Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 30
  1. #11
    Bäschtler + Reiseleiter Avatar von mschenk
    Registriert seit
    12.11.2011
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    1.526

    AW: R90/6 - Aussetzer und Fehlzündungen

    Zitat Zitat von Schiller Beitrag anzeigen
    Nach Abbau des Limadeckels sah ich in der dunklen Garage einen Blitz. Die anderen Kontakte rund um die Zündspulen zeigten nichts. Evtl. die "Note 6" - Konstruktion, die das Kabel zum Kondensator führt.
    Etwas neben den Symptomen, aber auch ein beliebtes Thema: Die Feder des Unterbrecherkontaktes bekommt Kontakt mit der Schraube, mit der der Kontakt auf der Grundplatte befestigt wird. Die Feder hat ebenfalls das Potential von der Zündspule und kann das damit zur Unzeit an Masse legen.
    grüße michel

    Denken: Mühsam. Die Dinge, die einen dazu zwingen, gibt man im allgemeinen wieder auf.
    Dummköpfe: Denken anders als man selbst. (G. Flaubert)

  2. #12
    Ex Avatar von Roland
    Registriert seit
    03.05.2007
    Ort
    Main-Taunus-Kreis
    Beiträge
    2.401

    AW: R90/6 - Aussetzer und Fehlzündungen

    Hallo Uwe,
    "Hansen" hats schon geschrieben: Im Leerlauf auf "S" einstellen, nicht auf "OT"! Dann sollte bei höherer Drehzahl auch "F" erscheinen.Deine Symptome kann ich allerdings damit nicht so richtig in Verbindung bringen.

    Grüße
    Roland
    Mein anderes Motorrad ist auch eine /6

  3. #13
    Avatar von Jenzi
    Registriert seit
    20.06.2007
    Ort
    Obertshausen
    Beiträge
    992

    AW: R90/6 - Aussetzer und Fehlzündungen

    Auf einer Urlaubsheimfahrt mit der R100RT, ca 40 km vor zuhause, hatte der Motor auf der BAB Zündaussetzer. Meist lief kurz nur ein Pott, dann zündete der 2. mal wieder usw.
    Schaffte ea aber bis nach Hause. Fehlersuche (war gar nicht so einfach) ergab, daß das kurze Verbindungskabel zwischen den beiden Zündspulen einen Wackelkontakt hatte. Die Steckkontakte blank gemacht und die Stecker etwas zusammengedrückt- das war`s.

    Jürgen

  4. #14
    Admin Avatar von Schiller
    Registriert seit
    05.05.2010
    Ort
    GD, Polska
    Beiträge
    16.443

    AW: R90/6 - Aussetzer und Fehlzündungen

    Mag alles sein, aber wenn der ZZP sich signifikant verändert, dann ist das nicht wegen des Kondensators.

    Dem will ich aufs den Grund gehen. Evtl. kommen da zwei Sachen zusammen.

    Den dritten Kondensator probiere ich auch mal.
    @Hans
    Ich versuche es.
    In heiklen Situationen hilft die Sicherheitsagentur SB Jagellovsk.

  5. #15

    Registriert seit
    05.08.2017
    Beiträge
    90

    AW: R90/6 - Aussetzer und Fehlzündungen

    Zitat Zitat von Schiller Beitrag anzeigen
    Mag alles sein, aber wenn der ZZP sich signifikant verändert, dann ist das nicht wegen des Kondensators.

    Dem will ich aufs den Grund gehen. Evtl. kommen da zwei Sachen zusammen.

    Den dritten Kondensator probiere ich auch mal.
    @Hans
    Ich versuche es.
    Hallo, Schiller,

    nach deiner Fehlerbeschreibung könnte es sein, dass entweder der Fliehkraftregler schwergängig oder die Fliehkraftreglerfedern lahm sind und die Verstellung deswegen nicht zuverlässig arbeitet. Prüf das mal.

    Gruß
    Helmut

  6. #16
    Ex Avatar von Roland
    Registriert seit
    03.05.2007
    Ort
    Main-Taunus-Kreis
    Beiträge
    2.401

    AW: R90/6 - Aussetzer und Fehlzündungen

    Hi nochmal,
    prüfe auf jeden Fall, ob der Fliehkraftregler fest sitzt und sich nicht auf der Nockenwelle verdrehen kann.

    Roland
    Mein anderes Motorrad ist auch eine /6

  7. #17
    Admin Avatar von Schiller
    Registriert seit
    05.05.2010
    Ort
    GD, Polska
    Beiträge
    16.443

    AW: R90/6 - Aussetzer und Fehlzündungen

    1. Der Unterbrecher ist hinüber. Da wo das Ende der Spiralfeder an Masse angeflascht ist, sitzt ein Kunststoffteil zur Isolierung. Das fiel mir entgegen. Isolierung war zwar noch gegeben, aber das Ende der Feder wackelte. Ich wollte einen alten Unterbrecher reaktivieren, da scheint mir aber der Nocken zu weit abgenutzt.

    2. Das Zündkabel zum Kondensator war verletzt und zwar da, wo man es gerne mal einklemmt.

    Wer hat gute Unterbrecher?
    In heiklen Situationen hilft die Sicherheitsagentur SB Jagellovsk.

  8. #18
    Admin Avatar von MM
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    in der schönen Pfalz
    Beiträge
    45.399

    AW: R90/6 - Aussetzer und Fehlzündungen

    Zitat Zitat von Schiller Beitrag anzeigen
    ...

    Wer hat gute Unterbrecher?
    Frag mal beim Kleinen.
    Gruß
    Michael




    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

  9. #19
    Admin Avatar von Schiller
    Registriert seit
    05.05.2010
    Ort
    GD, Polska
    Beiträge
    16.443

    AW: R90/6 - Aussetzer und Fehlzündungen

    Hm ... vielleicht mit Hut als Verpackung
    In heiklen Situationen hilft die Sicherheitsagentur SB Jagellovsk.

  10. #20
    343 Avatar von Luggi
    Registriert seit
    04.10.2007
    Beiträge
    21.694

    AW: R90/6 - Aussetzer und Fehlzündungen

    Zitat Zitat von Schiller Beitrag anzeigen
    1. Der Unterbrecher ist hinüber. Da wo das Ende der Spiralfeder an Masse angeflascht ist, sitzt ein Kunststoffteil zur Isolierung. Das fiel mir entgegen. Isolierung war zwar noch gegeben, aber das Ende der Feder wackelte. Ich wollte einen alten Unterbrecher reaktivieren, da scheint mir aber der Nocken zu weit abgenutzt.

    2. Das Zündkabel zum Kondensator war verletzt und zwar da, wo man es gerne mal einklemmt.

    Wer hat gute Unterbrecher?
    Es wird Zeit für eine Ignitech!
    HG
    Matthias

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier