Seite 218 von 229 ErsteErste ... 118168208216217218219220228 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.171 bis 2.180 von 2282
  1. #2171

    Registriert seit
    01.05.2009
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    5.785

    AW: Das schwarze Museum

    Zitat Zitat von hatta Beitrag anzeigen
    Autsch, das ist ja ein grandioser Start ins 2V Leben

    Ich würde wie schon geschrieben wurde maximal mit Trockeneis strahlen und sogar da müsste ich vorher pingeligst genau alle möglichen Eintrittsöffnungen peniebel verschließen.

    Aber wozu denn? Ich reinige das Motorrad 2-3 mal im Jahr mit einem Motorenreiniger aus dem Landmaschinen Bereich. Wenn da noch was übrig bleibt, fress ich nen Besen. Und mein Motorrad soll fahren und nicht nur gut aussehen
    Hallo,
    voll meine Zustimmung.
    Gruß
    Pit

  2. #2172
    Vorsicht bissig! Avatar von JIMCAT
    Registriert seit
    18.02.2011
    Ort
    Beiträge
    9.071

    AW: Das schwarze Museum

    Ja ja, das sagen alle die zu faul zu putzen sind.

    Meine ST sieht übrigens derzeit aus wie Sau.
    Mag sie gar nimmer anschauen.
    Gruß
    Fritz

    Tuning ist, mit dem Geld das wir nicht haben Dinge zu kaufen die wir nicht brauchen um Leute zu beeindrucken die wir nicht kennen.

  3. #2173
    Avatar von rote-emma
    Registriert seit
    27.08.2009
    Ort
    Göppingen
    Beiträge
    2.242

    AW: Das schwarze Museum

    Zitat Zitat von JIMCAT Beitrag anzeigen
    Ja ja, das sagen alle die zu faul zu putzen sind.

    Meine ST sieht übrigens derzeit aus wie Sau.
    Mag sie gar nimmer anschauen.
    Fritz,

    du bist, bzw. warst auf dem richtigen Weg.
    So muss das.

    Gruß Holger
    ...wenn die Nacht am tiefsten, ist der Tag am nächsten

  4. #2174
    Vorsicht bissig! Avatar von JIMCAT
    Registriert seit
    18.02.2011
    Ort
    Beiträge
    9.071

    AW: Das schwarze Museum

    Das Teil hat mir heute ein Bekannter vorbeigebracht.
    R 100R, ca.20T km. Die Stößel wurden im Zuge eines Umbaus gezogen. Davor kein auffälliges Motorgeräusch.
    Restlichen Stößel ohne Auffälligkeiten.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	010.jpg 
Hits:	123 
Größe:	101,3 KB 
ID:	218180 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	005.jpg 
Hits:	127 
Größe:	107,8 KB 
ID:	218181 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	019.jpg 
Hits:	121 
Größe:	88,7 KB 
ID:	218183 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	020.jpg 
Hits:	121 
Größe:	92,6 KB 
ID:	218182

    Abgesehen davon sieht die Lauffläche zur Nockenwelle ja noch sehr gut aus.
    Zum Glück hat der gebrochene Stößel keine Riefen und Spuren in der Bohrung vom Motorgehäuse hinterlassen.
    Gruß
    Fritz

    Tuning ist, mit dem Geld das wir nicht haben Dinge zu kaufen die wir nicht brauchen um Leute zu beeindrucken die wir nicht kennen.

  5. #2175
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    15.884

    AW: Das schwarze Museum

    Zitat Zitat von JIMCAT Beitrag anzeigen
    Das Teil hat mir heute ein Bekannter vorbeigebracht.
    R 100R, ca.20T km. Die Stößel wurden im Zuge eines Umbaus gezogen. Davor kein auffälliges Motorgeräusch.
    Restlichen Stößel ohne Auffälligkeiten.



    Abgesehen davon sieht die Lauffläche zur Nockenwelle ja noch sehr gut aus.
    Zum Glück hat der gebrochene Stößel keine Riefen und Spuren in der Bohrung vom Motorgehäuse hinterlassen.
    Das kommt davon, wenn man die Stößel zu schnell zieht - dann kann das Material nur nachgeben und brechen. Schon irre, mit welchen Wehwechen die Motoren noch ihren Dienst machen.

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  6. #2176
    Vorsicht bissig! Avatar von JIMCAT
    Registriert seit
    18.02.2011
    Ort
    Beiträge
    9.071

    AW: Das schwarze Museum



    Wäre interessant wie lange der Motor noch gelaufen wäre bis sich das bemerkbar gemacht hätte.
    An den Bruchstellen fehlen keine Teile und diese lassen sich ohne sichtbaren Spalt zusammenfügen.

    Aber vielleicht findet sich jemand für einen Dauertest und baut den gebrochenen Stößel ein.
    Gruß
    Fritz

    Tuning ist, mit dem Geld das wir nicht haben Dinge zu kaufen die wir nicht brauchen um Leute zu beeindrucken die wir nicht kennen.

  7. #2177
    Avatar von tom1803
    Registriert seit
    22.10.2010
    Ort
    Dülmen
    Beiträge
    2.127

    AW: Das schwarze Museum

    ...hatte ich genau so vor 1 1/2 Jahren nach einmal Verschalten und damit verbundenem Überdrehen...allerdings hat es mir auch ein Ventil krummgehauen...

    Zitat Zitat von JIMCAT Beitrag anzeigen
    Das Teil hat mir heute ein Bekannter vorbeigebracht.
    R 100R, ca.20T km. Die Stößel wurden im Zuge eines Umbaus gezogen. Davor kein auffälliges Motorgeräusch.
    Restlichen Stößel ohne Auffälligkeiten.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	010.jpg 
Hits:	123 
Größe:	101,3 KB 
ID:	218180 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	005.jpg 
Hits:	127 
Größe:	107,8 KB 
ID:	218181 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	019.jpg 
Hits:	121 
Größe:	88,7 KB 
ID:	218183 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	020.jpg 
Hits:	121 
Größe:	92,6 KB 
ID:	218182

    Abgesehen davon sieht die Lauffläche zur Nockenwelle ja noch sehr gut aus.
    Zum Glück hat der gebrochene Stößel keine Riefen und Spuren in der Bohrung vom Motorgehäuse hinterlassen.

  8. #2178
    Häretiker Avatar von Zimmi
    Registriert seit
    25.06.2012
    Ort
    Oooschdalb
    Beiträge
    1.064

    AW: Das schwarze Museum

    Zitat Zitat von JIMCAT Beitrag anzeigen
    Aber vielleicht findet sich jemand für einen Dauertest und baut den gebrochenen Stößel ein.
    Mit Sekundenkleber wieder richten und einbauen. Hält bestimmt.
    Von 12 bis Mittag allemal!

  9. #2179
    Avatar von hatta
    Registriert seit
    06.11.2015
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    394

    Eicon04 AW: Das schwarze Museum

    Wie ich schonmal geschrieben hatte: mein Motor war dermaßen fertig, mich wunderts heute noch, dass der so Geräuscharm gelaufen ist...und das nichtmal schlecht. Die dazugehörigen Vergaser waren auch nur noch leichen (da hat unser Baron selbst grsagt er sieht selten so fertige dinger)

  10. #2180
    Avatar von hatta
    Registriert seit
    06.11.2015
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    394

    AW: Das schwarze Museum

    Zitat Zitat von Ton Beitrag anzeigen
    Die arme Sitzbank war aber nicht gegen das Zeug bestand ...

    Die Sitzbank fiel dem Rostfraß zum Opfer. Da ist auch gleich der Heckrahmen und der Kotflügel mit raus geflogen...war optisch nicht mein Fall

Seite 218 von 229 ErsteErste ... 118168208216217218219220228 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier