Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
  1. #1
    Avatar von Bads
    Registriert seit
    30.11.2014
    Ort
    Herten
    Beiträge
    42

    Silentblock am Fahrersitz R 50 erneuern

    Hallo

    An meiner R 50 von 1955 ist der Silentblock, mit dem der Sattelträger unterm Tank am Rahmen befestigt ist, ziemlich ausgeleiert. Das ist beim Fahren durch die seitlichen Bewegungen echt störend.

    Hat den schon mal einer von euch gewechselt? Er muss ja ausgepresst oder ausgeschlagen werden und wird vermutlich nach über 60 Jahren ziemlich fest sitzen. Das Ersatzteil gibt es für ca. 12€. Da ich nicht unnötig viel Schaden anrichten möchte, wäre ich für Tipps dankbar.

    Vielleicht gibt es auch jemanden, der das im Kreis Recklinghausen oder Umgebung repariert?

    Danke im Voraus für alle Tippgeber.
    Bernhard

  2. #2
    Gewerbetreibender
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    53859 Niederkassel
    Beiträge
    7.112

    AW: Silentblock am Fahrersitz R 50 erneuern

    Hallo Bernhard,

    die Buchsen werden ein.-/ bzw. ausgepresst.

    Ich mache das mit passenden Rohrstücken und einer guten Gewindestange.

    10.9 sollte die Qualität schon sein.

    Leider sind alle neuen Silentbuchsen mit einer dünneren Blechhülse als anno dazumal, das heißt das Gummi im inneren ist dicker und die neuen Buchsen fühlen sich neu schon bescheiden an.
    Mit besten Grüßen

    Patrick

    Die Werkstatt rund um klassische 2-Rad-Technik

    www.krad-kultur.de

  3. #3
    Avatar von trybear
    Registriert seit
    17.08.2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.900

    AW: Silentblock am Fahrersitz R 50 erneuern

    Zitat Zitat von Elefantentreiber Beitrag anzeigen
    Hallo Bernhard,

    die Buchsen werden ein.-/ bzw. ausgepresst.

    Ich mache das mit passenden Rohrstücken und einer guten Gewindestange.

    10.9 sollte die Qualität schon sein.

    Leider sind alle neuen Silentbuchsen mit einer dünneren Blechhülse als anno dazumal, das heißt das Gummi im inneren ist dicker und die neuen Buchsen fühlen sich neu schon bescheiden an.
    Meinst Du das?

    https://www.realoem.com/bmw/de/part?...&q=52517002141

    Dann bin ich aber froh, dass ich meins von der 25/3 vorm thermischen Entlacken noch ausgepresst und gerettet habe

  4. #4
    Gewerbetreibender
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    53859 Niederkassel
    Beiträge
    7.112

    AW: Silentblock am Fahrersitz R 50 erneuern

    Mit besten Grüßen

    Patrick

    Die Werkstatt rund um klassische 2-Rad-Technik

    www.krad-kultur.de

  5. #5
    Avatar von Bads
    Registriert seit
    30.11.2014
    Ort
    Herten
    Beiträge
    42

    AW: Silentblock am Fahrersitz R 50 erneuern

    Ok, die Qualität ist ja leider bei vielen nachgefertigten Teilen nicht besser. Aber eine Alternative habe ich ja nicht. Das alte Teil ist auf.

    Die Teilenummer stimmt. Ich wollte es bei Stemler oder Ulis Motorradladen bestellen. Hab schon bei Beiden bestellt und war immer zufrieden. Außerdem soll noch das Gummi-Federelement erneuert werden. Das macht auch einen ziemlich ausgeleierten Eindruck.

    Danke euch für die Antworten. Auf dem Bild müsste der Schaden zu erkennen sein.
    Gruß
    Bernhard
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 20221004_102523.jpg  

  6. #6
    Avatar von trybear
    Registriert seit
    17.08.2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.900

    AW: Silentblock am Fahrersitz R 50 erneuern

    Moin.

    Ich könnte Dir mein Aus- und Einziehwerkzeug temporär leihen. Gegen Portoerstattung und eine kleine Spende in die Forenkasse.

    Istn Versuch... ich verleihe eigentlich kein Werkzeug..

    Wann wolltest du das machen?

    Gruß

  7. #7
    Avatar von caddytischer
    Registriert seit
    05.11.2019
    Ort
    Kirchwerder, Fünfhausen, Vier und Marschlande, Hamburg
    Beiträge
    791

    AW: Silentblock am Fahrersitz R 50 erneuern

    Moin,
    das Auswechseln macht Sinn, gerade in deinem gezeigten Zustand.

    Ich habe mir auch noch einen maßhaltigen Bolzen drehen lassen, Schiebesitz ohne Spiel. Somit wackelt der Fahrersitz ersteinmal nicht mehr hin und her.
    caddytischer, Claus

    BMW R50, mit R80 Gleitlagermotor, ganze 50 PS, /5 Gabel


  8. #8
    Avatar von trybear
    Registriert seit
    17.08.2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.900

    AW: Silentblock am Fahrersitz R 50 erneuern

    Zitat Zitat von caddytischer Beitrag anzeigen

    Ich habe mir auch noch einen maßhaltigen Bolzen drehen lassen, Schiebesitz ohne Spiel. Somit wackelt der Fahrersitz ersteinmal nicht mehr hin und her.
    Der Sattelbolzen wird gegen die innere Buchse des Silentblocks festgezogen. Da isses egal ob der Bolzen mehr oder weniger Spiel hat. Fest ist fest.

  9. #9
    Avatar von Bads
    Registriert seit
    30.11.2014
    Ort
    Herten
    Beiträge
    42

    AW: Silentblock am Fahrersitz R 50 erneuern

    Danke für das Angebot. Ich werde erstmal nach einer Lösung hier in der Nähe suchen.

    Gruß
    Bernhard

  10. #10
    Avatar von Bads
    Registriert seit
    30.11.2014
    Ort
    Herten
    Beiträge
    42

    AW: Silentblock am Fahrersitz R 50 erneuern

    So, raus wären die zwei Silentblöcke jetzt. Wusste gar nicht, dass die in zwei Teilen sind. Ein begabter Landmaschinenmechaniker hat sie mit zwei Steckschlüsseleinsätzen und dem Schraubstock herausbekommen. Werde jetzt die neuen Teile oder das neue Teil bestellen und dann den Weg andersrum versuchen.

    Bernhard
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 20221009_181129.jpg  

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier