Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16
  1. #11
    Avatar von Kairei
    Registriert seit
    15.09.2016
    Ort
    Hunsrückrand
    Beiträge
    6.095

    AW: Ansaugtrichter links R90/6

    Das passt auf dem Bild aber nicht gut unten am Vergaser!


    Gruß

    Kai
    G/S Treiber,
    verflossene Liebschaften:Zündapp GTS 50, RD 350, XT 500, Laverda 10003C, Yamaha XV 550, Yamaha TR1, BMW R80/7

  2. #12
    Avatar von JIMCAT
    Registriert seit
    18.02.2011
    Beiträge
    13.303

    AW: Ansaugtrichter links R90/6

    Hallo
    Wie Klaus oben schon schreibt, meist ist die Gummimuffe zwischen Vergaser und Kopf mit ca. 32 mm und mehr zu lang.

    Ich habe zwar Plattenluftfilter aber hier ergibt sich meist das gleiche Problem.

    Die Gummimuffen bei meinen BMW`s wurden auf 29 bis 30 mm gekürzt und die Anschlüsse zum Luftfilterkasten passen jetzt.

    Aber besser vorher ausmessen so dass zwischen Vergaser und Einschraubstutzen vom Kopf noch ein minimaler Abstand bleibt und sich diese nicht berühren.
    Viele Grüße Fritz

  3. #13
    Q-rossitäten Sammler Avatar von Caferacer
    Registriert seit
    20.06.2007
    Ort
    Franggn
    Beiträge
    5.201

    AW: Ansaugtrichter links R90/6

    Zitat Zitat von Mr.Grunf Beitrag anzeigen
    Leider waren die alten abgenutzt und wurden weggeworfen, ich dachte nicht, dass ich irgendwelche Probleme hatte.
    Ich habe alles gewechselt, sogar die Ansauggummis der Zylinderköpfe.
    Dies ist das Foto der Broschüre
    Auf der Broschüre siehst du was ich am Zylinderkopf meine:
    da ist praktisch vor lauter Schelle kein Ansauggummi zu sehen, bei dir ist da deutlich mehr sichtbar. Sind aber auch andere Schellen usw. deshalb kann das täuschen.
    Kann im Augenblick leider nicht nachmessen wie lange die bei meiner /6 sind.
    Klaus der Franggnsagg

  4. #14
    Q-rossitäten Sammler Avatar von Caferacer
    Registriert seit
    20.06.2007
    Ort
    Franggn
    Beiträge
    5.201

    AW: Ansaugtrichter links R90/6

    Aber der Fritz weiss das aus dem Stegreif
    Klaus der Franggnsagg

  5. #15

    Registriert seit
    23.04.2020
    Beiträge
    98

    AW: Ansaugtrichter links R90/6

    Richtig, das Sauggummi am Zylinderkopf scheint zu lang zu sein.
    Ich habe mir das Problem nicht gestellt, weil ich dachte, sie seien schon zugeschnitten.
    Ich werde versuchen, sie zu kürzen.
    Tausend Dank

  6. #16
    Avatar von Kairei
    Registriert seit
    15.09.2016
    Ort
    Hunsrückrand
    Beiträge
    6.095

    AW: Ansaugtrichter links R90/6

    Das hat mir jetzt keine Ruhe gelassen... der Klaus hat recht!
    Im Bordbuch meiner /7 sind tatsächlich zwei Versionen zu sehen, jeweils beim selben Modell mit 32er Vergasern... halt in anderen Kapiteln.
    Da gab es noch Flexibilität bei BMW!


    Gruß

    Kai
    G/S Treiber,
    verflossene Liebschaften:Zündapp GTS 50, RD 350, XT 500, Laverda 10003C, Yamaha XV 550, Yamaha TR1, BMW R80/7

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier