Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13
  1. #11
    Admin Avatar von Detlev
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    37.390

    AW: Loch im Tank, wie reparieren?

    Das Problem ist doch, dass es an der prominenten Stelle nicht auftragen darf. Somit wird es mit Weichlöten kaum gut zu machen sein, da das Tankmaterial neben den Löchern ziemlich dünn sein dürfte. An der Unterseite, im nicht sichtbaren Bereich, würde ich aber Weichlöten.
    Grüße,
    Detlev

    „Verzweifle nicht, wenn Du kein Profi bist. Ein Amateur hat die Arche gebaut, Profis die Titanic.“

  2. #12

    Registriert seit
    11.04.2022
    Beiträge
    26

    AW: Loch im Tank, wie reparieren?

    Hartlöten. Gut spülen und entlüften vielleicht vorher :-)

  3. #13
    Avatar von schorsch3
    Registriert seit
    26.04.2007
    Ort
    Wolfsburg/ Vorsfelde
    Beiträge
    3.303

    AW: Loch im Tank, wie reparieren?

    Tach Walter,
    erstmal den Lack an der Stelle entfernen, um zu sehen was da Sache ist.

    Bei einem Loch würde ich eine kleine Delle in den Tank klopfen (dabei merkst Du auch wie dünn das Umfeld um das Loch ist). Und dann sauber Weichlöten und die Delle mit Lot auslegen.
    Es grüßt der Frank

    Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre, was ich sage

    http://forum.2-ventiler.de/vbgallery...ien/schorsch3/

    http://boxerkunst.de/content.php?121-Gasometer-247

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier