Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 45
  1. #1
    Avatar von ToolTime
    Registriert seit
    24.01.2021
    Ort
    K'lautern
    Beiträge
    31

    Auf der Suche nach dem Ölverlust...

    Hallo in die Runde,

    wenn ich meine R80 nach längerer Fahrt abstelle, finde ich am nächsten Tag einen Ölfleck auf dem Boden. Das passiert nur nach einer Fahrt. Das Moped stand jetzt lange und hatte gar keinen Ölaustritt.

    Nach einer ersten Einschätzung kommt das Öl zwischen Motor und Getriebe raus. Ich habe jetzt mithilfe der guten Anleitungen hier mal das Getriebe ausgebaut und einen Blick hinein gewagt. Hier mal Bilder von der Situation:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20220802_165543.jpg 
Hits:	372 
Größe:	252,3 KB 
ID:	307453 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20220802_165601.jpg 
Hits:	336 
Größe:	166,3 KB 
ID:	307454

    Im Handbuch "Revision Motorabdichtung" steht "Kupplung nur demontieren, wenn eindeutige Ölspuren unterhalb der Kupplung sichtbar sind."

    Ich würde sogar sage, es sind runderherum Ölspuren erkennbar und scheinen aus Richtung Motor zu kommen. Oder ist ein entsprechendes Bild "normal"? Nicht dass ich an der falschen Stelle herumrepariere...

    Danke für eure guten Einschätzungen!!
    Geändert von ToolTime (02.08.2022 um 17:18 Uhr)

  2. #2

    Registriert seit
    22.12.2019
    Ort
    Grafschaft Bentheim
    Beiträge
    424

    AW: Auf der Suche nach dem Ölverlust...

    Ich sehe nix
    Chrome don`t bring you Home

  3. #3
    Avatar von Zagato
    Registriert seit
    24.05.2015
    Ort
    FR Soufflenheim
    Beiträge
    447

    AW: Auf der Suche nach dem Ölverlust...

    Stinkt die Brühe wie Getriebe öl ?
    Wenn nicht dann ist es Motor.
    R100GS 1992 und R100RT 1983 (beide Verkauft)
    Momentan wieder unterwegs mit eine R100R 1993

  4. #4
    Admin Avatar von MM
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    in der schönen Pfalz
    Beiträge
    45.943

    AW: Auf der Suche nach dem Ölverlust...

    Vom optischen Eindruck:
    Der Ölverlust ist recht kräftig aber noch nicht sehr lang.
    Vermutlich Motorseite (oder beides); Getriebeöl riecht man -wie schon bemerkt.
    Gruß
    Michael




    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

  5. #5
    Avatar von Taunus Michel
    Registriert seit
    30.12.2016
    Ort
    65779 Kelkheim
    Beiträge
    935

    AW: Auf der Suche nach dem Ölverlust...

    Geruchsprobe ist ein muss. Nach den Ölaufspuren tippe ich allerdings auf Motor. Ob KW Dichtring oder der Dichtring der Ölpumpe ist aus den Bildern nicht ersichtlich.
    Falls du die Schwungsscheibe abnimmst- SICHERN der KW gegen verrutschen nach vorne nicht vergessen. Das kann ohne Sicherung gut gehen, falls nicht hättest du unnötig Arbeit.

    Micha
    Geändert von Taunus Michel (02.08.2022 um 18:11 Uhr)

  6. #6

    Registriert seit
    23.09.2020
    Beiträge
    593

    AW: Auf der Suche nach dem Ölverlust...

    Hallo Jan,

    für mich sieht es nach Ölverlust am Motor aus.

    Kannst Du den Geruch von Hypoid-Getriebeöl und Motoröl unterscheiden?

    Falls Du Hilfe bei der Diagnose brauchst, kannst Du mir Deine Kontaktdaten schreiben. Ich wohne in der Nähe.

    Und baue nicht, wie schon geschrieben, die Kupplung ohne Sicherung der Kurbelwelle aus. Du beißt Dir sonst eventuell in den Allerwertesten. Steht aber alles in der Datenbank.

    Gruß, Wolfram

  7. #7
    Avatar von ToolTime
    Registriert seit
    24.01.2021
    Ort
    K'lautern
    Beiträge
    31

    AW: Auf der Suche nach dem Ölverlust...

    Spitzen Feedback, danke an alle! Dann muss es die Motorseite sein, denn das Öl ist eher geruchsneutral.

    Ich hatte ein bisschen Sorgen vorm Demontieren der Kupplung, weil man wohl von vorne sichern muss und die Kupplungseinzelzeile so markieren, dass alles wieder genauso zusammen gebaut wird, aber dann muss ich da wohl durch.

    Ich gehe das jetzt mal an und mach ein Foto, wie es hinter der Kupplung aussieht.

    Nochmal danke und viele Grüße
    Jan

  8. #8
    Rolling Bones Avatar von Benno
    Registriert seit
    11.05.2007
    Ort
    Dülmen
    Beiträge
    6.467

    AW: Auf der Suche nach dem Ölverlust...

    Die Kupplung kannst du noch so demontieren, erst bei der Schwungsscheibe wird es ernst.

    https://forum.2-ventiler.de/vbboard/...tring-tauschen
    Geändert von Benno (02.08.2022 um 19:51 Uhr)
    Grüße aus dem Münsterland
    Benno aus Dülmen

    Frohes G(r)asen

    Was für die Seele gut ist, kann der Leber nicht schaden.

  9. #9
    Avatar von Hanseat
    Registriert seit
    14.04.2013
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    2.228

    AW: Auf der Suche nach dem Ölverlust...

    Moin Jan,

    bei mir lag der leichte Ölverlust nach dem Fahren an den kleinen Kabeln, die hinten - unterhalb des Getriebes - aus dem Motor führen.
    Somit nichts Großes.

    Gruss
    Carsten
    Geändert von Hanseat (02.08.2022 um 21:24 Uhr)

  10. #10
    Avatar von DerBohne
    Registriert seit
    11.05.2008
    Ort
    40721 Hilden
    Beiträge
    1.417

    AW: Auf der Suche nach dem Ölverlust...

    Moin Carsten,

    da stehe ich jetzt auf dem Schlauch... welche Kabel meinst du? Nicht etwa den Leerlaufschalter unterhalb vom Getriebe.

    Grüsse
    Chris
    Der frühe Vogel fängt den Wurm......
    doch die zweite Maus bekommt den Käse....

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier