Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 86
  1. #41
    Avatar von Mopeduwe
    Registriert seit
    01.05.2021
    Ort
    Hertlingshausen
    Beiträge
    136

    AW: Montagefehler oder normaler Verschleiß?

    Zitat Zitat von Navigateur Beitrag anzeigen
    Hallo Uwe.

    Nein, ich habe noch nie einen Kolben gesehen mit diesem Schadensbild am Kolben/an der Ventiltasche.

    Was ich sehe:
    - ist eine Materialerosion am Boden der Ventiltasche mit einer Fließrichtung in der Richtung Kolbendach > Kolbenrand
    - auch, dass diese Schädigung etwa 1 - 1,5mm (geschätzt) in gleichförmigem Abstand und in der Form kreisrund vom äußeren Rand der Kolbentasche aufhört

    Deshalb schreibe ich mal eine Vermutung:
    - dass das Ventil (es ist ja das Auslassventil, sehr heiß) ganz knapp im Boden der Ventiltasche aufsetzt bzw. dort berührt und dort Abschmelzvorgänge hervorruft

    Eine Prüfmöglichkeit ist:
    - diese Seite des Motors noch einmal zusammenzubauen und den Knetgummi-Test* für das fragliche Ventil machen.
    (*Knetgummi, manche nehmen auch sehr weiches Zinn, in einem Streifen auf die fragliche Stelle/quer durch die Ventiltasche auftragen, zusammenbauen, einige wenige male durchdrehen. Ist hier im Forum schon beschrieben worden, auch mit Fotos.)


    Grüße, Nav/Ch
    Hallo Nav, erst mal Danke für den Denkanstoss.
    Die Erosion passt wirklich genau zum Ventilteller.
    An der Stösselstange sind zwei Schleifspuren die ja auch nicht normal sind.

    Hier mal noch das passende AV und die Stösselstange

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_9146.jpg 
Hits:	114 
Größe:	150,8 KB 
ID:	315717Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_9282.jpg 
Hits:	108 
Größe:	82,4 KB 
ID:	315718Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_9279.jpg 
Hits:	107 
Größe:	78,4 KB 
ID:	315719


    Liebe Grüsse Uwe
    R100GSPD 6/89

  2. #42
    R65 '80 248 1.Serie Avatar von F800Rider
    Registriert seit
    17.10.2022
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    64

    AW: Montagefehler oder normaler Verschleiß?

    Moin Uwe,

    da ich aktuell ebenfalls meine Hauptlager tauschen muss, wollte ich mal Fragen wie du es geplant hast die zu verbauen? Oder vielleicht hat jemand anderes einen Tipp, wie man am besten vorgehen sollte. (Gibt ja diverse Verschiedene Varianten, ebenfalls auf Youtube)

    Im WHB steht ja nur Gehäuse auf 120°C erwärmen und an der Handpresse mit Gegenlager einpressen.

    Da ich keine Handpresse habe, würde ich ganz einfach zwei Scheiben nehmen, eine welche mit Aussparungen für die Haltestifte als Gegenlager dient und die zweite Scheibe welche dann das Lager einzieht.
    Schraube durch beide Scheiben und einziehen, fertig. Vorher natürlich ebenfalls das Gehäuse auf 120°C erwärmen (mache ich in einem alten Ofen) und das Hauptlager in den Gefrierschrank bei -20°C.

    Ist dies so einfach möglich oder sollte man sonst noch auf etwas besonderes achten?

    Grüße Kevin

  3. #43
    R65 '80 248 1.Serie Avatar von F800Rider
    Registriert seit
    17.10.2022
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    64

    AW: Montagefehler oder normaler Verschleiß?

    Zitat Zitat von F800Rider Beitrag anzeigen
    Moin Uwe,
    ...
    da ich aktuell ebenfalls meine Hauptlager tauschen muss, wollte ich mal Fragen wie du es geplant hast die zu verbauen? Oder vielleicht hat jemand anderes einen Tipp, wie man am besten vorgehen sollte.
    ...
    Grüße Kevin
    Nabend,

    meine Frage hat sich erledigt, bei 120°C Gehäuse Temperatur und -30°C Lagertemperatur, flutschte das Hauptlager ohne jeglichen Nachdruck von allein rein.

    Grüße Kevin

  4. #44
    Avatar von Mopeduwe
    Registriert seit
    01.05.2021
    Ort
    Hertlingshausen
    Beiträge
    136

    AW: Montagefehler oder normaler Verschleiß?

    Hallo Kevin

    meine Kurbelwelle war beim Schleifen. Ich konnte Sie letzte Woche erst vermessen und die passenden Lager bestellen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_9302.jpg 
Hits:	82 
Größe:	253,6 KB 
ID:	316977

    Die Montage hab ich so gemacht wie Du, allerdings die Lager nur auf -18 Grad im Gefrierschrank runtergekült. Das hat gereicht um die Lager mit der Hand ein Stück einzuführen und den Rest mit der Presse nachzudrücken.

    Genaueres schreibe ich aber in meinem Restaurationstread.

    Liebe Grüsse und viel Erfolg
    Uwe
    R100GSPD 6/89

  5. #45
    R65 '80 248 1.Serie Avatar von F800Rider
    Registriert seit
    17.10.2022
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    64

    AW: Montagefehler oder normaler Verschleiß?

    Moin Uwe,

    Danke für deine Rückmeldung! Freut mich das es bei dir auch geklappt hat. Anfangs dachte ich der Tausch der Lager wäre erheblich schwieriger, war dann aber froh, dass es doch leichter als gedacht war.

    Weiterhin viel Erfolg beim Restaurieren!
    Den Thread schau ich mir mal an,

    Grüße Kevin

  6. #46
    Avatar von kosi
    Registriert seit
    15.08.2007
    Ort
    Hagen
    Beiträge
    2.386

    AW: Montagefehler oder normaler Verschleiß?

    Uwe, schleif die Ölaustrittsbohrungen bzw. Eintritt wieder etwas rund. Mann sieht es ja noch auf deinem Bild in welcher Richtung die Bohrungen ausgeschliffen waren.

    P.S. hoffentlich wurde die Welle mit Radien geschliffen.......
    Geändert von kosi (24.01.2023 um 10:50 Uhr)

  7. #47
    343 Avatar von Luggi
    Registriert seit
    04.10.2007
    Beiträge
    22.146

    AW: Montagefehler oder normaler Verschleiß?

    Zitat Zitat von Mopeduwe Beitrag anzeigen
    Hallo Nav, erst mal Danke für den Denkanstoss.
    Die Erosion passt wirklich genau zum Ventilteller.
    An der Stösselstange sind zwei Schleifspuren die ja auch nicht normal sind.

    Hier mal noch das passende AV und die Stösselstange

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_9146.jpg 
Hits:	114 
Größe:	150,8 KB 
ID:	315717Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_9282.jpg 
Hits:	108 
Größe:	82,4 KB 
ID:	315718Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_9279.jpg 
Hits:	107 
Größe:	78,4 KB 
ID:	315719


    Liebe Grüsse Uwe
    Schleifspuren an der Stößelstange sind nicht ungewöhnlich.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCF0011 (Large).JPG 
Hits:	185 
Größe:	47,0 KB 
ID:	316980

    So sehen die an meiner 90/6 aus….
    HG
    Matthias

  8. #48
    Avatar von Mopeduwe
    Registriert seit
    01.05.2021
    Ort
    Hertlingshausen
    Beiträge
    136

    AW: Montagefehler oder normaler Verschleiß?

    Hallo Phil

    es wurden nur die Hauptlager 1.Stufe geschliffen. Die Pleuellager nur poliert, als kein Problem mit den Radien.
    Das Nachschleifen der Eintrittsbohrungen habe ich nicht gemacht und die KW ist schon montiert. Ist das sehr wichtig?

    Gruss Uwe
    R100GSPD 6/89

  9. #49
    Avatar von Mopeduwe
    Registriert seit
    01.05.2021
    Ort
    Hertlingshausen
    Beiträge
    136

    AW: Montagefehler oder normaler Verschleiß?

    Noch ne andere Frage
    mir ist da was aufgefallen, aber hab im Forum nix darüber gefunden.

    Es geht um das Überdruckventil. Ich hab 3Stück davon. Wie ich dazu kam schreibe ich aber in meinem Restaurationstread.
    Auf jeden Fall hab ich die mal vermessen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_9383.jpg 
Hits:	93 
Größe:	173,6 KB 
ID:	316983

    Da sich bei eingeschraubtem Zylinder die Federvorspannung durch die unterschiedlichen Innenmasse ändert, hab ich das mal überprüft.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_9377.jpg 
Hits:	42 
Größe:	91,9 KB 
ID:	316981Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_9381.jpg 
Hits:	46 
Größe:	109,9 KB 
ID:	316982

    Mit der stärksten und längsten Feder an allen 3 Zylinder den Druck mit
    vorgegebener Gesamtlänge gemessen.

    62mm innen 724g
    63mm innen 437g
    64mm innen 190g

    Ob sich da bei einer ungünstigen Kombi noch ein vernünftiger Öldruck ergibt?

    Grüsse Uwe
    Geändert von Mopeduwe (24.01.2023 um 14:48 Uhr)
    R100GSPD 6/89

  10. #50
    Avatar von kosi
    Registriert seit
    15.08.2007
    Ort
    Hagen
    Beiträge
    2.386

    AW: Montagefehler oder normaler Verschleiß?

    Zitat Zitat von Mopeduwe Beitrag anzeigen
    Hallo Phil

    es wurden nur die Hauptlager 1.Stufe geschliffen. Die Pleuellager nur poliert, als kein Problem mit den Radien.
    Das Nachschleifen der Eintrittsbohrungen habe ich nicht gemacht und die KW ist schon montiert. Ist das sehr wichtig?

    Gruss Uwe
    Die Verrundung ist ja prinzipiell noch da, alles gut!

Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier