Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27
  1. #11

    Registriert seit
    28.03.2022
    Beiträge
    15

    AW: Motor geht während der Fahrt aus

    Mist ich komme nicht hinterher bei eurer Hilfsbereitschaft, danke euch schonmal vielmals!. Also bisher in der engeren Auswahl:

    >Hallgeber
    >Zündspule, falls die graue-nvolle Version

  2. #12

    Registriert seit
    28.03.2022
    Beiträge
    15

    AW: Motor geht während der Fahrt aus

    Also Vergaser erstmal hinten anstellen? Habt ihr Tipps bei der Priorisierung, sind ja jetzt doch einige Punkte zusammengekommen. Ich hab schonmal Achim zum Testset angefragt, das wird dann wohl die No.1. Bessere Ideen? Also eurer Meinung nach auch eher nichts mechanisches?
    Ich sag mal so, jedes weitere Eingrenzen hilft.

    Danke @MartinA-GS, was ein Hallgeber ist, ist bekannt. Komme nur eurer Schnelligkeit nicht hinterher *hechel*

  3. #13
    Avatar von tom1803
    Registriert seit
    22.10.2010
    Ort
    Dülmen
    Beiträge
    3.943

    AW: Motor geht während der Fahrt aus

    Hallgeber.
    Zündspule mit Rissen macht eigentlich nur bei Regen Probleme.
    Gruß Thomas
    rechts? ...nicht einen Millimeter!!

  4. #14
    Avatar von FrankH
    Registriert seit
    31.10.2018
    Ort
    Remscheid
    Beiträge
    610

    AW: Motor geht während der Fahrt aus

    Ist die Tankentlüftung vielleicht verstopft? Mach mal, wenn sie wieder ausgegangen ist, den Tankdeckel auf. Zischt es?
    Liebe Grüße
    Frank

    R80 G/S und R80 ST

  5. #15
    Avatar von Tam92
    Registriert seit
    16.04.2019
    Beiträge
    1.761

    AW: Motor geht während der Fahrt aus

    Zitat Zitat von tom1803 Beitrag anzeigen
    Hallgeber.
    Zündspule mit Rissen macht eigentlich nur bei Regen Probleme.
    Gruß Thomas
    Nicht ganz, bei meiner ollen G/S hat die Spule den Tank als Massekontakt für den Sekundärkreis benutzt.
    Nur wenn sie warm war.

    Ansonsten bin ich bei Dir, eine feuchte Nacht kann das morgendliche Starten auch schon verhindern.

    Eine völlig verranzte Spule braucht dann auch keinen Riß zum Streiken.

    Gruß vom Frank

  6. #16
    Gewerbetreibender Avatar von Joerg_H
    Registriert seit
    30.01.2009
    Ort
    St-George, CH
    Beiträge
    2.966

    AW: Motor geht während der Fahrt aus

    Zitat Zitat von tom1803 Beitrag anzeigen
    Zündspule mit Rissen macht eigentlich nur bei Regen Probleme.
    Nein, auch bei trockenem Wetter machte meine damals Ärger. Ich konnte dann nur noch mit viel Drehzahl fahren, in tieferen Drehzahlen ging sie aus.
    Zitat Zitat von karlkani Beitrag anzeigen
    Also Vergaser erstmal hinten anstellen?
    Eine Fehlzündung ist kein Vergaser-, sondern ein Zündungsproblem.
    Zitat Zitat von karlkani Beitrag anzeigen
    Habt ihr Tipps bei der Priorisierung
    Wie Du gesehen hast, gibt es im wesentlichen 2 Fehlerquellen. Möchtest Du nun Theorien aufstellen, oder gehst Du mal eben nachschauen, welche Zündspule Du hast?
    Geändert von Joerg_H (12.11.2022 um 08:12 Uhr)
    Gruss aus dem Westen der Schweiz,
    - Joerg

    --
    SchweizerSchrauber.ch | 1990er R80GS und K100LT | Moto-Chalet.ch
    LED-Voltmeter, Acewell-Adapter, LED-Rücklichteinsätze und mehr
    Technische Fragen? Bitte ins Forum stellen - kein PN - Wissen ist für alle da! Danke fürs Verständnis

  7. #17
    Avatar von Qtreiber66
    Registriert seit
    26.05.2018
    Ort
    Am Rande des Ostalbkreises
    Beiträge
    4.883

    AW: Motor geht während der Fahrt aus

    Diese Dinge setze ich mal voraus: Es wurde zwischen den 2 Fahrten niGS am Motorrad geschraubt.
    -also kein Ventilspiel zu eng eingestellt, keine falschen Zündkerzen eingeschraubt, die Zündung nicht neu eingestellt und u.U. das Gewinde dort "beleidigt".

    Denn es ist mit Sicherheit ein thermisches Problem.

    Zitat Zitat von Joerg_H Beitrag anzeigen
    ......Möchtest Du nun Theorien aufstellen, oder gehst Du mal eben nachschauen, welche Zündspule Du hast?
    Graue Zündspule:
    Ich frage mich, ob überhaupt noch irgendwo in einer G/S oder GS eine graue Zündspule verbaut sein kann, da meine alle nach ca. 10 Jahren mit Rissbildung gestorben sind. Der Hinweis, dass karlkani was metallisches (er meinte Messing) beim ersten Blick entdeckt hat, spricht doch sehr für die neuere Generation der Zündspulen "im Käfig". Er möge dennoch bitte den Tank abnehmen und nachschauen. Im Zweifel ein Foto hier einstellen.

    Nochmals: Vorausgesetzt, dass keinerlei Veränderungen vor der letzten Fahrt vorgenommen wurden und dass die Probleme auch nicht ansatzweise zuvor aufgetreten sind, gehe ich ebenfalls von einem defekten Hallgeber aus.
    Bin gespannt, was sich durch Achims Testpaket ergibt.

    Dennoch bitte die Zündkabel sowie alle zur Zündspule führende Kabel auf korrekten Sitz überprüfen.

    Viel Erfolg wünscht Dir
    Guido
    "Keep on Rockin in a free world" (Neil Young)

  8. #18
    Avatar von FrankH
    Registriert seit
    31.10.2018
    Ort
    Remscheid
    Beiträge
    610

    AW: Motor geht während der Fahrt aus

    Zitat Zitat von Qtreiber66 Beitrag anzeigen
    Graue Zündspule:
    Ich frage mich, ob überhaupt noch irgendwo in einer G/S oder GS eine graue Zündspule verbaut sein kann, da meine alle nach ca. 10 Jahren mit Rissbildung gestorben sind.

    Meine 'Graue' hat erst nach 35 Jahren das Zeitliche gesegnet.
    Liebe Grüße
    Frank

    R80 G/S und R80 ST

  9. #19
    Avatar von Kairei
    Registriert seit
    15.09.2016
    Ort
    Hunsrückrand
    Beiträge
    6.357

    AW: Motor geht während der Fahrt aus

    ... meine original Graue ist auch noch drin!
    Funktioniert vollkommen unauffällig.
    Ich werd mir aber wohl für die nächste Saison vom Achim nen Ersatz schicken lassen, so nach 270 000 km kann so was ja mal kaputtgehen...

    Gruß

    Kai
    G/S Treiber,
    verflossene Liebschaften:Zündapp GTS 50, RD 350, XT 500, Laverda 10003C, Yamaha XV 550, Yamaha TR1, BMW R80/7
    Momentane Pflegefälle: Yamaha xt 660x, Ducati 750 ss (92), Kawasaki 125 Ninja


  10. #20

    Registriert seit
    28.03.2022
    Beiträge
    15

    AW: Motor geht während der Fahrt aus

    Moin zusammen,

    nein keinerlei Veränderungen oder Schraubereien bislang, Guido. Ich werde in den nächsten Tagen den Tank runternehmen und mir die gesamte Kabelage in Ruhe ansehen. Dabei dann wie du sagst alles auf Sitz etc prüfen. Dann kann ich im Zweifel auch nochmal bessere Bilder machen. Aber vielleicht reicht es euch Profis ja schon und ihr könnt mir anhand der Bilder sagen welche Spule das ist? (Sorry für die miserable Bildqualität). Das was Jörg erwähnt hat mit den niedrigen Drehzahlen bzw. hohen Drehzahlen um sie am Leben zu halten ist eine Gemeinsamkeit bei meinen Ausfällen. Sie ist immer im Stadtverkehr oder im Stop&Go im Stau ausgegangen.

    Wie gesagt ansonsten ist das Hall-Prüfset bestellt, ich hoffe ich kann da schnell dran. Ich halte euch selbstverständlich auf dem Laufenden!
    Eine letzte Theoriefrage sei mir aber gegönnt, ich will ja dazulernen Wenn es wirklich der Hallgeber ist, wieso ist es dann ein so sporadisches Fehlerbild?

    An alle: Genießt heute die Sonnenstrahlen auf euren 2 Ventilern!!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken WhatsApp Image 1.jpeg   WhatsApp Image 2.jpeg  

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier