Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. #1

    Registriert seit
    27.12.2016
    Ort
    Nördl. LK OS
    Beiträge
    69

    Koni Dämpfer hinten mit Serienfeder kombinieren

    Hallo zusammen,

    im Rahmen meiner grossen Fahrwerksueberarbeitung moechte ich mir die hinteren Koni-Federbeine vorknöpfen:
    Als ich meine BMW bekam, waren hinten die normalen Boge-Dämpfer mit der Serienfeder verbaut. Zufrieden war ich damit nicht. Ich kann heute nicht mehr sagen, was genau mir missfiel.
    Vielleicht bin ich nur dem renomierten Namen erlegen, jedenfalls habe ich irgendwann einen Satz gebrauchte Koni-Federbeine fuer hinten zugelegt, natuerlich die korrekte Ausfuehrung fuer die 248er. Erst eine ganze Zeit nach dem Einbau bin ich drauf gekommen, dass in den Papieren tatsaechliche diese Konis eingetragen sind. Also die hat meine q nicht zum ersten Mal am Hinterrad.

    Nur zufrieden gestellt hat mich das nicht. Irgendwie zu trocken, Mit Einstellungen habe ich da jedenfalls keine Verbesserung erzielen koennen. Es hat eine ganze Zeit gedauert (und die q ist jetzt schon 1 Jahr von der Strasse) bis mir so langsam daemmerte, dass mir die Feder wahrscheinlich deutlich zu hart ist (obwohl ich ein eher schwerer Fahrer bin).
    Im allseits bekannte Buch vom Helmut Heusler stiess ich dann im Fahrwerkskapitel auf einen Hinweis, der sich mit meinen Erfahrungen ganz gut deckte. H² empfiehlt dort, wem ide Koni-Feder zu hart ist, den einstellbaren Daempfer mit einer weicheren Feder zu kombinieren. Genauer: die Serienfeder (oder eine HD-Feder... gibt es die fuer die 248?) anstelle der Koni-Feder zu verbauen.

    Genau das moechte ich jetzt einfach mal ausprobieren. Nur - wie zerlege ich das Koni-Federbein, um die Feder zu tauschen? Wer hat Erfahrung damit? Ein, zwei Fotos waeren schon hilfreich.
    In der Suche habe ich nichts gefunden.

    Dank vorab und Gruss
    Volker
    Bin krank!
    Hab meine Symptome gegoogelt, es gibt drei Möglichkeiten:
    Pest, Borkenkäfer oder die Zylinderkopfdichtung.

  2. #2
    Avatar von Nichtraucher
    Registriert seit
    02.04.2007
    Ort
    Unna
    Beiträge
    8.563

    AW: Koni Dämpfer hinten mit Serienfeder kombinieren

    Hi,

    Feder zusammen drücken und dann oben das Aluteil, ich weiß nicht wie man es nennt, (Federteller?) heraus nehmen.

    Man kann es per Hand machen, erfordert aber einen Schraubstock und einen kräftigen Kerl* mit strammen Händen besser sind Federspanner. (*früher konnte ich es, heute wahrscheinlich nicht mehr)

    Ich habe es anders herum gemacht, stärkere Federn in die originalen Federbeine.

    Übrigens sind nicht die Stoßdämpfer sondern die Federn eintragungspflichtig.

    Willy
    Geändert von Nichtraucher (28.09.2022 um 22:07 Uhr)

  3. #3
    Avatar von Oliver1965
    Registriert seit
    08.01.2017
    Ort
    München
    Beiträge
    350

    AW: Koni Dämpfer hinten mit Serienfeder kombinieren

    Auf jeden Fall Federspanner nehmen, damit Dir nichts ins Gesicht schnappt !
    Gruß
    Oliver
    Es ist nicht Deine Schuld, dass die Welt ist, wie sie ist.
    Es wär nur Deine Schuld, wenn sie so bliebe.

    BMW R 100 B

    Zero S 2019

  4. #4
    Bäschtler + Reiseleiter Avatar von mschenk
    Registriert seit
    12.11.2011
    Ort
    Schtuegert
    Beiträge
    1.651

    AW: Koni Dämpfer hinten mit Serienfeder kombinieren

    Vor einem Schnellschuss mit anderen Federn würde ich zunächst einmal den Ist-Zustand bzgl. verfügbarem Negativfederweg aufnehmen: Einmal bei unbelastetem und einmal bei mit Fahrer belastetem Krad. Ein Abgleich mit dem Gesamtfederweg zeigt dann ganz schnell, ob die Federrate wirklich zu hoch ist.
    grüße michel

    There's so many different worlds \\ So many different suns \\
    And we have just one world \\ But we live in different ones. (M. Knopfler)

  5. #5
    Avatar von Überruhrer
    Registriert seit
    19.07.2007
    Ort
    Essen
    Beiträge
    625

    AW: Koni Dämpfer hinten mit Serienfeder kombinieren

    Zitat Zitat von Oliver1965 Beitrag anzeigen
    Auf jeden Fall Federspanner nehmen, damit Dir nichts ins Gesicht schnappt !
    Gruß
    Oliver
    ...mein Vater hat es früher mit Spanngurten gemacht....
    Wer aufhört zu lernen, ist alt. Er mag zwanzig oder achtzig sein. Henry Ford (1863-1947)

  6. #6
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    22.264

    AW: Koni Dämpfer hinten mit Serienfeder kombinieren

    Hallo,

    bei einer Feder muß man Vorschicht walten lassen. Solange die Spanngurte symmetrisch angebracht sind, geht es. Mit nur einem Spanngurt wird es gefährlich.

    Gruß
    Walter
    Ignitech Zündung aktuell => https://forum.2-ventiler.de/vbboard/...tech-Z%FCndung

    Erfahrung heißt gar nichts. Man kann eine Sache auch 20 Jahre lang falsch machen. (Kurt Tucholsky)
    Ich mag keine Café-Racer mit Cross-Reifen und braunem Sattel.

  7. #7
    Avatar von Nichtraucher
    Registriert seit
    02.04.2007
    Ort
    Unna
    Beiträge
    8.563

    AW: Koni Dämpfer hinten mit Serienfeder kombinieren

    Spanngurte sind eine ganz gefährliche Sache, die so zu sichern dass sie nicht an den Federn entlang nach unten rutschen ist fast nicht zu machen. Ich improvisiere oft aber von Spanngurten bei Fahrzeugfedern rate ich dringend ab.

    Gruß
    Willy

  8. #8
    Avatar von VV 01
    Registriert seit
    08.06.2010
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    2.032

    AW: Koni Dämpfer hinten mit Serienfeder kombinieren

    Es kommt noch ein bischen darauf an, wieviel Federkraft man "runter spannen" muß, bis der Federteller entommen werden kann.

    Grundsätzlich gilt, wie bei Allem

    "Bedenke das Ende"

    Der Irrtum wird nicht zur Wahrheit weil er sich ausbreitet und Anklang findet.
    Mahatma Ghandi

    Wissenschaft ist die Ermordung schöner Theorien durch hässliche Tatsachen
    Albert Einstein

    http://forum.2-ventiler.de/vbgallery...alerien/VV+01/

  9. #9
    Avatar von Nichtraucher
    Registriert seit
    02.04.2007
    Ort
    Unna
    Beiträge
    8.563

    AW: Koni Dämpfer hinten mit Serienfeder kombinieren

    Konis,

    ich habe letztens versucht Koni Federn in YSS Federbeine einzubauen und dafür eine Koni Feder entnommen, die sind schon recht stramm und man muss ein Stückchen nach unten mit der Feder, ich habe nicht gemessen aber aus der Erinnerung heraus sicher 1,5-2cm, da wird es schon "spannend".

    Willy

  10. #10
    Gewerbetreibender Avatar von Joerg_H
    Registriert seit
    30.01.2009
    Ort
    St-George, CH
    Beiträge
    2.966

    AW: Koni Dämpfer hinten mit Serienfeder kombinieren

    Moin,
    Zitat Zitat von 26kanal Beitrag anzeigen
    Irgendwie zu trocken, Mit Einstellungen habe ich da jedenfalls keine Verbesserung erzielen koennen.
    Hast Du bei diesen "Einstellungen" auch mal die Dämpfung variiert? Das ist das Einstellrädchen oben unter der Gummikappe.

    Bei meinen Konis fuhr ich solo meist mit Dämpfung 1, maximal 2. Alles darüber könnte zu dem führen, was Du als "trocken" bezeichnest.
    Gruss aus dem Westen der Schweiz,
    - Joerg

    --
    SchweizerSchrauber.ch | 1990er R80GS und K100LT | Moto-Chalet.ch
    LED-Voltmeter, Acewell-Adapter, LED-Rücklichteinsätze und mehr
    Technische Fragen? Bitte ins Forum stellen - kein PN - Wissen ist für alle da! Danke fürs Verständnis

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier