Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 41

Thema: Kerzenbild

  1. #1
    Avatar von Nichtraucher
    Registriert seit
    02.04.2007
    Ort
    Unna
    Beiträge
    8.563

    Kerzenbild

    Hi,

    habe mich heute entschlossen die BMW bis zum nächsten Jahr still zu legen und um etwas Öl in die Zylinder zu geben, die Kerzen, (NGK BP6ES) aus gedreht. So ein Bild hatte ich noch nie, sonst beide wie die rechte Kerze, habe nichts an der Zünd oder Vergaser Einstellung geändert.
    Ich glaube dass die Kerzen jetzt zwei Jahre und rund 5000Km in den Köpfen waren, genau weiß ich es nicht, kann auch länger gewesen sein. Ich halte es nicht nach....

    Rechts alles wie immer, links eine merkwürdige Ablagerung und dunklerer Rückstand. Die Ablagerung sieht aus wie eine schlechte E - Schweißung, wenn ich es mal so beschreiben darf, ist auch recht hart.

    Gefahren bin ich die letzte Tour wie immer eher ruhig, kaum mal über 90Km/h gefahren, im Tank V Power Kraftstoff ohne Beigaben und ich stelle die BMW auf dem Seitenständer ab wenn ich von einer Tour heim komme, dann schiebe ich sie in die Garage, wo sie auf dem Hauptständer lagert.

    Hat jemand eine Meinung dazu?

    Gruß
    Willy
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken K2.JPG   K1.JPG  

  2. #2
    343 Avatar von Luggi
    Registriert seit
    04.10.2007
    Beiträge
    21.987

    AW: Kerzenbild

    Die Kerzen sind zu kalt und erreichen ihre Freibrenntemperatur nicht. Unsere 80/6 hatte das auch, die Krümmer wurden nicht blau, der Motor lief zu kalt. Also magerer einstellen und anderen Wärmewert fahren. Ggs. auch mal die Kaltstarteinrichtung prüfen. Die Dichtungen dort verhärten gerne mal und der Motor läuft zu fett unabhängig von der Nadelstellung.
    HG
    Matthias

  3. #3
    Avatar von Nichtraucher
    Registriert seit
    02.04.2007
    Ort
    Unna
    Beiträge
    8.563

    AW: Kerzenbild

    Im Gegensatz zu den Empfehlungen letztens hier zu den 800ccm mit 26er Vergasern hatte ich die Schiebernadel schon tiefer statt höher gehängt. Die Kerzen kommen eh nicht wieder rein, werde mir also heißere Kerzen besorgen, gleich mal googeln.

    Die Kaltstarteinrichtung dürfte in defektem Zustand aber eher anfetten als abmagern, werde trotzdem mal einen Blick werfen.

    Willy

  4. #4
    Avatar von gespanntreiber0
    Registriert seit
    24.02.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    666

    AW: Kerzenbild

    Zitat Zitat von Nichtraucher Beitrag anzeigen
    werde mir also heißere Kerzen besorgen
    Hallo Willy,
    das sehe ich als den falschen Weg.
    Den Fehler suchen ist besser.
    Gruß Martin
    Grüße aus dem schönen Allgäu

    Martin

    Ich bin jetzt in dem Alter, wo ich mit einem Wochenende pro Woche nicht mehr auskomme!

    Tagesgericht: Kaltes Schaumsüppchen von Hopfen und Gerste (Vegan)

  5. #5
    Admin Avatar von Detlev
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    37.658

    AW: Kerzenbild

    Das ist schlicht verbranntes Öl. Gewöhne es Dir an, die Maschine auf dem Hauptständer abzustellen und fahre den Motor mal ordentlich heiß.
    Grüße,
    Detlev

    „Verzweifle nicht, wenn Du kein Profi bist. Ein Amateur hat die Arche gebaut, Profis die Titanic.“

  6. #6
    Avatar von Nichtraucher
    Registriert seit
    02.04.2007
    Ort
    Unna
    Beiträge
    8.563

    AW: Kerzenbild

    Nach den Kerzen habe ich eben mal geschaut, empfohlen wird ein Wärmewert höher, als die ich fahre. Habe den Wärmewert wohl damals meinen Fahrstil angepasst, für eine längere, schnelle Autobahnfahrt, (die aber wohl nie erfolgen wird) würde ich sie nicht nutzen sondern einen Wert höher gehen.

    Der Hauptständer bedarf meiner Meinung nach der Schonung, die Gewinde hatte ich vor einigen Jahren schon mal instand gesetzt und deshalb bin ich da recht vorsichtig. Vom Abstellen vor der Garage bis zum hineinschieben vergehen nur Minuten, darum die Seitenstütze.

    Ich schraube wohl erst einmal die gleichen, neuen Kerzen wieder ein und lege mir eine Unterlage für den Seitenständer zurecht, damit die Maschine für die kurze Zeit aufrechter steht. Und die Sache nächstes Jahr natürlich beobachten.

    Gruß
    Willy

  7. #7
    Avatar von mz-henni
    Registriert seit
    02.06.2015
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    1.301

    AW: Kerzenbild

    Da kommt dann wohl auch was zusammen...Schleichfahrt, hochoktaniger Wundersprit mit unbekannter Additivierung,...

    Ich finde die rechte Kerze schon ziemlich grenzwertig fett...

    Grüße, Hendrik
    "Wer wenig denkt, irrt viel" -Albert Einstein

  8. #8

    Registriert seit
    01.11.2017
    Ort
    Innsbruck
    Beiträge
    1.017

    AW: Kerzenbild

    Mir kommt es vor, als seien speziell die Boschkerzen heutzutage im Temperaturbereich "erweitert", toleranter, gespreizter als früher.
    Die 75/5 läuft mit FR7 LDC plus genauso gut wie mit einer W6DC, von denen ich noch viele NOS hier liegen habe.

    Allerdings produziert Bosch ja auch in Indien und Russland. Die einzige wirklich defekte Bosch, die ich bislang in meinem Motorradleben hatte, war "made in Russia"... (nach 3000 km Fahrt).

    Ich habe nichts gegen Produkte aus fremden Ländern. Mein Gespann läuft auf Pneus "made in Turkey".

    Jan

  9. #9
    Avatar von Nichtraucher
    Registriert seit
    02.04.2007
    Ort
    Unna
    Beiträge
    8.563

    AW: Kerzenbild

    Zitat Zitat von mz-henni Beitrag anzeigen
    Da kommt dann wohl auch was zusammen...Schleichfahrt, hochoktaniger Wundersprit mit unbekannter Additivierung,...

    Ich finde die rechte Kerze schon ziemlich grenzwertig fett...

    Grüße, Hendrik
    Der Wundersprit ist leider nötig weil der Motor sonst klingelt wenn er heiß wird. Alternativ könnte ich die Verdichtung zurück nehmen, oder setze die 600er* wieder drauf, vielleicht mache ich es im Winter. Denn wie mir ein Spezialist verriet, kann er so wie er ist eh nicht laufen, warum er es seit einige Jahren trotzdem tut, weiß ich nicht.

    Schleichfahrt ist schon richtig, ich fahre selten schneller als 90 mit der BMW und dabei nimmt sie rund 5L/100Km. Ich werde über Winter also mal die Bedüsung ändern, die Nadeln noch eine Stufe tiefer hängen und im Frühjahr alles neu einstellen.
    Außer dieser Ablagerung auf der linken Kerze bei der mich die dicke Kruste stört, habe ich keine Auffälligkeiten.

    (*Zwei Fliegen mit einer Klappe, denn dann hätte ich einen sanften Motorlauf )

    Willy

  10. #10
    Avatar von Kairei
    Registriert seit
    15.09.2016
    Ort
    Hunsrückrand
    Beiträge
    6.356

    AW: Kerzenbild

    Moin,
    das Kerzenbild erinnert mich an ne Urlaubsfahrt Ende März in den 80zigern ans Mittelmeer damals mit der 80/7!
    Im Massiv Central Wintereinbruch und 200 km Schleichfahrt mit Tempo 50 über eine geschlossene Schneedecke. Dazu noch als BMW- Rookie den Choke nicht ganz rausgemacht... der Draht (Zug) war nicht richtig eingestellt.
    Irgendwann wollte sie dann auf einer Seite gar nicht mehr... hatte gottseidank noch Zündkerzen dabei aber das Gefuddel mit eiskalten Fingern an einer Bushaltestelle im Schnee war dann der Höhepunkt des Tages...


    Gruß

    Kai
    G/S Treiber,
    verflossene Liebschaften:Zündapp GTS 50, RD 350, XT 500, Laverda 10003C, Yamaha XV 550, Yamaha TR1, BMW R80/7
    Momentane Pflegefälle: Yamaha xt 660x, Ducati 750 ss (92), Kawasaki 125 Ninja


Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier