Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21
  1. #1

    Registriert seit
    29.05.2013
    Ort
    am Niederrhein
    Beiträge
    344

    Gestern in Südtirol: Rückstrahlerposition

    Hallo Allerseits,



    bin ich doch gestern mit meiner bis auf Reifengrösse (metrisch) und Konti-Dämpfer (beides eingetragen) serienmässigen 82er R100 in Südtirol (Grossraum Alta Badia) in eine Polizeikontrolle geraten (Polizia Locale). Da meine Papiere wohl in Ordnung waren (nichts anderes ist überprüft worden), mussten die Dorfpolizisten dann doch noch das Meckern anfangen: Sowohl mein Rückstrahler im Rücklicht als auch der RS oberhalb des Nummernschilds bei der nagelneuen Harley meiner Schwägerin seien so in Italien nicht erlaubt. RS müssten in Italien unterhalb des Nummernschilds angebracht sein. Mein Hinweis, dass unsere Mopeten beide die in Deutschland so erlaubten RS vorweisen, wollten sie nicht gelten lassen. Grosszügigerweise liessen sie uns dann aber doch ohne Schreiben einer Anzeige (oder schlimmer, einer Beschlagnahmung des Corpus Delicti) des Weges ziehen... Habe daher auch darauf verzichtet, nach der genauen Gesetzeslage mich zu erkundigen.


    Frage nun in die Runde: kennt einer von Euch diese Regelung und sollte ich noch schnellstens einen weiteren RS anbauen ? Oder waren die Dorfpolizisten einfach nur Wichtigtuer und ich bin mit nach deutschen Recht einwandfreien Moped auf der sicheren Seite ?


    Gruß und Danke für jegliches Feedback,


    Detlef
    R100 Bj. 82

  2. #2
    Avatar von Marvin2911
    Registriert seit
    18.04.2019
    Ort
    Essen
    Beiträge
    585

    AW: Gestern in Südtirol: Rückstrahlerposition

    Zitat Zitat von detulf Beitrag anzeigen
    Hallo Allerseits,



    bin ich doch gestern mit meiner bis auf Reifengrösse (metrisch) und Konti-Dämpfer (beides eingetragen) serienmässigen 82er R100 in Südtirol (Grossraum Alta Badia) in eine Polizeikontrolle geraten (Polizia Locale). Da meine Papiere wohl in Ordnung waren (nichts anderes ist überprüft worden), mussten die Dorfpolizisten dann doch noch das Meckern anfangen: Sowohl mein Rückstrahler im Rücklicht als auch der RS oberhalb des Nummernschilds bei der nagelneuen Harley meiner Schwägerin seien so in Italien nicht erlaubt. RS müssten in Italien unterhalb des Nummernschilds angebracht sein. Mein Hinweis, dass unsere Mopeten beide die in Deutschland so erlaubten RS vorweisen, wollten sie nicht gelten lassen. Grosszügigerweise liessen sie uns dann aber doch ohne Schreiben einer Anzeige (oder schlimmer, einer Beschlagnahmung des Corpus Delicti) des Weges ziehen... Habe daher auch darauf verzichtet, nach der genauen Gesetzeslage mich zu erkundigen.


    Frage nun in die Runde: kennt einer von Euch diese Regelung und sollte ich noch schnellstens einen weiteren RS anbauen ? Oder waren die Dorfpolizisten einfach nur Wichtigtuer und ich bin mit nach deutschen Recht einwandfreien Moped auf der sicheren Seite ?


    Gruß und Danke für jegliches Feedback,


    Detlef
    Hi Detlef,

    vom speziellen Fall habe ich keine Ahnung, kann Dir aber bestätigen, dass die Polizei in solchen Ländern auch gerne einfach wichtig tut und Lust hat einen abzufucken ..

    Jüngst wieder in Ungern erlebt .. jedes ungarische Kennzeichen durfte fahren, ich wurde rausgewunken, musste pusten, vollkommen sinnbefreite Fragen beantworten, Warnwesten rauskramen etc .. ist in der Regel reine Willkür und Lust zu nerven, weil man von Ausländern Bar kassieren kann..

    Das Sie bei euch in den Papieren nichts finden konnten, hat Sie geärgert und so wollte man euch anderweitig auf die Eier gehen .. der Klassiker ..


    Gute Weitefahrt und lass Dich nicht von Idioten ärgern ..

    Beste Grüße

    Marvin

  3. #3
    Avatar von Qtreiber66
    Registriert seit
    26.05.2018
    Ort
    Am Rande des Ostalbkreises
    Beiträge
    4.564

    AW: Gestern in Südtirol: Rückstrahlerposition

    Südtirol meiden. Fertig!
    Praktiziere ich seit Jahren so.

    Von mir aus dürfen sie stattdessen gerne Reisebusse & Wohnmobile auf Drogen kontrollieren.

    Italienische Polizisten stellen leider gerne eigene Regeln auf. Bestes Bsp. war das Thema M&S-Reìfen.
    Obwohl ich mir nie was zu Schulden kommen lassen habe und auch nie bestraft worden bin, hatte auch ich mehrfach mit der italienischen Polizei schon so meine persönlichen "Begegnungen".
    In anderen Ländern dagegen ist mir so eine Willkür noch nie widerfahren.

    Ich wünsche Euch trotz des Zwischenfalls weiterhin einen schönen Urlaub.

    VG
    Guido
    Geändert von Qtreiber66 (05.08.2022 um 09:52 Uhr)
    "Keep on Rockin in a free world" (Neil Young)

  4. #4

    Registriert seit
    24.08.2010
    Beiträge
    1.135

    AW: Gestern in Südtirol: Rückstrahlerposition

    Servus Jungs,

    ich lese hier "vorsichtshalber" mal mit, nicht, dass das ausartet....


    Liebe Grüße von Migrationssüdtiroler

  5. #5
    Avatar von trybear
    Registriert seit
    17.08.2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.807

    AW: Gestern in Südtirol: Rückstrahlerposition

    Zitat Zitat von BMW R100 Beitrag anzeigen
    Servus Jungs,

    ich lese hier "vorsichtshalber" mal mit, nicht, dass das ausartet....


    Liebe Grüße von Migrationssüdtiroler
    Bist du der neue Blockwart?

  6. #6

    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    5.015

    AW: Gestern in Südtirol: Rückstrahlerposition

    Zitat Zitat von detulf Beitrag anzeigen
    ... in Südtirol (Grossraum Alta Badia) in eine Polizeikontrolle geraten (Polizia Locale). Da meine Papiere wohl in Ordnung waren (nichts anderes ist überprüft worden), mussten die Dorfpolizisten dann doch noch das Meckern anfangen: Sowohl mein Rückstrahler im Rücklicht als auch der RS oberhalb des Nummernschilds bei der nagelneuen Harley meiner Schwägerin seien so in Italien nicht erlaubt.
    ....
    Gruß und Danke für jegliches Feedback, ...
    Die nagelneue Harley dürfte ja EU-zugelassen sein und damit natürlich auch den italienische Vorschriften entsprechen - wenn der Dorfpolizist sie denn kennt. Bei der BMW kann es anders sein, da die sicher noch nach nationalen Regeln zugelassen ist. Schlaumeiern hat in der Situation natürlich keinen Sinn, aber gegen eine Anzeige wäre ich vorgegangen.

    Insgesamt scheint die Polizia wohl den Ort für Motorradtouristen unattraktiv machen zu wollen.
    _______________________
    Grüße, Frank

    R80GS, 3/88

  7. #7

    Registriert seit
    25.06.2017
    Beiträge
    29

    AW: Gestern in Südtirol: Rückstrahlerposition

    Also - ich muss da mal eine Lanze für die Italiener brechen.

    Ich bin sehr oft (mit einem offensichtlich umgebauten Motorrad) in Italien unterwegs, auch in Südtirol und ich habe fast nur gute Erfahrungen gemacht.
    Einmal wurde ich sogar vor der nächsten Tempo-Kontrolle gewarnt
    In Süddeutschland oder Österreich, besonders in den Alpen habe ich da ganz andere Sachen erlebt.

    Da aber die Tempo- und Lautstärke Problematik auch in Italien extrem zugenommen hat und von einigen wirklich übertrieben wird, werden
    die Kontrollen allgemein zunehmen

    Die "Dorfpolizisten" kennen sich genauso gut oder schlecht wie in Deutschland oder anderswo aus - was man aber in allen Regionen besonders als Tourist tunlichst vermeiden sollte ist eine Polizisten zu belehren (auch wenn man Recht hat) besonders wenn man mit einer Verwarnung davon kommt.
    Das soll nicht heißen, das man sich alles gefallen lassen muss, aber vor Ort in einer Kontrolle geht das selten gut aus.

    P.S. eigentlich dürfte der Polizist den Rückstrahler (sofern vorhanden) egal ob nach nationalem Recht oder EU-Recht nicht bemängeln - aber siehe oben.

    Grüße Oswald
    Geändert von wessi (05.08.2022 um 11:32 Uhr)

  8. #8
    Avatar von nies66
    Registriert seit
    31.07.2021
    Ort
    Muldental
    Beiträge
    20

    AW: Gestern in Südtirol: Rückstrahlerposition

    Hallo in die Gemeinde,

    ich habe vor allem in Österreich ähnliche Erfahrungen gemacht. Zwei Motorräder rausgewunken, der vor mir fahrende Ösi durfte weiter fahren, ich sollte 20 Euro wegen überhöhter Geschwindigkeit zahlen.

    Schöne Grüße
    Torsten

  9. #9
    Admin Avatar von MM
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    in der schönen Pfalz
    Beiträge
    45.648

    AW: Gestern in Südtirol: Rückstrahlerposition

    Ich sehe den Vorfall wie die Vorschreiber.
    Es soll mehr kontrolliert werden (was ich durchaus verstehe).
    Bei so harmlosen Kandidaten wie euch ist das Theater um die Rückstrahler aber albern.
    Faktisch ist es so, dass die Harley wie erwähnt sicher eine EU-Erlaubnis hat. Sofern das alles im Auslieferzustand ist, ist die Mangelbschreibung Unfug.
    Eine 2V-BMW hat immer nationale Zulassung; dieser Zustand ist ebenfalls in EU-Ländern zu akzeptieren. Kleine Ausnahmen gibts natürlich, wie z. B. die Umrüstpflicht fürs Abblendlicht bei Fahrten in GB.
    Gruß
    Michael




    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

  10. #10
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    21.920

    AW: Gestern in Südtirol: Rückstrahlerposition

    Zitat Zitat von nies66 Beitrag anzeigen
    Hallo in die Gemeinde,

    ich habe vor allem in Österreich ähnliche Erfahrungen gemacht. Zwei Motorräder rausgewunken, der vor mir fahrende Ösi durfte weiter fahren, ich sollte 20 Euro wegen überhöhter Geschwindigkeit zahlen.

    Schöne Grüße
    Torsten
    Hallo,

    in Österreich darf die Polizei die Geschwindigkeit schätzen

    Gruß
    Walter
    Ignitech Zündung aktuell => https://forum.2-ventiler.de/vbboard/...tech-Z%FCndung

    Erfahrung heißt gar nichts. Man kann eine Sache auch 20 Jahre lang falsch machen. (Kurt Tucholsky)

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier