Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Bäschtler + Reiseleiter Avatar von mschenk
    Registriert seit
    12.11.2011
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    1.520

    Regenhose Spargeltarzan

    Mahlzeit,

    ich bin auf der Suche nach einer Regenüberhose (vgl. zB. hier), die (angezogen und auf dem Krad sitzend) nicht kurz unterhalb des Knies endet und ums Ärschle trotzdem nicht schlabbert. Konfektionsgröße irgendwas um 108.

    Die einschlägigen Dealer (BMW / Held / Tante Louise / Prolo) nicken verständnisvoll mit dem Kopf, haben aber nur die üblichen Größen von XS...7XL im Programm. In Hosen mit passender Beinlänge passe ich ca. dreimal rein.

    Hat eines der verehrten Anwesenden evendöll einen Tipp oder gar eine Bezugsquelle, die mein Problem löst?
    grüße michel

    Denken: Mühsam. Die Dinge, die einen dazu zwingen, gibt man im allgemeinen wieder auf.
    Dummköpfe: Denken anders als man selbst. (G. Flaubert)

  2. #2
    Avatar von FrankH
    Registriert seit
    31.10.2018
    Ort
    Remscheid
    Beiträge
    398

    AW: Regenhose Spargeltarzan

    Die Problematik kenne ich wenn auch nicht mit 108 sondern 98. Die Lösung war bei mir die Held Cloudburst Regenhose in Größe L, lang genug und nicht zu weit. Ob das auch bei 108 und wahrscheinlich XXL so ist kann ich natürlich nicht sagen.
    Liebe Grüße
    Frank


    R80 G/S seit 02/1984

  3. #3
    Avatar von Qtreiber66
    Registriert seit
    26.05.2018
    Ort
    Am Rande des Ostalbkreises
    Beiträge
    4.354

    AW: Regenhose Spargeltarzan

    Hallo Michel,

    Du hattest Polo schon erwähnt.
    Jedoch bin ich, als ebenfalls langer Schlacks, mit der allergünstigsten Hose von Polo sehr zufrieden. Dicht und für mich, als "nicht-Motorradstiefel-Träger", ausreichend lang genug.
    Wohl wissend, dass bei Dir noch ein paar cm an Länge hinzukommen.

    Wenn etwas funktioniert und darüber hinaus auch noch günstig ist, pfeife ich auf den Schönheitswettbewerb.

    VG
    Guido

    Nachwort zur Weite einer Regenhose:
    Ich empfinde es immer als sehr angenehm, wenn ich die Schuhe beim Einstieg in die Hose anbehalten kann. Dann muss ich bei feuchtem Untergrund nicht zu lange den "einbeinigen Flamingo" zum Besten geben.
    Geändert von Qtreiber66 (19.06.2022 um 19:08 Uhr)
    "Keep on Rockin in a free world" (Neil Young)

  4. #4

    Registriert seit
    24.01.2017
    Ort
    Mönkeberg
    Beiträge
    1.241

    AW: Regenhose Spargeltarzan

    Zitat Zitat von mschenk Beitrag anzeigen
    Konfektionsgröße irgendwas um 108.
    Moin Michel,

    die von Frank genannte Held-Regenhose war auch bei mir (Gr. 106) die Lösung, aber davon gibt's nur noch Restbestände in kleinen Größen.

    Außerdem habe ich noch eine ältere Billigregenhose von Polo, die ist immer noch dicht, lang genug und die Stiefel passen durch.

  5. #5
    Avatar von Elk
    Registriert seit
    08.03.2022
    Ort
    Südholstein
    Beiträge
    36

    AW: Regenhose Spargeltarzan

    Moin. Schau mal abseits der Motorradbekleidung. Ich bin bei Wassersportbekleidung fündig geworden. Kajakhosen gibt es in allen möglichen Größen. Vielleicht nicht der neuste "Chic", aber wen juckt das wenn's trocken hält. Gibt es auch atmungsaktiv. Gruß aus dem hohen Norden. Rolf
    Es ist nicht wichtig wie lange Du lebst, sondern wie schnell!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier