Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33
  1. #1
    Avatar von willi
    Registriert seit
    03.10.2007
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    1.158

    Frage zu Gabelöl

    Ich habe noch Automatik-Getriebeöl rumstehen und Hydrauliköl vom Gabelstapler. Viscosität unbekannt. Angenommen das Öl ist dünnflüssig (etwa W10), kann ich es dann in der Gabel nutzen?
    Gruß
    Willi

  2. #2

    Registriert seit
    08.03.2016
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    1.483

    AW: Frage zu Gabelöl

    Hallo Willi,

    da gibts hier im Forum schon nen interessanten Beitrag:

    https://forum.2-ventiler.de/vbboard/...ydraulik%F6l-!

    Grusz

    Bernd

  3. #3
    Avatar von Franky88
    Registriert seit
    06.01.2015
    Ort
    Metropolregion Nürnberg
    Beiträge
    373

    AW: Frage zu Gabelöl

    Hi Willi,

    absolut! Ich fahre seit vielen Jahren in vier Motorrädern, einschließlich einer BMW R100RS, ATF, also automatic transmission fluid in der Gabel. Zu deutsch: Öl für Automatikgetriebe.

    Funktioniert bestens.

    Und da ATF in Wahrheit ein Hydrauliköl ist, sollte auch stinknormales Hydrauliköl geeignet sein. Das habe ich aber noch nicht probiert. Aber ATF ist definitiv sehr geeignet. Nimmt das mit der normalen Füllmenge, die für deine Gabel vom Hersteller angegeben ist.

    Viele Grüße
    Frank

  4. #4
    Avatar von willi
    Registriert seit
    03.10.2007
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    1.158

    AW: Frage zu Gabelöl

    Okay Frank, danke für den Tipp.
    Dann werde ich mal ATF Öl in die G/S Gabel kippen.
    Gruß
    Willi

  5. #5

    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    5.016

    AW: Frage zu Gabelöl

    Zitat Zitat von willi Beitrag anzeigen
    Okay Frank, danke für den Tipp.
    Dann werde ich mal ATF Öl in die G/S Gabel kippen.
    .... und zwar am besten nach der Luftkammermethode. https://www.wuedo.de/service/31Gabelfedern.pdf
    Mit 20 mm kleinerer Luftkammer bekommst Du etwas mehr Progression beim Einfedern. Mehr als 35 mm solltest Du die Luftkammer aber nicht verkleinern.
    _______________________
    Grüße, Frank

    R80GS, 3/88

  6. #6
    Avatar von Sauerlandkuh
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    Hohenlimburg
    Beiträge
    1.719

    AW: Frage zu Gabelöl

    Zitat Zitat von willi Beitrag anzeigen
    Okay Frank, danke für den Tipp.
    Dann werde ich mal ATF Öl in die G/S Gabel kippen.
    ATF Öl nach Spezifikation Dexron III wird empfohlen.
    Habe ich in meiner /5 auch drin und auch nach der Luftkammermethode.
    Fährt sich gut.
    Gruß, der

  7. #7
    Avatar von R50R75
    Registriert seit
    18.07.2011
    Ort
    Hollnich
    Beiträge
    147

    AW: Frage zu Gabelöl

    Frische Erfahrung:
    Nehmt für die Luftkammer keinen abgebrochenen Zollstock!
    Flutsch war er drin und mit nix zu greifen in dem engen Rohr...
    Gruß Norbert

  8. #8
    Avatar von trybear
    Registriert seit
    17.08.2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.807

    AW: Frage zu Gabelöl

    Zitat Zitat von R50R75 Beitrag anzeigen
    Frische Erfahrung:
    Nehmt für die Luftkammer keinen abgebrochenen Zollstock!
    Flutsch war er drin und mit nix zu greifen in dem engen Rohr...
    Gruß Norbert
    https://www.ebay.de/itm/304494329397...cAAOSwHSNihjGV

  9. #9
    343 Avatar von Luggi
    Registriert seit
    04.10.2007
    Beiträge
    21.809

    AW: Frage zu Gabelöl

    Ein gaaaaanz wichtiges Werkzeug und aus meiner bescheidenen Werkstatt nicht mehr wegzudenken.

    Durchaus öfter in Gebrauch.
    HG
    Matthias

  10. #10
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    25.076

    AW: Frage zu Gabelöl

    Zitat Zitat von FrankR80GS Beitrag anzeigen
    .... und zwar am besten nach der Luftkammermethode. https://www.wuedo.de/service/31Gabelfedern.pdf
    Mit 20 mm kleinerer Luftkammer bekommst Du etwas mehr Progression beim Einfedern. Mehr als 35 mm solltest Du die Luftkammer aber nicht verkleinern.
    Heisst aber, dass immer die Federn ausgebaut werden müssen, oder?

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier