Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1

    Registriert seit
    12.10.2022
    Ort
    85435 Erding
    Beiträge
    43

    Steuerkette wechseln ja/nein?

    Servus,
    habe eine R80 GS Bj. 1988 mit ca. 80.000km.
    Sobald die warm ist hört mans schön klappern vorne richtung Steuerkette, wenn Sie kalt ist gibts kein klappern aus der richtung. Ventile hört man wie man sie hören sollte. Sonst keine auffälligkeiten. Springt immer an und läuft klasse und zuverlässig wie es sein soll!
    Sollte ich mir die Steuerkette mal vornehmen oder darf die schön vor sich hinklappern und ich muss mir die nächsten 100.000km keinerlei Gedanken machen? Habe einige Berichte gelesen, dass viele 250.000km auf eine Kette drauffahren inklusive klappern aber ohne technische Mängel.
    Was meint ihr erfahrenen 2V Fahrer so?

    VG aus Erding
    Zeno

  2. #2

    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    6.141

    AW: Steuerkette wechseln ja/nein?

    Kann schon sein, dass der Spanner oder die Gleitschiene bei 80 tkm verschlissen sind. Bei meiner Maschine hat bei 40 tkm der Kolben des Spanners geklemmt. 130-150 tkm würde ich der Mechanik zutrauen, aber 250 tkm klingt nach Wunschdenken.
    _______________________
    Grüße, Frank

    R80GS, 3/88

  3. #3
    Avatar von Kairei
    Registriert seit
    15.09.2016
    Ort
    Hunsrückrand
    Beiträge
    7.367

    AW: Steuerkette wechseln ja/nein?

    Hallo,
    ich hab die erste Steuerkette an meiner 800er G/S mit ca. 150000 km getauscht.
    Die war nicht länger wie die neue und hat auch, als ich sie flach in einen Kreis gelegt habe, keinen engeren Bogen gemacht wie die neue. Der Spanner und die Gleitschiene waren aber hinüber.
    Jetzt mit fast 280 000 habe ich das wiederholt. Mit ähnlichem Befund.
    Ich hab so das Gefühl, dass die einreihige Kette fast nicht verschleisst. Das Tauschen des Spanners und der Gleitschiene, die allerdings gruselig aussahen, hätte gereicht!!! Auch die Räder zeigten keinen bedenklichen Verschleiß und waren nicht dünn oder "steil" abgelaufen.
    Die Duplex-Kette meiner /7 war damals dagegen extrem gelängt. So weit, dass der Spanner fast wirkungslos war.
    Also ich würde bei 100000 km mal reinschauen und den Spanner bzw. die Schiene auf Verschleiß prüfen. So lange der ZZP beim Abblitzen schön ruhig steht und der Motor im Stand nicht "schlägt" besteht kein dringender Handlungsbedarf. .


    Gruß

    Kai
    G/S Treiber,
    verflossene Liebschaften:Zündapp GTS 50, RD 350, XT 500, Laverda 10003C, Yamaha XV 550, Yamaha TR1, BMW R80/7
    Momentane Pflegefälle: Yamaha xt 660x, Ducati 750 ss (92), Kawasaki 125 Ninja


  4. #4
    Admin Avatar von MM
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    in der schönen Pfalz
    Beiträge
    49.152

    AW: Steuerkette wechseln ja/nein?

    Würde aus Erfahrung auch raten, mal zu schauen, wie die Verschleißteile Spanner und Gleitschiene aussehen; da schadet ggf. ein vororglicher Tausch nicht. Der Kette würde ich auch mehr zutrauen.
    Gruß
    Michael




    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

  5. #5

    Registriert seit
    31.05.2022
    Ort
    Köln
    Beiträge
    66

    AW: Steuerkette wechseln ja/nein?

    Hi Zeno!

    Bei mir musste die Kette bei gleichem Mopped bei genau dieser Laufleistung gewechselt werden. Ist ebenfalls durch Klappergeräusche aufgefallen.

  6. #6
    Avatar von tom1803
    Registriert seit
    22.10.2010
    Ort
    Dülmen
    Beiträge
    4.218

    AW: Steuerkette wechseln ja/nein?

    N´Abend Zeno,

    das warm klappern, kalt nicht, liegt an dem noch relativ zähen Öl im kalten Zustand der beweglichen Einzelteile im Motor. Das kalte Öl dämpft Schwingungs-/Schlagberührungen, das warme Öl ist dünnflüssiger und schafft es nicht zu dämpfen.
    80.000 ist kein Grund den Motor zu öffnen.

    Beste Grüße - Thomas
    rechts? ...nicht einen Millimeter!!

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier