Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21
  1. #1
    Avatar von R100rsfahrer
    Registriert seit
    03.12.2016
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    1.690

    Endurofussrasten / Schalthebel

    Hallo zusammen,

    wieder mal eine Frage von mir.
    Schaltvorgänge mit den steifen Crossstiefeln stellt sich ziemlich schwierig dar.
    Hochschalten, Fuss drunter fädeln, dabei muss das linke Bein richtig in Bewegung kommen. Gut, und auch logisch der Stiefel ist ziemlich steif. Oder fahrt Ihr keine Crossstiefel?
    Wie haben das die Geländefahrer denn das an ihren Krädern gelöst?
    Die Bilder der Enduros, mit Boxer, hab ich mir angeschaut, irgendwie sehe ich da keine entscheidenden Änderungen.

    Erste Denkansätze von mir wären:
    - tiefer Rasten
    - Schalthebel noch ein wenig kürzen
    - kleiner Schaltrolle verbauen

    Stand jetzt:
    - 91er GS
    - Touratechrasten
    - 24mm Schaltrolle
    - Einstellgewinde am Schalthebel auf max. Hoch
    - Schuhgrösse 44


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20220620_205806-1.jpg 
Hits:	173 
Größe:	124,3 KB 
ID:	305235


    Dankeschön 😀
    Geändert von R100rsfahrer (20.06.2022 um 20:25 Uhr) Grund: Ergänzung
    Viele Grüße Oliver

  2. #2
    gesperrt
    Registriert seit
    26.03.2008
    Ort
    FFH-Gebiet, 450m ü. NN
    Beiträge
    8.705

    AW: Endurofussrasten / Schalthebel

    Zitat Zitat von R100rsfahrer Beitrag anzeigen
    ...
    Schaltvorgänge mit den steifen Crossstiefeln stellt sich ziemlich schwierig dar.
    Hochschalten, Fuss drunter fädeln, dabei muss das linke Bein richtig in Bewegung kommen. Gut, und auch logisch der Stiefel ist ziemlich steif. Oder fahrt Ihr keine Crossstiefel?
    ...

    https://forum.2-ventiler.de/vbboard/...=1#post1023873

  3. #3
    Avatar von FrankH
    Registriert seit
    31.10.2018
    Ort
    Remscheid
    Beiträge
    448

    AW: Endurofussrasten / Schalthebel

    Also ich habe noch nie deine genannten Probleme beim Schalten gehabt. Weder mit normal hohen noch mit niedrigen Q-Tech Rasten und Endurostiefeln in Größe 47 . Vielleicht liegt‘s an der Flexibilität der Stiefel im Knöchelbereich?
    Liebe Grüße
    Frank


    R80 G/S seit 02/1984

  4. #4
    Avatar von JIMCAT
    Registriert seit
    18.02.2011
    Ort
    In den Ostalpen
    Beiträge
    13.493

    AW: Endurofussrasten / Schalthebel

    Hallo Oliver,
    ich habe bei der 80ST und R 100R im Schalthebel ein Langloch für bessere Verstellbarkeit gemacht, die Rolle weiter vorne befestigt und den Schalthebel höher eingestellt.

    Als ich Daytona Stiefel mit höherer Sohe kaufte kam ich mit der Fußspitze nicht mehr unter dem Schalthebel und musste alle BMW`s den neuen Gegebenheiten anpassen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	012.jpg 
Hits:	131 
Größe:	182,5 KB 
ID:	305240
    Viele Grüße Fritz

  5. #5
    Avatar von Strassenkehrer
    Registriert seit
    21.05.2007
    Beiträge
    7.089

    AW: Endurofussrasten / Schalthebel

    Tach Oliver,

    ich fürchte da hilft nur ausprobieren, weil das Ganze sehr individuel ist. Ergonomie ist eine komplizierte Sache und es spielen ein Haufen Faktoren eine Rolle.

    Wir haben uns an eine für den Fahrer/Fahrerin ideale Lösung herangetastet.

    Angefangen haben wir an beiden BMW R 80 G/S mit KTM-Fussrasten.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	KTM Fußrasten 04.jpg 
Hits:	66 
Größe:	219,6 KB 
ID:	305276

    Diese Rasten sind breiter, deshalb ist das Fahren im stehen bequemer. Für C. ist das bis heute in Ordnung, sie kommt damit bestens zurecht.

    Für mich war das schon eine wesentliche Verbesserung, aber noch nicht optimal. Ich habe Schuhgröße 47-48.
    Deshalb habe ich mich für die Bärenfallen von Motobau entschieden. Diese Rasten sind tiefer und gehen weiter nach hinten. Der Schalthebel wurde so eingestellt das ich gut hochschalten kann und beim herrunterschalten nicht die Schwimmerkammern abtrete.
    Außerdem wurde der Fußbremsheel verbreitert.
    Eine Schalthebelrolle brauchte keiner von uns.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Motobau Fussrasten 02.JPG 
Hits:	128 
Größe:	196,7 KB 
ID:	305279 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Motobau Fussrasten 04.JPG 
Hits:	126 
Größe:	191,9 KB 
ID:	305280

    Zwischen den Umbauten lagen viele KM-Einstell-/Probefahrten.
    Viele Grüsse
    Ingo


    Fest zupacken, nie loslassen
    Glück ab!


  6. #6
    Avatar von Qtreiber66
    Registriert seit
    26.05.2018
    Ort
    Am Rande des Ostalbkreises
    Beiträge
    4.563

    AW: Endurofussrasten / Schalthebel

    Bekanntes Problem.
    An der G/S konnte ich mit meinen Endurostiefeln hinten nicht bremsen, da ich dabei mit dem "Schienbein" des Stiefels an den rechten Vergaser stieß.
    Das wurde von mir damals einfach und pragmatisch so gelöst, dass ich die Stiefel als unbrauchbar wieder in den Keller stellte.

    3 Jahre später gab es mit diesen Stiefeln sowie meiner zusätzlich erworbenen GS das Problem plötzlich nicht mehr.

    Wie Ingo schrieb, individuelle Anpassung ist je nach Modell (Moped) und Modell (Stiefel) wohl erforderlich.

    VG
    Guido
    "Keep on Rockin in a free world" (Neil Young)

  7. #7
    Avatar von desertracer
    Registriert seit
    28.05.2012
    Ort
    Als Südhesse in Bonn
    Beiträge
    1.811

    AW: Endurofussrasten / Schalthebel

    Zitat Zitat von R100rsfahrer Beitrag anzeigen

    Erste Denkansätze von mir wären:
    - tiefer Rasten
    - Schalthebel noch ein wenig kürzen
    - kleiner Schaltrolle verbauen
    Und genau den Denkansatz solltest Du weiter verrfolgen.

    Ich fahre nur mit solchen Tretern bei Schuhgröße 46.

    In der originalen Konfiguration ist das Schalten `ne Qual, daher habe ich auf GS und ST:

    - tiefe Rasten
    - kurzer Schalthebel
    - kleine Schaltrolle

    Außerdem entspannt sich der Kniewinkel in Richtung angenehm

    Gruß,
    Andreas
    Das Durchbrechen der Lichtmauer ist nur eine Frage des Tunings ...

  8. #8
    Avatar von Strassenkehrer
    Registriert seit
    21.05.2007
    Beiträge
    7.089

    AW: Endurofussrasten / Schalthebel

    Tach Oliver,

    mir stellt sich auch noch die Frage: Fährst du im stehen oder im sitzen oder eine Kombi aus beiden.
    Mit meinem Geländeboxer bin ich 98% im stehen gefahren. Im sitzen war diese Einstellung natürlich nicht so toll.
    Viele Grüsse
    Ingo


    Fest zupacken, nie loslassen
    Glück ab!


  9. #9
    Avatar von R100rsfahrer
    Registriert seit
    03.12.2016
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    1.690

    AW: Endurofussrasten / Schalthebel

    Guten Abend,
    Erstmal vielen Dank fürs Mitdenken und die Tipps.

    @ Ingo: 70/30 Strasse/Unbefestigte Wege. Strasse im Sitzen (logisch). Gelände eher leichtes Gelände/Schotter/Wald u. Feldwege aus dem Sitz gehe ich wenn es ruppig wird, durch die Strecken eher selten. Ausgewaschenen Stellen, Querausspülungen, Hohlwege etc.

    Noch eine Sache hab ich vergessen, bin schlank und langbeinig (Hose 98/102) 180cm gross, 75 kg.

    Kniewinkel ist schon ziemlich spitzig, dann sind vllt. die tieferen Rasten ein der wichtigen Punkte.

    Super - 👍
    Viele Grüße Oliver

  10. #10
    Profipfuscher Avatar von Spineframe
    Registriert seit
    26.03.2015
    Ort
    Overath/Esslingen
    Beiträge
    1.991

    AW: Endurofussrasten / Schalthebel

    Das Problem hatten wir jetzt gerade bei unserer Enduro-Tour in Ligurien. Es gibt große Unterschiede zwischen Motocross / Enduro / Adventurestiefeln.
    Was du bräuchtest ist wahrscheinlich kein Cross Stiefel sondern einen etwas weicheren Enduro Stiefel. Die haben im Gegensatz zu reinen Cross Stiefeln unter Anderem eine profilierte Sohle, so daß man beim zu Fuß erkunden nicht dauernd auf die Fresse fliegt.
    Ich fahre für nicht zu schlimmes Gelände den Adventure-Stiefel von TCX. Der ist wasserdicht, bequem, schützt ausreichend und man kann auch mal ein paar Meter damit laufen ohne zu fluchen.
    Gruß H. C.


    ----------------------------------------------------------------

    Ich fahre immer nur so schnell wie es geht - nie schneller

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier