Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 48
  1. #11
    Avatar von franconian
    Registriert seit
    30.07.2010
    Ort
    Bayerisches Nizza
    Beiträge
    199

    AW: R80/7 wieder in den Dienst nehmen, wird es nen Alptraum ?-))

    Zitat Zitat von cbille Beitrag anzeigen
    Hello,

    Leeflaufschalter geht nur ab un zu ...
    Moin,

    Leerlaufschalter oder Leerlauflämpchen? Da würde ich zuallererst die elektrische Verbindung im Instrumentengehäuse (Verbindung "Platine" zu Birne) überprüfen.

    Gruß

    f
    „Je einfacher eine Konstruktion ist, desto genialer ist sie. Kompliziert bauen kann jeder.“ (Sergei Koroljow)

  2. #12
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    22.098

    AW: R80/7 wieder in den Dienst nehmen, wird es nen Alptraum ?-))

    Hallo,

    die Zylinder sehen aus wie alte Gußzylinder. Die hatten in F 55 PS. Würde ich nicht ändern. Das Vorderrad ist die Version die gerne an der Nabe die Rippen abbrechen. Kontrollieren, ggf. gegen ein modifiziertes Gußrad austauschen.

    Gruß
    Walter
    Ignitech Zündung aktuell => https://forum.2-ventiler.de/vbboard/...tech-Z%FCndung

    Erfahrung heißt gar nichts. Man kann eine Sache auch 20 Jahre lang falsch machen. (Kurt Tucholsky)

  3. #13
    FFMC Avatar von cbille
    Registriert seit
    03.09.2022
    Ort
    Paris
    Beiträge
    64

    AW: R80/7 wieder in den Dienst nehmen, wird es nen Alptraum ?-))

    Jo 'franconian' ist das Birnchen. Entweder ein Wackelkontakt oder Kontakt im Getriebe ? Das Getriebe schaltet ohne Probleme.

    Walter, ich gucke mal im Fahrzeugschein, vielleicht staht da ja was. Danke für den Tip mit den Rädern. Kann man da auch von anderer Modellen reinbauen, ohne unbedingt Gabel wechseln zu müssen ? Vorne sind 19 und hinten 18 Zoll. Und habe da ein paar tolle ATE (stimmt das überhaupt ?-)) ) Bremsen vorne

    Edith sagt : ja 55PS in der Version. Wegen höher verdichtenden Kolben also ? Der Hubraum ist ja nich grösser
    Geändert von cbille (06.09.2022 um 14:42 Uhr)

  4. #14
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    22.098

    AW: R80/7 wieder in den Dienst nehmen, wird es nen Alptraum ?-))

    Hallo,

    vorn 19" gibt es nur bei dem großen Boxer, 18" beim kleinen Boxer. Alle Alugußräder von den Modellen sind gleich, nur die Farbe kann anders sein.

    Gruß
    Walter
    Ignitech Zündung aktuell => https://forum.2-ventiler.de/vbboard/...tech-Z%FCndung

    Erfahrung heißt gar nichts. Man kann eine Sache auch 20 Jahre lang falsch machen. (Kurt Tucholsky)

  5. #15

    Registriert seit
    11.06.2019
    Ort
    71522
    Beiträge
    189

    AW: R80/7 wieder in den Dienst nehmen, wird es nen Alptraum ?-))

    ... die 55PS kommen von höheren Kolben und höherer Verdichtung. Und wegen der Hubraumzahlen muss ich bei meiner noch einmal schauen - ich meine, dass die bei meiner auf der senkrechten Seite der Zylinder eingeschlagen sind,

    fragt sich der Schrauberopa
    ... always look at the bright side of life!

  6. #16
    Avatar von franconian
    Registriert seit
    30.07.2010
    Ort
    Bayerisches Nizza
    Beiträge
    199

    AW: R80/7 wieder in den Dienst nehmen, wird es nen Alptraum ?-))

    Zitat Zitat von cbille Beitrag anzeigen
    Jo 'franconian' ist das Birnchen. Entweder ein Wackelkontakt oder Kontakt im Getriebe ? Das Getriebe schaltet ohne Probleme.
    Moin,

    das Instrumentengehäuse zu zerlegen und die Platine zu prüfen ist der deutlich geringere Aufwand.

    Gruß

    f
    „Je einfacher eine Konstruktion ist, desto genialer ist sie. Kompliziert bauen kann jeder.“ (Sergei Koroljow)

  7. #17
    FFMC Avatar von cbille
    Registriert seit
    03.09.2022
    Ort
    Paris
    Beiträge
    64

    AW: R80/7 wieder in den Dienst nehmen, wird es nen Alptraum ?-))

    Zitat Zitat von Detlev Beitrag anzeigen
    Du solltest auf jeden Fall mal das Vorderrad genau inspizieren, Deinem Rad fehlen die Verstärkungen der inneren Gussspeichen. Da gab es von BMW einen Rückruf.
    Hi Detlev, wie schauen denn die mit Verstärkung aus bitte ?

  8. #18

    Registriert seit
    24.01.2017
    Ort
    Mönkeberg
    Beiträge
    1.283

    AW: R80/7 wieder in den Dienst nehmen, wird es nen Alptraum ?-))

    Bin zwar nicht Detlev, aber .

  9. #19
    Admin Avatar von MM
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    in der schönen Pfalz
    Beiträge
    45.896

    AW: R80/7 wieder in den Dienst nehmen, wird es nen Alptraum ?-))

    Schau mal hier:
    Gruß
    Michael




    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

  10. #20
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    22.098

    AW: R80/7 wieder in den Dienst nehmen, wird es nen Alptraum ?-))

    Zitat Zitat von cbille Beitrag anzeigen
    Hi Detlev, wie schauen denn die mit Verstärkung aus bitte ?
    Hallo,

    die 55Ps kommen aus einer höheren Verdichtung. In F sicher nicht vom belang, bei 80 km/h auf der Landstraße. Am Samstag fuhr mind. 50 km ein Maserati hinter mir her, 80 dann wieder 90 und wieder 80 Km/h. Der hat sich nicht getraut zu überholen, Feigling!

    Das Rad meiner RT.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1010469a.jpg 
Hits:	291 
Größe:	292,0 KB 
ID:	309492

    Gruß
    Walter
    Geändert von Euklid55 (06.09.2022 um 17:20 Uhr)
    Ignitech Zündung aktuell => https://forum.2-ventiler.de/vbboard/...tech-Z%FCndung

    Erfahrung heißt gar nichts. Man kann eine Sache auch 20 Jahre lang falsch machen. (Kurt Tucholsky)

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier