Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Avatar von pschmidig
    Registriert seit
    24.05.2022
    Ort
    Luzern
    Beiträge
    137

    R80 GS (1991) Montage Zylinder-Motorblock

    Hallo zusammen

    Bin gerade dabei den Motor wieder zusammen zu bauen, erster Schritt die Zylinder mit dem Motorblock zu vereinen. Nun habe ich nach dem Aufsetzen einen "grossen" Spalt (siehe Bild), den ich auch durch ordentliches "reindrücken" des Zylinder nicht wegbekomme.

    Es ist mein erster Zusammenbau und ich mag nichts kaputt machen - jetzt wo alles so schön revidiert vorliegt ;-)

    Habt ihr mir allenfalls Tipps was ich tun kann oder ist der Spalt soweit kein Problem und er wird mit der Gesamtmontage (anziehen der Muttern) einfach verschwinden?

    Vielen Dank für eure Hinweise.
    Herzliche Grüsse, Philippe
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Montage Zylinder.jpg  
    Zen und die Kunst auf ein Motorrad zu warten...

  2. #2
    Gewerbetreibender
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    53859 Niederkassel
    Beiträge
    7.897

    AW: R80 GS (1991) Montage Zylinder-Motorblock

    Das kommt noch von den neuen strammen Stößelgummis.
    Einfach vorsichtig über Kreuz anziehen.
    Mit besten Grüßen

    Patrick

    Die Werkstatt rund um klassische 2-Rad-Technik

    www.krad-kultur.de

  3. #3
    Avatar von Kairei
    Registriert seit
    15.09.2016
    Ort
    Hunsrückrand
    Beiträge
    7.355

    AW: R80 GS (1991) Montage Zylinder-Motorblock

    Hallo,

    das hängt an den Stosselrohrdichtungen, die brauchen etwas Druck um zu dichten!
    Alles gut.

    Gruß

    Kai
    G/S Treiber,
    verflossene Liebschaften:Zündapp GTS 50, RD 350, XT 500, Laverda 10003C, Yamaha XV 550, Yamaha TR1, BMW R80/7
    Momentane Pflegefälle: Yamaha xt 660x, Ducati 750 ss (92), Kawasaki 125 Ninja


  4. #4
    Avatar von pschmidig
    Registriert seit
    24.05.2022
    Ort
    Luzern
    Beiträge
    137

    AW: R80 GS (1991) Montage Zylinder-Motorblock

    Alles klar!

    Herzlichen Dank für die prompte Rückmeldung,
    Philippe
    Zen und die Kunst auf ein Motorrad zu warten...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier