Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20
  1. #11

    Registriert seit
    19.06.2022
    Beiträge
    70

    AW: Ich bekomme hier gerade Schnappatmung…

    Zitat Zitat von Hanseat Beitrag anzeigen
    Vor vielen Jahren wurde in Lübeck das Parkraum sparende Parken von Motorrädern am Gehwegrand auch plötzlich geahndet.
    Die Folge war, dass sich an mehreren Samstagen in Folge Hunderte Motorradfahrer verabredeten und alle Pkw-Parkplätze in der Innenstadt belegten, vorschriftsmäßig ein Motorrad je Parkplatz mit Parkticket.
    Danach wurde das (behinderungsfreie) Gehwegparken wieder geduldet.

    Gruß
    Carsten
    Super Aktion, wie waren die Gesichter, Resonanz bei den Autofahrern?
    Gruß
    Joachim


  2. #12
    Avatar von Hanseat
    Registriert seit
    14.04.2013
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    2.147

    AW: Ich bekomme hier gerade Schnappatmung…

    Zitat Zitat von Jomei Beitrag anzeigen
    Super Aktion, wie waren die Gesichter, Resonanz bei den Autofahrern?
    Viele Autofahrer waren natürlich zunächst verärgert, verstanden aber meistens, worin das Problem lag.

    Wobei es heutzutage ohnehin idiotisch ist, ohne wichtigen Grund mit dem Auto in Innenstädte zu fahren, wenn guter ÖPNV vorhanden ist.

    Gruß
    Carsten

  3. #13

    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    5.005

    AW: Ich bekomme hier gerade Schnappatmung…

    Zitat Zitat von Jomei Beitrag anzeigen
    ....am besten auf einen PKW Stellplatz parken, falls das nicht kostenpflichtig ist.
    Völlig richtig. Am besten aber in konzertierter Aktion mit vielen Motorrädern jeweils einen Autoparklatz belegen und den erbosten Autofahrern den Hintergrund erklären. "Die Stadt wünscht leider kein parkraumschonendes Abstellen von Motorrädern"
    _______________________
    Grüße, Frank

    R80GS, 3/88

  4. #14

    Registriert seit
    13.08.2007
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    12.024

    AW: Ich bekomme hier gerade Schnappatmung…

    Zitat Zitat von Hanseat Beitrag anzeigen
    Viele Autofahrer waren natürlich zunächst verärgert, verstanden aber meistens, worin das Problem lag.

    Wobei es heutzutage ohnehin idiotisch ist, ohne wichtigen Grund mit dem Auto in Innenstädte zu fahren, wenn guter ÖPNV vorhanden ist.

    Gruß
    Carsten
    Wann soll das gewesen sein? Hast Du damals schon in Lübeck gewohnt?
    Grüße, Dirk

    Ich bin dankbar, das "Nieder-" in Niedersachsen zu haben!

    What others think of me is none of my business.

  5. #15
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    21.891

    AW: Ich bekomme hier gerade Schnappatmung…

    Hallo,

    das mit dem Parken auf einem Gehweg hatte ich auch schon in Frankfurt. Mit 25€ war ich dabei. Seit 25 Jahren parkte ich dort. Eine Behinderung von Fußgängern war nicht vorhanden.

    Gruß
    Walter
    Ignitech Zündung aktuell => https://forum.2-ventiler.de/vbboard/...tech-Z%FCndung

    Erfahrung heißt gar nichts. Man kann eine Sache auch 20 Jahre lang falsch machen. (Kurt Tucholsky)

  6. #16
    Avatar von Hanseat
    Registriert seit
    14.04.2013
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    2.147

    AW: Ich bekomme hier gerade Schnappatmung…

    Zitat Zitat von Dirk Beitrag anzeigen
    Wann soll das gewesen sein? Hast Du damals schon in Lübeck gewohnt?
    Das war Ende der 1980er-Jahre. Bis 1990 wohnte ich in Lübeck und jetzt wieder.

    Gruß
    Carsten

  7. #17

    Registriert seit
    13.08.2007
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    12.024

    AW: Ich bekomme hier gerade Schnappatmung…

    Zitat Zitat von Hanseat Beitrag anzeigen
    Das war Ende der 1980er-Jahre. Bis 1990 wohnte ich in Lübeck und jetzt wieder.

    Gruß
    Carsten
    Ah, alles klar, lange her. Mittlerweile gibt's ausgewiesene Bereiche für Krads, gebührenfrei, beispielsweise in der Mühlenstrasse. Außerhalb der Innenstadt wird überall auf erweiterten Gehwegbereichen geparkt, auch länger.
    Grüße, Dirk

    Ich bin dankbar, das "Nieder-" in Niedersachsen zu haben!

    What others think of me is none of my business.

  8. #18
    Avatar von Hanseat
    Registriert seit
    14.04.2013
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    2.147

    AW: Ich bekomme hier gerade Schnappatmung…

    Zitat Zitat von Dirk Beitrag anzeigen
    Mittlerweile gibt's ausgewiesene Bereiche für Krads, gebührenfrei, beispielsweise in der Mühlenstrasse.
    Gibt es in der Innenstadt noch weitere ausgewiesene Bereiche für Krads?
    Der am Kohlmarkt vor der Handelsbank existiert ja wegen der Durchfahrtsbeschränkungen für private Kfz nicht mehr.

    Gruß
    Carsten

  9. #19
    Avatar von nies66
    Registriert seit
    31.07.2021
    Ort
    Muldental
    Beiträge
    20

    AW: Ich bekomme hier gerade Schnappatmung…

    Guten Abend Gemeinde,

    mir ist genau das gleiche vorletzte Woche passiert. Habe mit dem Motorrad auf einem ca. 4 m breitem Fuß– und Radweg für 10 min geparkt und niemanden behindert. War auf meiner Schafswiese und habe den Wassertrog aufgefüllt und ein bissel Heu gefüttert. Unsere Gemeinde hat eine neue Ordnungsamtschefin. Die hat mich fotografiert. Zahlen musste ich ich EUR 55,00. Trotz freundlicher Nachfrage war nichts zu machen, auch mit dem Vorschlag im Rahmen des amtlichen Ermessens, dass ich die gleiche Summe an die Jugendfeuerwehr spende. Der Bürgermeister meinte auch das der Bürger eben erzogen werden müsse. Schade. Naja, jetzt warte ich bis er mal wieder mit drei Bier intus von der Gemeinderatssitzung auf seinem SR2 nach Hause fährt…

    Herzliche Grüße und nicht ärgern
    Torsten

  10. #20
    Avatar von BOT
    Registriert seit
    24.02.2009
    Beiträge
    5.326

    AW: Ich bekomme hier gerade Schnappatmung…

    Zitat Zitat von nies66 Beitrag anzeigen
    Der Bürgermeister meinte auch das der Bürger eben erzogen werden müsse. Schade. Naja, jetzt warte ich bis er mal wieder mit drei Bier intus von der Gemeinderatssitzung auf seinem SR2 nach Hause fährt…
    Jaaaa,
    manchmal kommt es anders als man denkt
    Diese Erziehungsmethode hatte sich auch damals der Leiter unseres Ordnungsamtes auf die Fahnen geschrieben. Sich mehr als sicher fühlend waltete er auch bis in die späten Abendstunden seines Amtes.
    Selbst den doofen Ordnungshütern der Landespolizeibehörde hatte er schon lange zeigen wollen wer der Herr der Gemeinde ist.
    Hatte dann deutlich mehr als drei (unbezahlte) Bier intus und danach keinen Job mehr
    Mir hat die ganze Aktion richtig Spass gemacht.
    Gruss Dietmar




Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier