Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 53
  1. #41
    Avatar von Nichtraucher
    Registriert seit
    02.04.2007
    Ort
    Unna
    Beiträge
    8.441

    AW: Erfahrungen Reifendruckprüfer

    Moin,

    es ist nicht wie bei der F1 wo es bis auf die zweite Stelle hinterm Komma passen muss. Ich merke nicht ob 2 oder 2.1 Bar auf einem Reifen sind, darum kann ich durchaus mit geringen Abweichungen leben. Meine verschiedenen Anzeigen lassen eine präzise Ablesung, Stellen hinter dem Komma, auch gar nicht zu, da würde es ein Messgerät mit Digitalanzeige brauchen.

    Wenn ich den Wagen meiner Frau an der Tanke mit dem Automaten prüfe, bzw. alle Reifen mit dem eingestellten Druck auffülle, (jeweils beim Rädertausch Sommer/Winter) zeigt die Drückprüfung im Auto gering unterschiedliche Werte an. Liegt es am Tankstellengerät, habe ich unterschiedliche Verluste beim Abziehen des Schlauches verursacht oder weichen gar die Radsensoren voneinander ab?
    Daheim bringe ich die Anzeigen dann mit der Fußpumpe auf Gleichstand, was sicher unnötig ist aber da bin ich wie Mr. Monk*.
    (*wird keiner, da keiner diese Sender einschaltet, kennen, es ist eine amerikanische Unterhaltungsserie)


    Willy

  2. #42
    Avatar von JIMCAT
    Registriert seit
    18.02.2011
    Ort
    In den Ostalpen
    Beiträge
    13.675

    AW: Erfahrungen Reifendruckprüfer

    Hallo
    Für unterwegs habe ich den Luftdruckprüfer von Heyco aus dem BMW Werkzeugergänzungssatz.
    Der zeigt relativ genau mit nur geringer Abweichung gegen den geeichten Flaig an.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	006.jpg 
Hits:	90 
Größe:	212,3 KB 
ID:	310059
    Viele Grüße Fritz

    Der hier niemals Farben und Flaggen von korrupten oder kriegsführenden Staaten zeigen würde die ihr Volk und andere ins Verderben führen.

  3. #43
    Avatar von Qtreiber66
    Registriert seit
    26.05.2018
    Ort
    Am Rande des Ostalbkreises
    Beiträge
    4.695

    AW: Erfahrungen Reifendruckprüfer

    Zitat Zitat von JIMCAT Beitrag anzeigen
    Hallo
    Für unterwegs habe ich den Luftdruckprüfer von Heyco aus dem BMW Werkzeugergänzungssatz.
    Der zeigt relativ genau mit nur geringer Abweichung gegen den geeichten Flaig an.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	006.jpg 
Hits:	90 
Größe:	212,3 KB 
ID:	310059
    Fritz, Du verwirrst mich.
    Für unterwegs?

    VG
    Guido
    "Keep on Rockin in a free world" (Neil Young)

  4. #44
    Avatar von JIMCAT
    Registriert seit
    18.02.2011
    Ort
    In den Ostalpen
    Beiträge
    13.675

    AW: Erfahrungen Reifendruckprüfer

    Zitat Zitat von Qtreiber66 Beitrag anzeigen
    Fritz, Du verwirrst mich.
    Für unterwegs?

    VG
    Guido
    Man weiß ja nie, Guido.
    Normalerweise prüfe ich aber immer vor der Fahrt.

    Ach ja,

    Viele Grüße Fritz

    Der hier niemals Farben und Flaggen von korrupten oder kriegsführenden Staaten zeigen würde die ihr Volk und andere ins Verderben führen.

  5. #45
    Manxman Avatar von Maroon
    Registriert seit
    06.07.2014
    Ort
    Witten
    Beiträge
    313

    AW: Erfahrungen Reifendruckprüfer

    Zitat Zitat von JIMCAT Beitrag anzeigen
    Hallo
    Für unterwegs habe ich den Luftdruckprüfer von Heyco aus dem BMW Werkzeugergänzungssatz.
    Der zeigt relativ genau mit nur geringer Abweichung gegen den geeichten Flaig an.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	006.jpg 
Hits:	90 
Größe:	212,3 KB 
ID:	310059
    Genauso mache ich das auch.
    Glückauf, Jürgen

    Wenn die Klügeren immer nachgeben, regieren die Dummen.

  6. #46

    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    5.111

    AW: Erfahrungen Reifendruckprüfer

    Zitat Zitat von JIMCAT Beitrag anzeigen
    Hallo
    ... den geeichten Flaig an.
    Wann zuletzt?
    _______________________
    Grüße, Frank

    R80GS, 3/88

  7. #47
    Manxman Avatar von Maroon
    Registriert seit
    06.07.2014
    Ort
    Witten
    Beiträge
    313

    AW: Erfahrungen Reifendruckprüfer

    Zitat Zitat von FrankR80GS Beitrag anzeigen
    Wann zuletzt?
    Zumindest kann man den Flaig immer „nullen“, also auf den aktuellen Luftdruck auf Null setzen und dann den wirklichen „Überdruck“ messen.

    Ob er dann richtig misst?
    Aber zumindest ist es ein Unsicherheitsfaktor weniger.
    Geändert von Maroon (27.09.2022 um 10:05 Uhr)
    Glückauf, Jürgen

    Wenn die Klügeren immer nachgeben, regieren die Dummen.

  8. #48
    Avatar von /53
    Registriert seit
    01.08.2021
    Ort
    Südbaden
    Beiträge
    114

    AW: Erfahrungen Reifendruckprüfer

    Hallo,

    von meinem Flaig, der noch deutlich aus dem letzten Jahrtausend stammt, hatte ich anfangs des Jahres den Eindruck, dass er nicht mehr korrekt angezeigt.
    Bei Flaig angerufen: kein Problem, soll ihn einschicken oder einfach vorbeibringen, egal wie alt. Letzteres gemacht, weil ich eh in der Gegend war. Jetzt funzt er wieder wie am ersten Tag, für einen Kaffeekassen-Betrag.

    Gruß
    Volker

  9. #49

    Registriert seit
    24.01.2017
    Ort
    Mönkeberg
    Beiträge
    1.283

    AW: Erfahrungen Reifendruckprüfer

    Zitat Zitat von FrankR80GS Beitrag anzeigen
    Wann zuletzt?
    Moin Frank,

    vermutlich hat außer den paar Insassen, die beruflich mit dem Thema zu tun haben/hatten, kaum jemand deine Frage verstanden.

  10. #50

    Registriert seit
    23.09.2020
    Beiträge
    593

    AW: Erfahrungen Reifendruckprüfer

    Zitat Zitat von JIMCAT Beitrag anzeigen
    ... gegen den geeichten Flaig an ...
    Zitat Zitat von FrankR80GS Beitrag anzeigen
    Wann zuletzt?
    Ja, ja, der Frank!

    Vermutlich möchte er uns sagen, dass es einen Unterschied zwischen kalibrieren, justieren und eichen gibt.
    Wobei letzteres nur das Eichamt darf.

    Die Flaig-Geräte sind auch gar nicht eichfähig. Das ändert aber nichts daran, dass es gute Prüfgeräte sind. Die Konstruktion stammt nach meiner Erinnerung von der Fa. Dräger in Lübeck. Die sind bekannt für ihre Lungenautomaten, z.B. zum Tauchen oder für Atemgeräte bei der Feuerwehr.

    Ich verwende selbst zwei Reifendruckmessgeräte von Flaig und bin damit sehr zufrieden.

    Gruß, Wolfram

Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier