Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24
  1. #11
    Admin Avatar von Florian
    Registriert seit
    25.05.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.638

    AW: Elektrik "spinnt"

    Wir haben hier einen 3D-Druck-Spezialisten unter unseren Grünen. Setzt Euch doch mal mit Hans-Jürgen in Verbindung...

    Gruß,
    Florian

  2. #12
    R 80R Baujahr 92 Avatar von gosie
    Registriert seit
    29.12.2021
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    587

    AW: Elektrik "spinnt"

    Zitat Zitat von mantini Beitrag anzeigen
    Ich kann Dir bei dem Elektrikproblem leider nicht helfen , würde aber auch Interesse an einem höheren Deckel für Sicherungsautomaten haben...
    was es alles gibt , aber braucht man sowas? Ist deine Elekrtik so anfällig ?

    Gottfried

  3. #13
    Avatar von gespanntreiber0
    Registriert seit
    24.02.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    892

    AW: Elektrik "spinnt"

    Zitat Zitat von gosie Beitrag anzeigen
    was es alles gibt , aber braucht man sowas? Ist deine Elekrtik so anfällig ?

    Gottfried
    Eine uralte Sicherung kann schon mal durchbrennen.

    Wenn die neue nicht hält, sollte Fehler gefunden und beseitigt werder.
    Grüße aus dem schönen Allgäu

    Martin

    Ich bin jetzt in dem Alter, wo ich mit einem Wochenende pro Woche nicht mehr auskomme!

    Tagesgericht: Kaltes Schaumsüppchen von Hopfen und Gerste (Vegan)

  4. #14
    Avatar von Pinne
    Registriert seit
    23.01.2010
    Ort
    SH
    Beiträge
    732

    AW: Elektrik "spinnt"

    Zitat Zitat von gosie Beitrag anzeigen
    was es alles gibt , aber braucht man sowas? Ist deine Elekrtik so anfällig ?

    Gottfried
    Hallo Gottfried,

    nein (also nicht anfällig) - aber da sind noch eine ganze Menge mehr Dinge an meiner Mystik die man sicherlich nicht unbedingt braucht.

    Beste Grüße

    Ingo
    "Wer weiß, wie Gesetze und Würste gemacht werden, kann nachts nicht mehr ruhig schlafen."

    Otto von Bismarck

  5. #15
    Avatar von Pinne
    Registriert seit
    23.01.2010
    Ort
    SH
    Beiträge
    732

    AW: Elektrik "spinnt"

    Zitat Zitat von gespanntreiber0 Beitrag anzeigen
    Eine uralte Sicherung kann schon mal durchbrennen.

    Wenn die neue nicht hält, sollte Fehler gefunden und beseitigt werder.
    Moin Martin,

    Danke für den Hinweis, bis jetzt noch keine Auffälligkeiten unter dem Tank gefunden und Sicherung bleibt drin. (ich hab sie vorher definitiv nicht angefasst und das Mopped ist seit mehr als 10 Jahren bei mir zu Hause).

    Gruss

    Ingo
    "Wer weiß, wie Gesetze und Würste gemacht werden, kann nachts nicht mehr ruhig schlafen."

    Otto von Bismarck

  6. #16
    Avatar von Pinne
    Registriert seit
    23.01.2010
    Ort
    SH
    Beiträge
    732

    AW: Elektrik "spinnt"

    Zitat Zitat von Florian Beitrag anzeigen
    Wir haben hier einen 3D-Druck-Spezialisten unter unseren Grünen. Setzt Euch doch mal mit Hans-Jürgen in Verbindung...

    Gruß,
    Florian
    Moin Florian,

    Danke - wenn ich das Thema anfasse (war bis jetzt nur in der Rubrik könnte man ja) - werde ich drauf zurückgreifen.

    Gruss

    Ingo
    "Wer weiß, wie Gesetze und Würste gemacht werden, kann nachts nicht mehr ruhig schlafen."

    Otto von Bismarck

  7. #17

    Registriert seit
    23.09.2020
    Beiträge
    1.272

    AW: Elektrik "spinnt"

    Zitat Zitat von Pinne Beitrag anzeigen
    ... Bezüglich Sicherungen - wollte schon immer mal auf "Automaten" umbauen ...
    Hallo Ingo,

    die Sicherungsautomaten würde ich nicht einbauen.

    Sie sind lt. Aussage von Hans für den Dauerbetrieb im Motorrad nicht gedacht.

    Siehe auch hier: Kurzschluss und ...
    Gruß, Wolfram

  8. #18
    Avatar von Pinne
    Registriert seit
    23.01.2010
    Ort
    SH
    Beiträge
    732

    AW: Elektrik "spinnt"

    Zitat Zitat von Wolfram2 Beitrag anzeigen
    Hallo Ingo,

    die Sicherungsautomaten würde ich nicht einbauen.

    Sie sind lt. Aussage von Hans für den Dauerbetrieb im Motorrad nicht gedacht.

    Siehe auch hier: Kurzschluss und ...
    Konnte da jetzt keine Begründung finden - in Bootsbetrieb laufen die ja auch durch???

    Gruss

    Ingo
    "Wer weiß, wie Gesetze und Würste gemacht werden, kann nachts nicht mehr ruhig schlafen."

    Otto von Bismarck

  9. #19

    Registriert seit
    23.09.2020
    Beiträge
    1.272

    AW: Elektrik "spinnt"

    Zitat Zitat von Pinne Beitrag anzeigen
    Konnte da jetzt keine Begründung finden - in Bootsbetrieb laufen die ja auch durch??? ...
    Hallo Ingo,

    war mir auch aufgefallen, dass Hans das nicht begründet hat.

    Vorstellen könnte ich mir, dass der Automat nicht wassergeschützt ist.

    Bei Einbau in ein wassergeschütztes Gehäuse wäre eine Verwendung wohl machbar.

    Ob das allerdings viel Sinn ergibt, ist fraglich. Mir ist in 40 Jahren eine einzige Sicherung bei der G/S durchgebrannt. Vermutlich ein Alterungsschaden. Zu hoher Übergangswiderstand an den Kontakten. War noch eine dieser alten Torpedosicherungen.
    Gruß, Wolfram

  10. #20
    Avatar von Pinne
    Registriert seit
    23.01.2010
    Ort
    SH
    Beiträge
    732

    AW: Elektrik "spinnt"

    Hallo Wolfram,

    wäre jetzt möglich - wenn der Sicherungskasten unter Wasser steht hat man aber noch ganz andere Probleme. Ansonsten ist es mehr der "Spieltrieb" - notwendig ist es sicherlich nicht.

    Beste Grüße

    Ingo
    "Wer weiß, wie Gesetze und Würste gemacht werden, kann nachts nicht mehr ruhig schlafen."

    Otto von Bismarck

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier