Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30
  1. #1
    Avatar von Luzifer007
    Registriert seit
    04.03.2007
    Ort
    Lippstadt
    Beiträge
    1.359

    Haltbarkeit/Verwendung Stabilisator Benzin

    Moin zusammen,
    Der Winter kommt !
    Hab noch ne angebrochen Flasche Benzinstabilisator von 06.2019 hier stehen!
    Bevor ich mich in Unkosten stürze
    Wie lange kann ich diesen zwecks Überwinterung nutzen?
    Grüße aus Lippstadt
    Lutz

  2. #2
    Lipperländer Avatar von BMW-Hans
    Registriert seit
    08.02.2009
    Ort
    Bad Salzuflen
    Beiträge
    4.092

    AW: Haltbarkeit/Verwendung Stabilisator Benzin

    Wenn die Haltbarkeit eingeschränkt ist, wird es wohl auf der Flasche
    draufstehen. Meine Mopeds springen im Frühjahr aber auch ohne
    zusätzlichen Stabilisator gut an.
    Viele Grüße - Hans

  3. #3
    Avatar von Luzifer007
    Registriert seit
    04.03.2007
    Ort
    Lippstadt
    Beiträge
    1.359

    AW: Haltbarkeit/Verwendung Stabilisator Benzin

    Ne , eben nicht!

  4. #4
    Lipperländer Avatar von BMW-Hans
    Registriert seit
    08.02.2009
    Ort
    Bad Salzuflen
    Beiträge
    4.092

    AW: Haltbarkeit/Verwendung Stabilisator Benzin

    Das Zeug soll ja vor vor Alterung und Oxidation schützen. Und das
    ist für die bei mir übliche Winterpause meiner Meinung nach nicht nötig.
    Viele Grüße - Hans

  5. #5
    Avatar von Luzifer007
    Registriert seit
    04.03.2007
    Ort
    Lippstadt
    Beiträge
    1.359

    AW: Haltbarkeit/Verwendung Stabilisator Benzin

    Nach Revision der Vergaser wurde mir dieses von den Experten(Forum ) empfohlen!
    Über Sinn bzw. Unsinn kann ich keine Auskunft geben!
    Fakt ist , dass ich seid Nutzung keinerlei Probleme diesbzgl. habe!

  6. #6
    Lipperländer Avatar von BMW-Hans
    Registriert seit
    08.02.2009
    Ort
    Bad Salzuflen
    Beiträge
    4.092

    AW: Haltbarkeit/Verwendung Stabilisator Benzin

    Dann schütte es halt rein, dass es drei jahre alt ist, ist wohl egal.
    Viele Grüße - Hans

  7. #7
    Avatar von JIMCAT
    Registriert seit
    18.02.2011
    Ort
    In den Ostalpen
    Beiträge
    13.737

    AW: Haltbarkeit/Verwendung Stabilisator Benzin

    Hallo Lutz
    Ein Stabilisator sollte ja den Sprit lange Zeit zündfähig halten.
    Dann ist der von 2019 ja fast noch neu.
    Ich hätte keine Bedenken Bactofin auch nach mehreren Jahren noch zu verwenden.

    Und gleich geht wie schon seit Jahren die Diskussion über die Sinnhaftigkeit der speziellen Zaubersäftchen los.

    Lieber nicht.
    Viele Grüße Fritz






  8. #8
    Lipperländer Avatar von BMW-Hans
    Registriert seit
    08.02.2009
    Ort
    Bad Salzuflen
    Beiträge
    4.092

    AW: Haltbarkeit/Verwendung Stabilisator Benzin

    Zitat Zitat von JIMCAT Beitrag anzeigen

    Und gleich geht wie schon seit Jahren die Diskussion über die Sinnhaftigkeit der speziellen Zaubersäftchen los.

    Lieber nicht.
    Ich bin ja schon ruhig....
    Viele Grüße - Hans

  9. #9
    Avatar von beem
    Registriert seit
    29.05.2007
    Ort
    Riegelsberg
    Beiträge
    1.581

    AW: Haltbarkeit/Verwendung Stabilisator Benzin

    Über Sinn und Unsinn kann ich auch nix sagen, wohl aber, über unterschiedliches anlassen.

    Bei der BMW schütte ich 1/8 ltr. Zweitaktöl in den Tank, schüttele in gut, fülle ihn bis oben hin auf. Neben anderen Einwinterrungsarbeiten, entleere ich die Schwimmer Kammern, sprühe sie ein. Vor dem Anlassen, wieder schütteln.
    Die Q springt immer auf die ersten Umdrehungen an, läuft gleich rund.
    Bei der Suzuki, kann ich nichts ablassen, fülle den Tank genau so, beim Anlassen/Anspringen, rumpelt sie, bis " neuer" Spritt in den Schwimmer Kammern angekommen ist. Dann runder Lauf.
    Gruß Beem.
    100% BMW. . .

  10. #10
    Avatar von Luzifer007
    Registriert seit
    04.03.2007
    Ort
    Lippstadt
    Beiträge
    1.359

    AW: Haltbarkeit/Verwendung Stabilisator Benzin

    Zitat Zitat von JIMCAT Beitrag anzeigen
    Hallo Lutz
    Ein Stabilisator sollte ja den Sprit lange Zeit zündfähig halten.
    Dann ist der von 2019 ja fast noch neu.
    Ich hätte keine Bedenken Bactofin auch nach mehreren Jahren noch zu verwenden.

    Und gleich geht wie schon seit Jahren die Diskussion über die Sinnhaftigkeit der speziellen Zaubersäftchen los.

    Lieber nicht.
    War nicht meine Absicht!!
    Grüße

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier