Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. #1

    Registriert seit
    30.06.2021
    Ort
    Iserlohn
    Beiträge
    6

    Ausgang Drehzahlwelle abdichten wenn Welle entfällt

    Moin,

    da meine /5 einen elektronischen Tacho bekommt benötige ich die Drehzahlmesserwelle nicht mehr. Der Ausgang der Welle ist auch nicht mehr dicht und ich benötige einen neuen Wedi.
    Schöner wäre allerdings es gäbe eine Möglichkeit den Abgang komplett dicht zu machen, quasi mit Wedi ohne Wellenbohrung, mit Verzicht auch auf das Schraubenrad, das die Welle antreibt.
    Hat das schon mal jemand gemacht, und wenn ja wie?
    Oder hat jemand eine Idee?

    Schöne Woche noch
    kipphase

  2. #2
    Gewerbetreibender
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    53859 Niederkassel
    Beiträge
    7.215

    AW: Ausgang Drehzahlwelle abdichten wenn Welle entfällt

    Ich habe eine Alu-Stopfen eingeklebt.

    Schwieriger finde ich das Abdichten des Wellenausgangs aus dem Gehäuse.
    Mit besten Grüßen

    Patrick

    Die Werkstatt rund um klassische 2-Rad-Technik

    www.krad-kultur.de

  3. #3

    Registriert seit
    30.10.2007
    Beiträge
    3.371

    AW: Ausgang Drehzahlwelle abdichten wenn Welle entfällt

    Dafür gibt es auch was.
    Gruß
    Wed
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 1351554.JPG  

  4. #4

    Registriert seit
    13.08.2007
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    12.286

    AW: Ausgang Drehzahlwelle abdichten wenn Welle entfällt

    Zitat Zitat von Elefantentreiber Beitrag anzeigen
    Ich habe eine Alu-Stopfen eingeklebt.

    Schwieriger finde ich das Abdichten des Wellenausgangs aus dem Gehäuse.
    Ich hab ne Rundgummischnur mit Kövulfix eingeklebt. Hält seit 16 Jahren.
    Grüße, Dirk


    What others think of me is none of my business.

  5. #5
    Bäschtler + Reiseleiter Avatar von mschenk
    Registriert seit
    12.11.2011
    Ort
    Schtuegert
    Beiträge
    1.702

    AW: Ausgang Drehzahlwelle abdichten wenn Welle entfällt

    Die Lösung aus dem Lehrbuch ist der KK-Deckel des Modells '78. Da sind beide (vormaligen) Öffnungen gusstechnisch verschlossen; die Optik des glatten KK-Deckels bleibt erhalten.

    Nachteile: Wechsel des KK-Deckels erforderlich. Geringfügige Nacharbeit (geht mit der Hand am Arm) am neuen KK-Deckel erforderlich, wenn das Duplexkettenrad mit dem DZM-Antrieb weiter verwendet wird.
    grüße michel

    Was keiner geglaubt haben wird \\ was keiner gewusst haben konnte \\ was keiner geahnt haben durfte \\
    das wird dann wieder das gewesen sein \\ was keiner gewollt haben wollte. (E. Fried)

  6. #6
    Gewerbetreibender
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    53859 Niederkassel
    Beiträge
    7.215

    AW: Ausgang Drehzahlwelle abdichten wenn Welle entfällt

    Das ist die Lösung die ich für mich gemacht habe, aber was machen mit Low-Budget Kundenprojekten?



    Zitat Zitat von mschenk Beitrag anzeigen
    Die Lösung aus dem Lehrbuch ist der KK-Deckel des Modells '78. Da sind beide (vormaligen) Öffnungen gusstechnisch verschlossen; die Optik des glatten KK-Deckels bleibt erhalten.

    Nachteile: Wechsel des KK-Deckels erforderlich. Geringfügige Nacharbeit (geht mit der Hand am Arm) am neuen KK-Deckel erforderlich, wenn das Duplexkettenrad mit dem DZM-Antrieb weiter verwendet wird.
    Mit besten Grüßen

    Patrick

    Die Werkstatt rund um klassische 2-Rad-Technik

    www.krad-kultur.de

  7. #7

    Registriert seit
    30.10.2007
    Beiträge
    3.371

    AW: Ausgang Drehzahlwelle abdichten wenn Welle entfällt

    Genau.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 1335247 (2).jpg   1335247 (1).jpg  

  8. #8
    Bäschtler + Reiseleiter Avatar von mschenk
    Registriert seit
    12.11.2011
    Ort
    Schtuegert
    Beiträge
    1.702

    AW: Ausgang Drehzahlwelle abdichten wenn Welle entfällt

    Zitat Zitat von mschenk Beitrag anzeigen
    Die Lösung aus dem Lehrbuch ist der KK-Deckel des Modells '78. Da sind beide (vormaligen) Öffnungen gusstechnisch verschlossen; die Optik des glatten KK-Deckels bleibt erhalten.
    Zitat Zitat von Elefantentreiber Beitrag anzeigen
    Das ist die Lösung die ich für mich gemacht habe, aber was machen mit Low-Budget Kundenprojekten?
    Ich sag ja nicht, dass Deine Lösung böse ist - für low budget ist das sicherlich OK.

    Hier noch die Stelle, an der der neuere KK-Deckel nachzuarbeiten wäre:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1335247 (1).jpg 
Hits:	95 
Größe:	144,1 KB 
ID:	316346
    grüße michel

    Was keiner geglaubt haben wird \\ was keiner gewusst haben konnte \\ was keiner geahnt haben durfte \\
    das wird dann wieder das gewesen sein \\ was keiner gewollt haben wollte. (E. Fried)

  9. #9
    Reddischwinzer Avatar von slash6
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    Rhein-Pfalz-Kreis
    Beiträge
    3.469

    AW: Ausgang Drehzahlwelle abdichten wenn Welle entfällt

    Zitat Zitat von wed Beitrag anzeigen
    Dafür gibt es auch was.
    Gruß
    Wed
    Hallo,
    dafür habe ich was im Sortiment. Für den glatten Deckel der /5 oder für den der /6 mit der Rippe dran.

    https://www.3ddd.eu/data/imagegallery/9df55965-0e64-48e1-1964-ee85fe752912/1877c45f-7055-da7d-9fef-ba43e868330f.jpg


    Gruß Hans-Jürgen
    Manchmal, mitten in der Nacht, schleiche ich zu meinem Wecker und schreie:
    "NA DU SAU, WIE FÜHLT SICH DAS AN?!"

    Pfälzer ist Höchste was man werden kann. Aber nur durch Geburt.
    Gründungsmitglied im "Schorle Racing Team"

  10. #10

    Registriert seit
    30.10.2007
    Beiträge
    3.371

    AW: Ausgang Drehzahlwelle abdichten wenn Welle entfällt

    Zitat Zitat von slash6 Beitrag anzeigen
    oder für den der /6 mit der Rippe dran.
    Welche Rippe?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier