Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 23 von 23
  1. #21
    Reddischwinzer Avatar von slash6
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    Rhein-Pfalz-Kreis
    Beiträge
    3.385

    AW: Frisch gestrahltes Alu schützen

    Zitat Zitat von FrankR80GS Beitrag anzeigen
    Ich habe ständig damit zu tun und komme trotzdem nicht durcheinander.

    Wenn Aluminium einmal richtig gelbchromatiert (sogar 0,2 µm), wirst Du es nicht mehr rosten sehen. Dazu braucht es keine Lackierung.

    Anodisierverfahren mit nachfolgender Verdichtung bilden eine sehr harte Oberfläche (hard anodized), die vor allem verschleissfest ist aber natürlich auch vor Korrosion schützt.

    Oh, in welchem Business bist du denn zuhause?
    Rost bei Aluminium ist mir neu. Bei uns im Flugzeugbau nennen wir das Korrosion.
    Ich behaupte mal, dass es keine härteren Anforderungen gegen die Korrosion als im Flugzeugbau gibt. Und trotzdem macht sie Probleme.
    Darüber brauchst du mit mir nicht zu diskutieren was wie gut schützt. Wir kennen 4 Umgebungskategorien die unterschiedliche Verfahren benötigen.
    Hard coat mit ca. 50my Schichtdicke ist ein Verfahren das wir so gut wie nicht anwenden. Besonders nicht bei Teilen die Fatigue gefährdet sind.

    Und jetzt bin ich raus aus dem Thema.

    Hans-Jürgen
    Manchmal, mitten in der Nacht, schleiche ich zu meinem Wecker und schreie:
    "NA DU SAU, WIE FÜHLT SICH DAS AN?!"

    Pfälzer ist Höchste was man werden kann. Aber nur durch Geburt.
    Gründungsmitglied im "Schorle Racing Team"

  2. #22
    Admin Avatar von MM
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    in der schönen Pfalz
    Beiträge
    45.893

    AW: Frisch gestrahltes Alu schützen

    Zitat Zitat von slash6 Beitrag anzeigen
    ...
    Ich behaupte mal, dass es keine härteren Anforderungen gegen die Korrosion als im Flugzeugbau gibt. Und trotzdem macht sie Probleme.
    ...
    Meiner unmaßgeblichen Meinung nach ist der Schiffbau da sicher auch ein Kandidat.Aber die Diskussion mit Leuten, die unbedingt immer rechthaben wollen, ist schwierig bis müßig; da bin ich bei dir.
    Gruß
    Michael




    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

  3. #23

    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    5.100

    AW: Frisch gestrahltes Alu schützen

    Oha, Gelbchromatierungen wurden und werden auch im Flugzeugbau ohne zusätzliche Beschichtung verwendet. Insbesondere bei Teilen mit hohen Anforderungen an Maßhaltigkeit. Der Grund für viele Korrosionsprobleme mit Aluminium im Flugzeug ist nicht die generell harte Korrosionsbelastung wie z.B. in den Bilgen, sondern hochfeste Cu-legierte, aber korrosionsempfindliche Legierungen. Bei denen müssen halt alle erlaubten Register gezogen werden, wenn das Ding 40 Jahre fliegen soll. Die Autobauer sind an 2er Legierungen gescheitert, weil dort Salz eine bedeutende Rolle spielt und Chromat inzwischen verboten ist.

    Hier ging es im Ursprung um eine bessere Lösung als Ballistol, Radglanz oder einen Spülmaschinengang mit Silicaten. Das leistet eine Chromatierung mit links. Wenn das allerdings schon zu verwirrend ist, erübrigt sich tatsächlich eine weitere Diskussion.
    _______________________
    Grüße, Frank

    R80GS, 3/88

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier