Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 51
  1. #21
    Avatar von potato-69
    Registriert seit
    28.06.2018
    Ort
    Bad Ragaz (Schweiz)
    Beiträge
    678

    AW: Pitschen, Patschen, Zischen, Knallen… meine R 100 GS

    Guten Morgen :)

    Gerne ein kleines Update, weil ich nicht weiterkomme:

    - die GS hat noch unruhigen Leerlauf - die Drehzahl springt zwischen 900 und 1200 U/ min (und fällt dann auch wieder ab)
    - Startverhalten normal und (sehr) gut mit und ohne Choke
    - Motor stottert bei wenig Gas bis ca. 3250 U/min
    - danach läuft sie super ordentlich und ruhig wie eine Turbine

    => Zündsteuergerät gewechselt, Vergaser gewechselt und eingestellt (danach war es bereits deutlich besser), alle Teile sind dicht (Stutzen und Verschraubungen), Ventile eingestellt, Zylinderkopfschrauben geprüft, Doppelzündung eingestellt, Kerzen gewechselt, ...

    Muss ich vielleicht die Vergasernadel eine Stufe höher hängen?
    Bekommt sie untenrum zu wenig Benzin? Die Kerzen sind eher schwarz

    Danke und Grüsse - Dirk
    Because 1/3 of Planet is dirt!

  2. #22
    Avatar von mz-henni
    Registriert seit
    02.06.2015
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    1.166

    AW: Pitschen, Patschen, Zischen, Knallen… meine R 100 GS

    Muss ich vielleicht die Vergasernadel eine Stufe höher hängen?
    Nein...defintiv nicht aus meiner Sicht. Hast du mal den Sitz der Zündkabel in den Spulen kontrolliert?

    Grüße, Hendrik
    "Wer wenig denkt, irrt viel" -Albert Einstein

  3. #23

    Registriert seit
    19.06.2022
    Beiträge
    22

    AW: Pitschen, Patschen, Zischen, Knallen… meine R 100 GS

    Hallo Dirk,

    sowas hatte ich auch mal, wenn ich ohne Ruckeln durch die Ortschaft wollte ging das max im 2. Gang. Es hat sich dann gezeigt, dass im Kanal der Leerlaufdüse was festgesetzt hatte. Der Schrauber meines Vertrauens hat es zwar mit Ultraschall und Chemie probiert, war vergeblich. Da musste ein neuer Vergaser rein.

    Danach lief die Gute wieder wie ein Uhrwerk. Ohne den Profis vorgreifen zu wollen, ich hab im Hinterkopf, die Leerlaufdüse im unteren Drehzahlbereich einen recht großen Enfluß hat.

    Gruß
    Joachim

  4. #24
    Avatar von potato-69
    Registriert seit
    28.06.2018
    Ort
    Bad Ragaz (Schweiz)
    Beiträge
    678

    AW: Pitschen, Patschen, Zischen, Knallen… meine R 100 GS

    Zitat Zitat von mz-henni Beitrag anzeigen
    Nein...defintiv nicht aus meiner Sicht. Hast du mal den Sitz der Zündkabel in den Spulen kontrolliert?

    Grüße, Hendrik
    ja Hendrik. Alles geprüft. Ich bin mit der leerlaufdüse dran. Ich glaube, da liegt das Problem. LG
    Because 1/3 of Planet is dirt!

  5. #25
    Avatar von potato-69
    Registriert seit
    28.06.2018
    Ort
    Bad Ragaz (Schweiz)
    Beiträge
    678

    AW: Pitschen, Patschen, Zischen, Knallen… meine R 100 GS

    Hallo Joachim. Ich glaube, das sind wir der Lösung auf der Spur. Danke Dirk

    Zitat Zitat von Jomei Beitrag anzeigen
    Hallo Dirk,

    sowas hatte ich auch mal, wenn ich ohne Ruckeln durch die Ortschaft wollte ging das max im 2. Gang. Es hat sich dann gezeigt, dass im Kanal der Leerlaufdüse was festgesetzt hatte. Der Schrauber meines Vertrauens hat es zwar mit Ultraschall und Chemie probiert, war vergeblich. Da musste ein neuer Vergaser rein.

    Danach lief die Gute wieder wie ein Uhrwerk. Ohne den Profis vorgreifen zu wollen, ich hab im Hinterkopf, die Leerlaufdüse im unteren Drehzahlbereich einen recht großen Enfluß hat.

    Gruß
    Joachim
    Because 1/3 of Planet is dirt!

  6. #26
    Avatar von potato-69
    Registriert seit
    28.06.2018
    Ort
    Bad Ragaz (Schweiz)
    Beiträge
    678

    AW: Pitschen, Patschen, Zischen, Knallen… meine R 100 GS

    Hi. Jippie 🙌 habe es wohl hinbekommen. Ich denke, jetzt bin ich bei 95-98 Prozent. Läuft viel besser. Waren die Leerlaufdüsen und der Luftkanal dazu.
    Sie hält das Standgas bei 600 U/min und das Stottern bis 3000 U/min ist auch weg. Noch minimal aus dem Standgas raus. Aber das ist entweder Einstellung oder noch etwas weiter säubern 🧼. Grüsse Dirk
    Because 1/3 of Planet is dirt!

  7. #27
    Avatar von potato-69
    Registriert seit
    28.06.2018
    Ort
    Bad Ragaz (Schweiz)
    Beiträge
    678

    AW: Pitschen, Patschen, Zischen, Knallen… meine R 100 GS

    Vielen vielen Dank euch!!! Insbesondere auch Hendrik und Joachim, da bin ich heute der Leerlaufsache noch mal richtig hinterher. Düsen wechseln, säubern, Vergaser neu innen säubern, Vergaser alt, Düsen von links nach rechts, super!!! Jetzt freue ich mich. Grüsse und Danke Dirk
    Because 1/3 of Planet is dirt!

  8. #28
    Avatar von R&B Emma
    Registriert seit
    27.08.2009
    Ort
    Göppingen
    Beiträge
    4.295

    AW: Pitschen, Patschen, Zischen, Knallen… meine R 100 GS

    guten Morgen Dirk,

    600 U/min Standgas ist aber zu wenig.
    Da ist der Öldruck am aller untersten Ende.
    1000 sollten es schon sein.

    Gruss Holger
    ...wenn die Nacht am tiefsten, ist der Tag am nächsten

  9. #29
    Avatar von potato-69
    Registriert seit
    28.06.2018
    Ort
    Bad Ragaz (Schweiz)
    Beiträge
    678

    AW: Pitschen, Patschen, Zischen, Knallen… meine R 100 GS

    Danke Holger. Ich weiss, das stelle ich heute noch ein. Grüsse Dirk
    Because 1/3 of Planet is dirt!

  10. #30
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    24.708

    AW: Pitschen, Patschen, Zischen, Knallen… meine R 100 GS

    Zitat Zitat von potato-69 Beitrag anzeigen
    Danke euch!

    ich habe an die Gummis gesprüht und auf den Spalt vom Zylinderkopf zum Zylinder. Dort hat sich dann die Drehzahl reduziert und die BMW ging fast aus. Ich mache heute wieder Tests und melde mich wieder. Grüsse Dirk
    Zitat Zitat von potato-69 Beitrag anzeigen
    Hi. Jippie 🙌 habe es wohl hinbekommen. Ich denke, jetzt bin ich bei 95-98 Prozent. Läuft viel besser. Waren die Leerlaufdüsen und der Luftkanal dazu.
    Sie hält das Standgas bei 600 U/min und das Stottern bis 3000 U/min ist auch weg. Noch minimal aus dem Standgas raus. Aber das ist entweder Einstellung oder noch etwas weiter säubern 🧼. Grüsse Dirk
    Ich finde den Zusammenhang interessant bzw. kann ihn mir nicht erklären. Was könnte das sein?

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier