Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: Ölfilter

  1. #1

    Registriert seit
    26.09.2012
    Ort
    Südl. Hamburg im Nordteil der Lüneburger Heide
    Beiträge
    704

    Ölfilter

    Ich habe 2x schon den Ölfilter meiner R100R Mystic aus 94 gewechselt und bin mir nicht sicher, ob ich das richtige Filter gewählt und mit oder ohne Alu-Scheibe korrekt montiert habe. Irgendwie ist das für mich kompliziert.
    Ich oute mich ungern als disbezüglichen Dilettanten. Selbst mit den Beschreibungen sehe ich nicht klarer.
    VG Heinz

  2. #2
    Admin Avatar von MM
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    in der schönen Pfalz
    Beiträge
    46.371

    AW: Ölfilter

    Du meinst die dünne Edelstahlscheibe?
    Das Thema ist kompliziert genug, dass es sogar erfahrene Fachleute schaffen, Motoren durch falsche Filtermontage zu zerstören.
    Vielleicht hast du jemanden in der Nähe, der dir über die Schulter schauen würde.
    Gruß
    Michael




    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

  3. #3
    Avatar von mz-henni
    Registriert seit
    02.06.2015
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    1.307

    AW: Ölfilter

    Heinz, wo hängt es denn im Detail?
    Du brauchst den OX36D, sofern der Ölkühler dran ist. Die grosse Scheibe wird montiert, wenn der Rückstand Ölfiltermantelrohr/Motorgehäuse nicht mehr passt...mehr Details in der Anleitung in der Datenbank. Die Papierdichtung brauchst du nicht. Es werden nur der weisse O Ring und der schwarze Viereckring verwendet.

    Gruss, Hendrik
    "Wer wenig denkt, irrt viel" -Albert Einstein

  4. #4
    Admin Avatar von Florian
    Registriert seit
    25.05.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.851

    AW: Ölfilter

    Hattest Du einen Blick auf dieses Dokument geworfen? Wenn man sich damit einmal eingehend beschäftigt hat, bietet der Öl– und Filterwechsel keine Geheimnisse mehr.

    Gruß,
    Florian

  5. #5

    Registriert seit
    26.09.2012
    Ort
    Südl. Hamburg im Nordteil der Lüneburger Heide
    Beiträge
    704

    AW: Ölfilter

    Nein Michael, habe ich nicht. Die von Florian angesprochene Anleitung habe ich kopiert, das die mir Sicherheit gibt, es richtig gemacht zu haben kann ich nicht sagen. Die intakte Öldruckkontollleuchte zeigt allerdings korrekten Öldruck.
    VG Heinz

  6. #6
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    25.700

    AW: Ölfilter

    Da ich ja die Anleitung gemacht habe: Welcher Ölfilter (es gibt ja nur 2), dürfte klar sein.


    Vorschlag: Beim nächsten Mal etwas Zeit nehmen, ein Handy für Bilder nutzen und Schritt für Schritt mit uns abstimmen.

    Also mit Kühler 36D mit Kühler kaufen, 37D ohne Kühler. Öl ablassen, den alten Filter rausnehmen und hier Bescheid geben.

    Gib Bescheid, wenn du soweit bist.

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  7. #7
    Admin Avatar von MM
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    in der schönen Pfalz
    Beiträge
    46.371

    AW: Ölfilter

    Zitat Zitat von Similaun Beitrag anzeigen
    ... Die intakte Öldruckkontollleuchte zeigt allerdings korrekten Öldruck.
    VG Heinz
    Naja, die zeigt dir nur, dass das Minimum überschritten wird.
    Das ist alleine keine Garantie, dass alles korrekt montiert ist.
    Gruß
    Michael




    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

  8. #8
    Avatar von Vix_Noelopan
    Registriert seit
    13.01.2012
    Ort
    Bad Mergentheim
    Beiträge
    5.450

    AW: Ölfilter

    Hallo,

    die Versionen OX36D und OX37D sind die geteilten Filter einschließlich Dichtungen. Wie heißen denn die einteiligen Filter?

    Erstaunlich bis ärgerlich ist, dass zwar in den Packungen jede Menge Zeug enthalten ist, das man u. U. gar nicht benötigt (Stahlring, Papierdichtung), aber am Dichtring der Ablassschraube gespart wird. Deshalb kaufe ich nur OX36 (geteilt, für Ölkühler), in denen nur der schwarze Rechteckring enthalten ist, plus Silikonringe im Zehnerpack und Aluringe 18 x 1,5 beim örtlichen Schraubenhandel im Hunderterpack.

    Beste Grüße, Uwe
    Ein Motorrad kann nie zweizylindrig und viertaktend genug sein!

  9. #9
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    25.700

    AW: Ölfilter

    Zitat Zitat von Vix_Noelopan Beitrag anzeigen
    Hallo,

    die Versionen OX36D und OX37D sind die geteilten Filter einschließlich Dichtungen. Wie heißen denn die einteiligen Filter?

    Erstaunlich bis ärgerlich ist, dass zwar in den Packungen jede Menge Zeug enthalten ist, das man u. U. gar nicht benötigt (Stahlring, Papierdichtung), aber am Dichtring der Ablassschraube gespart wird. Deshalb kaufe ich nur OX36 (geteilt, für Ölkühler), in denen nur der schwarze Rechteckring enthalten ist, plus Silikonringe im Zehnerpack und Aluringe 18 x 1,5 beim örtlichen Schraubenhandel im Hunderterpack.

    Beste Grüße, Uwe
    Da muss ich dir widersprechen: Man müsste rund 5 verschiedene Versionen pro Typ (mit/ohne Kühler) anbieten, um alle Kombinationen abzudecken. Und bei meinen Mahle/Knechtteilen habe ich beim 36D immer den Filter, die Recheckdichtung, die weisse Rundschnur, die Papierdichtung, zwei Stahlringe, zwei Dichtscheiben für den Ölkühleranschluss und die Dichtscheibe für die Ablassschraube dabei.

    Zum Einteiligen Filter: Alleine aus Stabilitätsgründen würde ich den nicht nehmen wollen.

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  10. #10
    Avatar von Qtreiber66
    Registriert seit
    26.05.2018
    Ort
    Am Rande des Ostalbkreises
    Beiträge
    4.895

    AW: Ölfilter

    Zitat Zitat von hg_filder Beitrag anzeigen
    Zum Einteiligen Filter: Alleine aus Stabilitätsgründen würde ich den nicht nehmen wollen.

    Hans
    An der G/S, da Platz, habe ich früher stets die Einteiligen (aber nur die von Knecht oder Mahle) verbaut. Nie Problem gehabt.
    NoName-Filter / Eigenmarken der Tante L oder POLO würde ich nicht verbauen, denn dafür habe ich (auch hier als Fotos) schon zu viele Gequetschte gesehen.

    @Uwe: Der einteilige Ölfilter heißt übrigens OX35 (für 2Vs ohne Ölkühler). Ist bei der 80er RT aber sehr unpraktisch aufgrund der Verkleidung. Diesem Filter liegen allerdings keinerlei weiteren Teile bei.

    VG
    Guido
    Geändert von Qtreiber66 (23.11.2022 um 10:25 Uhr)
    "Keep on Rockin in a free world" (Neil Young)

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier