe ich nicht gesehen, daß lediglich der Bolzen für den Kupplungshebel ein wenig heraus gerutscht war und der Hebel daher wegen mangelnder Führung Luft hatte.
    Ich hatte ja nur nach der Stellschraube getastet und diese dann nachgezogen, als Heimbringer quasi.

    Jetzt habe ich den Bolzen gleich mit einer seitlich angebrachten Schraube gesichert
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Bolzen gesichert.JPG   Bolzen heraus gerutscht.JPG  

  10. #10
    Avatar von Gimpel
    Registriert seit
    28.08.2009
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.550

    AW: Kupplungsdruckstange verschwindet im Nirvana

    Hallo Gerd!

    Auf deinem Bild kann ich nur schlecht erkennen, wo du das Gewinde für die Schraubensicherung hast! Scheinbar fehlt bei deinem Bolzen die Sicherunsscheibe die ein Herauswandern verhindert! Der Bolzen hat eine Nut, wo die sitzt! Ich hab das mit einer 8er Schraube (nicht durchgehendes Gewinde) mit selbstsichernder Mutter gelöst!Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20220523_132734.jpg 
Hits:	104 
Größe:	179,4 KB 
ID:	303884
    Ja, ich weiß, muss mal wieder Putzen!
    Gruß, Jürgen

    R 60/6 BJ. 76 mit 1000 cm³ und Nockenwelle v. Siebenrock, DZ Silent Hektik, 1000er Köpfe, 40er Dellorto
    Ducati 750 SS (2-Ventiler) Bj. 96
    NSU Prima 5-Stern (2-Takter) Bj. 61

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier