Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22
  1. #1
    Avatar von achimgr
    Registriert seit
    25.04.2022
    Ort
    Lkr. Ludwigsburg
    Beiträge
    67

    Rückwärtige Cockpit Verschraubung abgerissen

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	63864055-D41D-428C-8E35-64351304FA9F.jpg 
Hits:	136 
Größe:	120,6 KB 
ID:	305558 Hallo, von diesen drei rückwärtigen Verschraubungen fürs Cockpit sind mir bei meiner R 100R 2 Stück abgerissen (wahrscheinlich habe ich zu viel Kraft aufgewendet). Gibt es da originelle Ideen zur Reparatur? Ich würde es gerne Original halten. Ich bin mir unsicher ob da ein Kleber halten wird oder ob ich das Cockpit durch bohren/schrauben soll. Irgendwelche Ideen von euch?

  2. #2
    Avatar von JIMCAT
    Registriert seit
    18.02.2011
    Ort
    In den Ostalpen
    Beiträge
    13.497

    AW: Rückwärtige Cockpit Verschraubung abgerissen

    Hallo Achim,
    übliche Schwachstelle, war bei meiner R 100R auch so.

    Ich habe das mit Petec Power BiBond 2K Kleber repariert zusätzlich noch rundum mit Teroson MS 9220 Kraftkleber verstärkt.
    Viele Grüße Fritz

  3. #3
    Avatar von achimgr
    Registriert seit
    25.04.2022
    Ort
    Lkr. Ludwigsburg
    Beiträge
    67

    AW: Rückwärtige Cockpit Verschraubung abgerissen

    So viel Fachbegriffe .
    Ich google das mal und geb dann wohl viel Geld dafür aus. Danke schön!!!
    PS: Kann man mit dem Petec auch Kupfersiebe im Tank festkleben?
    Geändert von achimgr (25.06.2022 um 20:17 Uhr)

  4. #4
    Avatar von JIMCAT
    Registriert seit
    18.02.2011
    Ort
    In den Ostalpen
    Beiträge
    13.497

    AW: Rückwärtige Cockpit Verschraubung abgerissen

    Such einfach nach 2 Komponenten Kleber im KFZ Bereich.
    Viele Grüße Fritz

  5. #5
    Avatar von achimgr
    Registriert seit
    25.04.2022
    Ort
    Lkr. Ludwigsburg
    Beiträge
    67

    AW: Rückwärtige Cockpit Verschraubung abgerissen

    JB WELD!!!!

  6. #6
    gesperrt
    Registriert seit
    26.03.2008
    Ort
    FFH-Gebiet, 450m ü. NN
    Beiträge
    8.705

    AW: Rückwärtige Cockpit Verschraubung abgerissen

    Zitat Zitat von achimgr Beitrag anzeigen
    ...
    PS: Kann man mit dem Petec auch Kupfersiebe im Tank festkleben?
    Wohin kleben? An den Tank? An den Benzinhahn?

  7. #7
    Avatar von achimgr
    Registriert seit
    25.04.2022
    Ort
    Lkr. Ludwigsburg
    Beiträge
    67

    AW: Rückwärtige Cockpit Verschraubung abgerissen

    An den Benzinhahn

  8. #8
    Avatar von JIMCAT
    Registriert seit
    18.02.2011
    Ort
    In den Ostalpen
    Beiträge
    13.497

    AW: Rückwärtige Cockpit Verschraubung abgerissen

    Das Sieb ist doch mit dem Aludichtring fest verbunden.
    Viele Grüße Fritz

  9. #9
    gesperrt
    Registriert seit
    26.03.2008
    Ort
    FFH-Gebiet, 450m ü. NN
    Beiträge
    8.705

    AW: Rückwärtige Cockpit Verschraubung abgerissen

    Zitat Zitat von achimgr Beitrag anzeigen
    An den Benzinhahn
    Und warum machst du das?

  10. #10
    Avatar von achimgr
    Registriert seit
    25.04.2022
    Ort
    Lkr. Ludwigsburg
    Beiträge
    67

    AW: Rückwärtige Cockpit Verschraubung abgerissen

    Bei mir fliegt der Sieb locker im Tank rum. Auf einer TankSeite ist der Sieb mit einem Metallring verklebt. Auf der anderen Seite ist er eben locker.
    Deswegen denke ich, dass die Siebe auf den Ring geklebt gehören. Oder wie ist es sonst gedacht?

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier