Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 60
  1. #1
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    22.485

    Verbesserungen Zylinderabdichtung Fuß

    Hallo,

    nach 17 Jahren pißt es am Zylinderfuß in alle Richtungen. Hier ist eine nachhaltige Verbesserung geboten. Die Stößelgummis sind fertig. Die Dichtringe sind platt.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1180004a.jpg 
Hits:	913 
Größe:	109,6 KB 
ID:	313401 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1180002a.jpg 
Hits:	914 
Größe:	82,9 KB 
ID:	313402
    Gibt es besseres Material heute?

    Gruß
    Walter
    Ignitech Zündung aktuell => https://forum.2-ventiler.de/vbboard/...tech-Z%FCndung

    Erfahrung heißt gar nichts. Man kann eine Sache auch 20 Jahre lang falsch machen. (Kurt Tucholsky)

  2. #2
    343 Avatar von Luggi
    Registriert seit
    04.10.2007
    Beiträge
    22.158

    AW: Verbesserungen Zylinderabdichtung Fuß

    Silikon macht das schon….

    ….und unten die Originalgummis.

    Ist bei meiner GS Paris-Dakar jetzt auf der linken Seite auch fällig.

    Einmal gemacht, muss man da auch erst in dreißig Jahren wieder bei…
    HG
    Matthias

  3. #3
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    22.485

    AW: Verbesserungen Zylinderabdichtung Fuß

    Zitat Zitat von Luggi Beitrag anzeigen
    Silikon macht das schon….

    Einmal gemacht, muss man da auch erst in dreißig Jahren wieder bei…
    Hallo,

    grenzenloser Optimist. 30 Jahre war der Motor (Bj. 84) dicht, mit dem neuen Zeug nur noch 17 Jahre! Wo soll das noch Enden!
    Das Silikon taugte auch nichts über die Zeit.

    Gruß
    Walter
    Ignitech Zündung aktuell => https://forum.2-ventiler.de/vbboard/...tech-Z%FCndung

    Erfahrung heißt gar nichts. Man kann eine Sache auch 20 Jahre lang falsch machen. (Kurt Tucholsky)

  4. #4
    Gewerbetreibender
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    53859 Niederkassel
    Beiträge
    7.231

    AW: Verbesserungen Zylinderabdichtung Fuß

    Glatter Kettenkasten 1984 , Nikasil Zylinder im alten Gehäuse?
    Mit besten Grüßen

    Patrick

    Die Werkstatt rund um klassische 2-Rad-Technik

    www.krad-kultur.de

  5. #5

    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    5.295

    AW: Verbesserungen Zylinderabdichtung Fuß

    Zitat Zitat von Euklid55 Beitrag anzeigen
    ...Gibt es besseres Material heute? ..
    Wenn Du weisst aus welchem Werkstoff die alten O-Ringe waren, kannst Du hier bessere finden. HNBR wäre meine Empfehlung, wenn normale O-Ringe (NBR) nicht lang genug halten.
    _______________________
    Grüße, Frank

    R80GS, 3/88

  6. #6
    343 Avatar von Luggi
    Registriert seit
    04.10.2007
    Beiträge
    22.158

    AW: Verbesserungen Zylinderabdichtung Fuß

    Zitat Zitat von Elefantentreiber Beitrag anzeigen
    Glatter Kettenkasten 1984 , Nikasil Zylinder im alten Gehäuse?
    Und dann auch noch den Kopf extra getrennt. Unnötige Mehrarbeit. Ich lasse Kopf und Zylinder lieber zusammen.
    HG
    Matthias

  7. #7
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    22.485

    AW: Verbesserungen Zylinderabdichtung Fuß

    Hallo,

    altes Gehäuse 99mm, Nicasilzylinder. Den Kopf habe ich nicht abgeschraubt, wegen der Zylinderkopfdichtung. Nach "Detlev" ohne großen Dichtring verbauen.

    Gruß
    Walter
    Geändert von Euklid55 (16.11.2022 um 15:26 Uhr)
    Ignitech Zündung aktuell => https://forum.2-ventiler.de/vbboard/...tech-Z%FCndung

    Erfahrung heißt gar nichts. Man kann eine Sache auch 20 Jahre lang falsch machen. (Kurt Tucholsky)

  8. #8
    Avatar von meister pumpe
    Registriert seit
    11.10.2010
    Ort
    Hünfelden bei Limburg
    Beiträge
    3.108

    AW: Verbesserungen Zylinderabdichtung Fuß

    Zitat Zitat von Euklid55 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    grenzenloser Optimist. 30 Jahre war der Motor (Bj. 84) dicht, mit dem neuen Zeug nur noch 17 Jahre! Wo soll das noch Enden!
    Das Silikon taugte auch nichts über die Zeit.

    Gruß
    Walter

    Du hast das Raum Zeit Kontinum tatsächlich gekrümmt
    1984 plus 30 plus 17 Jahre .
    Du befindest Dich im Jahr 2031

  9. #9
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    22.485

    AW: Verbesserungen Zylinderabdichtung Fuß

    Zitat Zitat von meister pumpe Beitrag anzeigen
    Du hast das Raum Zeit Kontinum tatsächlich gekrümmt
    1984 plus 30 plus 17 Jahre .
    Du befindest Dich im Jahr 2031
    Hallo,

    immer die Tippfeheler.
    Glatt daneben ist die 7. Bj. 74.

    Gruß
    Walter
    Geändert von Euklid55 (16.11.2022 um 18:01 Uhr)
    Ignitech Zündung aktuell => https://forum.2-ventiler.de/vbboard/...tech-Z%FCndung

    Erfahrung heißt gar nichts. Man kann eine Sache auch 20 Jahre lang falsch machen. (Kurt Tucholsky)

  10. #10
    Avatar von desmonocke
    Registriert seit
    01.07.2007
    Ort
    67475 Weidenthal
    Beiträge
    4.327

    AW: Verbesserungen Zylinderabdichtung Fuß

    Zitat Zitat von meister pumpe Beitrag anzeigen
    Du hast das Raum Zeit Kontinum tatsächlich gekrümmt
    1984 plus 30 plus 17 Jahre .
    Du befindest Dich im Jahr 2031
    Walter ist seiner Zeit halt voraus.
    Gruß
    Klaus
    Man soll Andere nicht dümmer halten als man selbst ist!

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier