Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 25 von 25
  1. #21
    Avatar von BOT
    Registriert seit
    24.02.2009
    Beiträge
    5.306

    AW: Kupplung wechseln

    Mich wundert nur, dass jemand der in der Lage ist, eine solch wunderschöne, technisch ausgereifte, rassige Fahrmaschine zusammenzustecken nicht in der Lage ist eine Kupplung einzustellen
    Gruss Dietmar




  2. #22

    Registriert seit
    16.01.2019
    Beiträge
    161

    AW: Kupplung wechseln

    Salü,

    bei den meisten anderen Motorrädern gibts da nur eine Einstellschraube... das musst du bei der Kuh einmal kapieren, dann hast du es für den Rest deines Lebens verstanden.

    Ernie

  3. #23
    Avatar von GS_man
    Registriert seit
    10.10.2007
    Ort
    Albig
    Beiträge
    598

    AW: Kupplung wechseln

    Hi

    Da nach seiner Aussage der Bowdenzug neu angefertigt wurde, halte ich die Möglichkeit das dieser nicht 100%tig passt und deswegen die Verstellung am Anschlag ist für nicht völlig ausgeschloßen.

    mfg GS_man
    Backup not found:
    A>bort R>etry P>anic?

    PS: Ich nehme mich selbst nicht ernst, Du bist selbst schuld, wenn Du es tust!

  4. #24
    Beweglich Mit Wonne Avatar von Schlingel
    Registriert seit
    23.11.2011
    Ort
    Cuxhaven
    Beiträge
    3.459

    AW: Kupplung wechseln

    Moin,
    wenn alle Nase lang nachgestellt werden muss (und nur dann), löst sich eventuell gerade das Kupplungs-Ausrücklager in seine Bestandteile auf.

    Lässt sich ambulant behandeln, wenn man die Druckstange gerade so eben an der Schwinge vorbei rausziehen kann. Falls es ein Lager mit Nadeln sein sollte ... die können schon mal ihrer eigenen Wege gehen ...
    LG
    Martin
    aus 'nem Tabaksbeutel :.... "The good traveller does not know where he is going to. The perfect traveller does not know where he is coming from".....

  5. #25
    Allrounddilettant Avatar von GundS
    Registriert seit
    19.12.2012
    Ort
    Nähe Trier
    Beiträge
    577

    AW: Kupplung wechseln

    Zitat Zitat von monopod Beitrag anzeigen
    HHm. Finde ich schwierig.
    z.b. dürfte ein Auto-Poser mit zuwenig Kohle seinen Polo mit Schraubenfahrwerk auch "in sich stimmig" finden. Auch wenn andere das als überzogen brandmarken wollten.

    Aber Ingo hat den hier passenden Spruch:
    Affe > Seife.

    Daher bleibe ich dabei: Aus der Perspektive der Fotografie hat die Karre durchaus was. Nämlich eine Zentrierung der Massen auf Schulter und Vorhand. Wie ein Bison. Hierzu passt in meinen Augen auch der Rostige Tank. Eben wie ein Bison in der "Mauser".

    Über den Rest hab ich niGS gesagt.
    Ralf
    Ich denke, es geht um die vom Foto assoziierte Frage nach Funktion und Fassade.
    Geht mir übrigens genauso wie demjenigen, der das Foto in Bezug zu deiner technischen Frage setzte.
    Funktion scheint nicht so wichtig. Es mag ja tatsächlich nur am Hebel liegen.
    Liebe Grüße, Walter

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier