Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16
  1. #1

    Eicon04 K 100 RS Gabel in R 100 GS Paralever Fahrwerk einbauen

    Hallo Spezialisten, habe mir ein neues Projekt ausgedacht, ich will einen Caferacer auf Basis eines R 100 GS Paraleverrahmens bauen. Ich würde gerne eine K100RS Gabel einbauen. Hat das schon jemand gemacht, geht das, wer kann mir Tipps geben. Die Speichenräder der GS sollen erhalten bleiben.

  2. #2
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    21.920

    AW: K 100 RS Gabel in R 100 GS Paralever Fahrwerk einbauen

    Hallo,

    einen K100 Gabel würde ich nicht mehr neu verbauen. Ersatzteile sind knapp. Dazu kommen die 2 Kolben-Bremszylinder. Auch nicht mehr das Gelbe vom Ei.

    Gruß
    Walter
    Ignitech Zündung aktuell => https://forum.2-ventiler.de/vbboard/...tech-Z%FCndung

    Erfahrung heißt gar nichts. Man kann eine Sache auch 20 Jahre lang falsch machen. (Kurt Tucholsky)

  3. #3

    AW: K 100 RS Gabel in R 100 GS Paralever Fahrwerk einbauen

    Ich hab so eine Gabel, die ist von einer K100 RS 4V also 4-Kolbenzange. Was mir auch aufgefallen ist, der Standrohrdurchmesser hat 41,6 mm sollte aber 41,3 sein, was stimmt da nicht? Und nochmal grundsätzlich die Frage, passt die Gabel in das R100 Gs Fahrwerk?

  4. #4
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    21.920

    AW: K 100 RS Gabel in R 100 GS Paralever Fahrwerk einbauen

    Hallo,

    alle Gabeln heben die gleichen Kegelrollenlager. Was nicht paßt ist der Ausschnitt für das Lenkschloss. In wie die Bremscheiben vom Abstand her in die Sättel passen, weiß ich nicht.

    Gruß
    Walter
    Ignitech Zündung aktuell => https://forum.2-ventiler.de/vbboard/...tech-Z%FCndung

    Erfahrung heißt gar nichts. Man kann eine Sache auch 20 Jahre lang falsch machen. (Kurt Tucholsky)

  5. #5
    Avatar von BOT
    Registriert seit
    24.02.2009
    Beiträge
    5.326

    AW: K 100 RS Gabel in R 100 GS Paralever Fahrwerk einbauen

    Zitat Zitat von abwärtsgehtsimmer Beitrag anzeigen
    Was mir auch aufgefallen ist, der Standrohrdurchmesser hat 41,6 mm sollte aber 41,3 sein, was stimmt da nicht?
    Messfehler oder fehlerhaftes Messmittel
    Gruss Dietmar




  6. #6
    Avatar von Türmer
    Registriert seit
    22.09.2011
    Ort
    40724 Hilden
    Beiträge
    490

    AW: K 100 RS Gabel in R 100 GS Paralever Fahrwerk einbauen

    Zitat Zitat von abwärtsgehtsimmer Beitrag anzeigen
    Hallo Spezialisten, habe mir ein neues Projekt ausgedacht, ich will einen Caferacer auf Basis eines R 100 GS Paraleverrahmens bauen. Ich würde gerne eine K100RS Gabel einbauen. Hat das schon jemand gemacht, geht das, wer kann mir Tipps geben. Die Speichenräder der GS sollen erhalten bleiben.
    Das geht.

    guckst du hier

    http://www.mirotec.org/bmw1.htm

    vg, Ralf
    Q Gruß vom Türmer ohne Turm, Ralf

    Und immer eine Hand breit Luft unterm Zylinder

  7. #7

    AW: K 100 RS 4V Gabel in R 100 GS Paralever Fahrwerk einbauen

    Hallo Dietmar,
    ich schwöre Standrohrdurchmesser 41,61 mit Mikrometer gemessen, bin Werkzeugmacher, lebe im Hundertstel Universum

  8. #8
    Avatar von Vix_Noelopan
    Registriert seit
    13.01.2012
    Ort
    Bad Mergentheim
    Beiträge
    5.196

    AW: K 100 RS Gabel in R 100 GS Paralever Fahrwerk einbauen

    Hallo,

    du möchtest doch die Gabel komplett transplantieren, nicht? Dabei spielt doch der tatsächliche Rohrdurchmesser keine Rolle.

    Zu Walters Bedenken wegen der Bremsscheibenabstände: Da ich bereits zwei Monolever auf Showa-Gabeln einschließlich der Bremssättel der RxxxR-Reihe 247E umgebaut habe und trotz Verwendung der Originalräder nichts nachbessern musste, lehne ich mich mal ganz weit aus dem Fenster und wage zu behaupten, dass die Bremsscheiben zumindest bei Fahrzeugen einer gemeinsamen Ära stets die gleichen Abstände haben. Doch das kannst du ja sebst vor dem Einbau messen, die Teile liegen dir vor.

    Beste Grüße, Uwe
    »Ich lese doch keine Bücher!« (Klaus Fischer)

  9. #9
    Avatar von albauer
    Registriert seit
    13.08.2007
    Ort
    Münchner Osten
    Beiträge
    247

    AW: K 100 RS 4V Gabel in R 100 GS Paralever Fahrwerk einbauen

    Zitat Zitat von abwärtsgehtsimmer Beitrag anzeigen
    Hallo Dietmar,
    ich schwöre Standrohrdurchmesser 41,61 mit Mikrometer gemessen, bin Werkzeugmacher, lebe im Hundertstel Universum
    Hi,

    dann fehlen den Standrohren 9 hundertstel ggü. der Spezifikation. Die K-Gabel gibt es mit 41,3 mm, 41,7 mm und 41mm Standrohren.

    K100 mit 41,3mm und 41,7mm.



    Auch wenn Du die Gabel bereits hast. Hol Dir was aktuelleres.
    Das war ein Umbau den hat m an vor 20-25 Jahren gemacht.

    Ich würde das heute nicht mehr machen.
    Die einfachste Methode mMn nimm die Gabel einer R80R/R100R.

    Wäre aber auch nicht mehr mein Favorit (heute).


    Alexander

  10. #10

    AW: K 100 RS Gabel in R 100 GS Paralever Fahrwerk einbauen

    Danke für die schnellen Antworten Ihr habt super Infos für mich. Ich hab 1982 mit der Motorradfahrer-und Schrauberei aufgehört, bin mit meiner R 90 S auf dem Stand der 70er. Also verzeiht meine Fragen. Hab die 90 S 1 Jahr lang restauriert und jetzt im Originalzustand dastehen und jetzt Lust auf mehr Schrauben bekommen. Für mich ist es nicht wichtig das Maximum an Performance rauszuholen sondern einfach eine Eigenkreation zu schaffen.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 20220417_140018.jpg  

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier