Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    Avatar von s.kobra
    Registriert seit
    28.12.2012
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    94

    75/5 klappert ab 100° Oiltemperatur

    Hallo Leute,
    habe eine serienmäßige 75/5, die ab 100° Oiltemperatur seit neuestem auf der rechten Seite klappert. Etwas abkühlen lassen reicht, um das Klappern wieder verschwinden zu lassen. Sobald aber das Oil wieder 100° erreicht, klappert sie wieder. Ich fahre simples 15 W 50 mineralisch. Der Temperaturfühler ist ziemlich genau.
    Ich habe zunächst vorsorglich nach dem Ventilspiel geschaut. Alles fein. Mir ist aufgefallen, daß die Kipphebel auf der Ventilseite leicht blau angelaufen sind. (Schock). Ansonsten war hinter dem Ventildeckel die übliche Menge Oil + alles sah aus wie immer. Kerze ok, eher etwas rußig.
    Habt Ihr eine Idee, was die Ursache des Klapperns sein könnte? Für sachdienliche Hinweise bin ich, wie immer, sehr dankbar.
    (-;D ... (D = Helm!)

  2. #2
    Avatar von Gerd M.
    Registriert seit
    14.10.2015
    Ort
    Vogtland
    Beiträge
    318

    AW: 75/5 klappert ab 100° Oiltemperatur

    Mal ohne Ventildeckel laufen lassen, um zu sehen ob wirklich Öl fließt.
    Nicht daß der Rest im Deckel von "früher" übrig ist und die Kipphebel "trocken" laufen, wäre meine erste Aktion ...

  3. #3
    Avatar von beem
    Registriert seit
    29.05.2007
    Ort
    Riegelsberg
    Beiträge
    1.581

    AW: 75/5 klappert ab 100° Oiltemperatur

    .....und das "Blaue" ist die Anlaßfarbe, die müsste auf allen Kipphebel ungefähr gleich sein.
    Bei der Überprüfung, ob überall an den Kipphebel Öl kommt, kannst du im Ventildeckel nachschauen, ob da Abdrücke zu sehen sind.
    Gruß Beem.
    100% BMW. . .

  4. #4

    Registriert seit
    30.10.2007
    Beiträge
    3.324

    AW: 75/5 klappert ab 100° Oiltemperatur

    Richtig. Die blaue Stelle ist der gehärtete Bereich. An den runden Ventildeckel kann der Kipphebel nicht anschlagen.
    Gruß
    Wed

  5. #5
    Avatar von er90es
    Registriert seit
    23.09.2016
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.176

    AW: 75/5 klappert ab 100° Oiltemperatur

    Wie verändert sich das Klappern mit der Drehzahl und mit dem abgeforderten Drehmoment?

    Gruß
    Gerd

  6. #6
    Avatar von Kairei
    Registriert seit
    15.09.2016
    Ort
    Hunsrückrand
    Beiträge
    6.356

    AW: 75/5 klappert ab 100° Oiltemperatur

    Hallo,

    Ich hätte da mehrere Möglichkeiten, Theorien, die ich in einem solchen Fall abarbeiten würde.

    1. Überprüf mal ob der ZZP rechts und links gleich ist und kontrolliere alle Teile der mechanischen Zündung (wenn noch vorhanden). Falls du nur statisch einstellst könnte da was faul sein.

    2. Hinteres Nockenwellenlager, wenn das ausgelaufen ist kann sich das Ventilspiel verändern, besonders Einlass rechts!

    3. Pleuellager rechts ist verschlissen, das klingt ähnlich wie zu großes Ventilspiel. Dabei auch das Pleuelauge auch Ovalität inspizieren. Müsste unter Last und bei voller Frühzündung lauter werden.

    4. Zu grosses Achsialspiel der Kipphebel.
    Sollte man aber eigentlich schon unter 100 Grad Öltemperatur hören.

    5.Kolbenkipper, kann bei höherer Temperatur lauter, bzw. deutlicher werden.

    Du siehst, es läuft auf eine Winterbaustelle heraus.
    Propheten haben wir hier keine, aufmachen und nachschauen hilft (meistens).

    Gruß

    Kai
    G/S Treiber,
    verflossene Liebschaften:Zündapp GTS 50, RD 350, XT 500, Laverda 10003C, Yamaha XV 550, Yamaha TR1, BMW R80/7
    Momentane Pflegefälle: Yamaha xt 660x, Ducati 750 ss (92), Kawasaki 125 Ninja


  7. #7
    Admin Avatar von MM
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    in der schönen Pfalz
    Beiträge
    46.336

    AW: 75/5 klappert ab 100° Oiltemperatur

    Ich würde mal das Axialspiel der Kipphebel prüfen.
    Gruß
    Michael




    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

  8. #8
    Avatar von s.kobra
    Registriert seit
    28.12.2012
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    94

    AW: 75/5 klappert ab 100° Oiltemperatur

    Vielen Dank!
    ZZP ist fein. Habe elektronische Zündung und kontrlliere Einstellung mit Stroboskop.
    NW -Lager ist gemacht.
    Pleuellager sind gemacht.
    Kipphebelspiel scheint wohl tatsächlich der Hauptverdächtige zu sein. Werde ich überprüfen.
    (-;D ... (D = Helm!)

  9. #9
    Avatar von s.kobra
    Registriert seit
    28.12.2012
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    94

    AW: 75/5 klappert ab 100° Oiltemperatur

    Klapppern ist drehzahlunabhängig. Vielleicht kleiner Unterschied bei höherer Drehmomentabforderung. Da könnte aber auch Einbildung dabei sein ...
    Aber wie gesagt: Ich fange mal mit dem Axialspiel der Kipphebel an.
    (-;D ... (D = Helm!)

  10. #10
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    22.264

    AW: 75/5 klappert ab 100° Oiltemperatur

    Hallo,

    eingelaufen Kipphebelachsen oder die Buchsen sind es meist, die diese Geräusche verursachen. Die Buchsen sind preiswert, die Achsen nicht.

    Gruß
    Walter
    Ignitech Zündung aktuell => https://forum.2-ventiler.de/vbboard/...tech-Z%FCndung

    Erfahrung heißt gar nichts. Man kann eine Sache auch 20 Jahre lang falsch machen. (Kurt Tucholsky)
    Ich mag keine Café-Racer mit Cross-Reifen und braunem Sattel.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier