Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 48
  1. #21
    FFMC Avatar von cbille
    Registriert seit
    03.09.2022
    Ort
    Paris
    Beiträge
    64

    AW: R80/7 wieder in den Dienst nehmen, wird es nen Alptraum ?-))

    Danke, Danke und Danke :)
    Da muss ich aber schnell gucken. Das betrifft also Vorder und Hinterrad.

    Geiler Metzeler, der kommt wieder drauf. In der Zeit war das ME33 :)

  2. #22
    FFMC Avatar von cbille
    Registriert seit
    03.09.2022
    Ort
    Paris
    Beiträge
    64

    AW: R80/7 wieder in den Dienst nehmen, wird es nen Alptraum ?-))

    Noch 'ne Frage ... Commodos von der K100 hat hier schon einer rangebaut ? Nachdem kein Warnblinker dran ist an der Kiste, und ich seit ein paar Jahren die Blinker anders gewöhnt bin, ich die Schalter fummelig finde ... wäre das ne Idee die Ich gut finde

  3. #23
    Admin Avatar von Detlev
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    37.553

    AW: R80/7 wieder in den Dienst nehmen, wird es nen Alptraum ?-))

    Meinst Du die Tastblinker? Das dürfte extrem aufwändig werden. Machbar ist das natürlich.
    Grüße,
    Detlev

    „Verzweifle nicht, wenn Du kein Profi bist. Ein Amateur hat die Arche gebaut, Profis die Titanic.“

  4. #24
    FFMC Avatar von cbille
    Registriert seit
    03.09.2022
    Ort
    Paris
    Beiträge
    64

    AW: R80/7 wieder in den Dienst nehmen, wird es nen Alptraum ?-))


  5. #25
    FFMC Avatar von cbille
    Registriert seit
    03.09.2022
    Ort
    Paris
    Beiträge
    64

    AW: R80/7 wieder in den Dienst nehmen, wird es nen Alptraum ?-))

    Zitat Zitat von Detlev Beitrag anzeigen
    Meinst Du die Tastblinker? Das dürfte extrem aufwändig werden. Machbar ist das natürlich.
    Ein Amateur hat die Arche gebaut, Profis die Titanic.

  6. #26

    Registriert seit
    24.01.2017
    Ort
    Mönkeberg
    Beiträge
    1.283

    AW: R80/7 wieder in den Dienst nehmen, wird es nen Alptraum ?-))

    Zitat Zitat von cbille Beitrag anzeigen
    ja.

  7. #27
    Admin Avatar von Detlev
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    37.553

    AW: R80/7 wieder in den Dienst nehmen, wird es nen Alptraum ?-))

    Zitat Zitat von cbille Beitrag anzeigen
    Ein Amateur hat die Arche gebaut, Profis die Titanic.
    Ok, Kurzanleitung?

    Also zunächst mal musst Du die Lenkerarmaturen samt Kombischaltern und Bremszylinder tauschen.
    Bei den Kabelfarben der Kombischalter wird es nicht so ganz schlimm, die Farben sind über die Baureihen in ihrer Aufgabe zumeist gleich geblieben. Du musst also von den neuen Kombischaltern die Stecker entfernen und dann die Kabel anhand der Schaltpläne des Spenderfahrzeugs und des Empfängerfahrzeugs verbinden.
    Für die Blinkertaster bietet sich beispielsweise das Blinkrelais von Motogadget an, das kann von den Tastern bedient werden.
    Hat das Empfängerfahrzeug einen Lichtschalter am Kombischalter links, dann musst Du den Lichtschalter der rechten Armatur des Spenders dort anschließen, wenn die /7 den Lichtschalter im Zündschloss hat (glaube ich nicht) wird es komplizierter, siehe Schaltplan. Einige /7 haben Dauerlicht mit Entlastungsrelais, das ist mit ein wenig Kenntnis der Elektrotechnik auch anschließbar.
    Und? Traust Du Dir das zu? Dann viel Spaß... es dauert nur ein verregnetes Wochenende.
    Grüße,
    Detlev

    „Verzweifle nicht, wenn Du kein Profi bist. Ein Amateur hat die Arche gebaut, Profis die Titanic.“

  8. #28
    Admin Avatar von Detlev
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    37.553

    AW: R80/7 wieder in den Dienst nehmen, wird es nen Alptraum ?-))

    Zitat Zitat von cbille Beitrag anzeigen
    Ich würde das Rad nicht prophylaktisch tauschen. Wenn das eingebaute Rad keine Risse hat, wird es auch weiterhin funktionieren. Du musst es halt genau inspizieren und vielleicht nach jeder Saison nochmal drauf schauen.
    Grüße,
    Detlev

    „Verzweifle nicht, wenn Du kein Profi bist. Ein Amateur hat die Arche gebaut, Profis die Titanic.“

  9. #29
    FFMC Avatar von cbille
    Registriert seit
    03.09.2022
    Ort
    Paris
    Beiträge
    64

    AW: R80/7 wieder in den Dienst nehmen, wird es nen Alptraum ?-))

    Zitat Zitat von Detlev Beitrag anzeigen
    Ok, Kurzanleitung?

    Also zunächst mal musst Du die Lenkerarmaturen samt Kombischaltern und Bremszylinder tauschen.
    Bei den Kabelfarben der Kombischalter wird es nicht so ganz schlimm, die Farben sind über die Baureihen in ihrer Aufgabe zumeist gleich geblieben. Du musst also von den neuen Kombischaltern die Stecker entfernen und dann die Kabel anhand der Schaltpläne des Spenderfahrzeugs und des Empfängerfahrzeugs verbinden.
    Für die Blinkertaster bietet sich beispielsweise das Blinkrelais von Motogadget an, das kann von den Tastern bedient werden.
    Hat das Empfängerfahrzeug einen Lichtschalter am Kombischalter links, dann musst Du den Lichtschalter der rechten Armatur des Spenders dort anschließen, wenn die /7 den Lichtschalter im Zündschloss hat (glaube ich nicht) wird es komplizierter, siehe Schaltplan. Einige /7 haben Dauerlicht mit Entlastungsrelais, das ist mit ein wenig Kenntnis der Elektrotechnik auch anschließbar.
    Und? Traust Du Dir das zu? Dann viel Spaß... es dauert nur ein verregnetes Wochenende.
    Oh danke. Das elektrische macht mir keine Angst mehr. Habe den gesamten Kabelbaume meiner K100LT neu gemacht. Wollte eigentlich die Relais die ich noch davon habe verwenden.

  10. #30
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    22.098

    AW: R80/7 wieder in den Dienst nehmen, wird es nen Alptraum ?-))

    Zitat Zitat von cbille Beitrag anzeigen
    Hallo,

    sieht recht vergammelt für den Preis aus. Frag mal hier im Forum nach, kann nach dem Urlaub bei mir mal nachsehen. Hinten gibt es keine Änderung. Das ALU läßt sich beschichten, nur die Goldnen sich eloxiert.

    Gruß
    Walter
    Ignitech Zündung aktuell => https://forum.2-ventiler.de/vbboard/...tech-Z%FCndung

    Erfahrung heißt gar nichts. Man kann eine Sache auch 20 Jahre lang falsch machen. (Kurt Tucholsky)

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier