Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19
  1. #1

    Registriert seit
    01.05.2009
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    7.163

    Funktion Leerlaufschalter

    Hallo,
    hab mein Getriebe hier liegen. Muss meine Kupplung erneuern. Bei der Gelegenheit wollte ich mal testen ob der LL Schalter noch intakt ist. Mit Ohmmeter getestet. Bei LL piept nix.
    Bei 1.Gang piepts. Denke dass der noch geht, oder?
    Gruß
    Pit
    Kabel am Getriebe sind sehr brüchig. Hab schon ne Suche gestartet.
    Geändert von gespannpit (28.05.2023 um 17:31 Uhr)

  2. #2
    Admin Avatar von Florian
    Registriert seit
    25.05.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.638

    AW: Funktion Leerlaufschalter

    Alle LL-Schalter, die mir bisher untergekommen sind, sind massegeschaltet. D.h. wenn die Kontrollleuchte brennen soll, leitet der LL-Schalter Masse durch. Die Kontrollleuchte, mit Dauerplus versorgt, leuchtet dann.

    Gruß,
    Florian

  3. #3
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    30.325

    AW: Funtion Leerlaufschalter

    Es gibt je nach Baujahr sowohl Schliesser als auch Öffner. Die neueren sollten meiner Meinung nach alles Öffner sein, d.h. Schalter nicht gedrückt Durchgang.

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  4. #4
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    30.325

    AW: Funktion Leerlaufschalter

    Zitat Zitat von gespannpit Beitrag anzeigen
    Hallo,
    hab mein Getriebe hier liegen. Muss meine Kupplung erneuern. Bei der Gelegenheit wollte ich mal testen ob der LL Schalter noch intakt ist. Mit Ohmmeter getestet. Bei LL piept nix.
    Bei 1.Gang piepts. Denke dass der noch geht, oder?
    Gruß
    Pit
    Kabel am Getriebe sind sehr brüchig. Hab schon ne Suche gestartet.

    Sollte genau umgekehrt sein: Im Leerlauf Durchgang, in den Gängen kein Durchgang.

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  5. #5

    Registriert seit
    06.04.2009
    Ort
    Wuppertal-Ronsdorf
    Beiträge
    2.245

    AW: Funktion Leerlaufschalter

    Zitat Zitat von gespannpit Beitrag anzeigen
    ... Bei der Gelegenheit wollte ich mal testen ob der LL Schalter noch intakt ist. Mit Ohmmeter getestet. Bei LL piept nix.
    Bei 1.Gang piepts. Denke dass der noch geht, oder? ...
    Äh, nö.

    Bei eingelegtem LL schließt der Schalter; bei Durchgangsprüfung müsste das Ohmmeter piepsen.

    Ob im 1. oder einem der anderen vier Gänge ... kein Durchgang, kein Piepsen.

    Zitat Zitat von Florian Beitrag anzeigen
    Alle LL-Schalter, die mir bisher untergekommen sind, sind massegeschaltet. D.h. wenn die Kontrolleuchte brennen soll, leitet der LL-Schalter Masse durch. Die Kontrolleuchte, mit Dauerplus versorgt, leuchtet dann.
    Der LL-Schalter selbst hat im Gegensatz z.B. zum Öldruckschalter keine Verbindung zu Masse - obwohl im Getriebegehäuse eingeschraubt. Das beim Originalteil schwarze Kunststoff-"Inlay" sorgt für die Isolierung.

    Einer der beiden Anschlüsse ist per kurzem Kabel mit der linken unteren Getriebeverschraubung und damit mit Masse verbunden. Der zweite Anschluss leitet bei eingelegtem LL diese Masse an die LL-Kontrollleuchte welche plusseitig NICHT VON DAUERPLUS sondern von geschaltetem Plus (Klemme 15) versorgt wird.

    Sonst würde die LL-Kontrollleuchte ja bei abgezogenem Zündschlüssel und eingelegtem Gang leuchten; hübsch aber sinnlos.
    Werner

    An Alle die glauben zu wissen wie der Hase läuft: Er hoppelt!

  6. #6

    Registriert seit
    06.04.2009
    Ort
    Wuppertal-Ronsdorf
    Beiträge
    2.245

    AW: Funktion Leerlaufschalter

    Zitat Zitat von hg_filder Beitrag anzeigen
    Es gibt je nach Baujahr sowohl Schliesser als auch Öffner. Die neueren sollten meiner Meinung nach alles Öffner sein, d.h. Schalter nicht gedrückt Durchgang.
    Na, wieder mal schneller?

    Ob Schließer oder Öffner tut für die Funktion bzgl. Aktivieren der LL-Kontrollleuchte nix zur Sache. Bei beiden wird im LL die Masseverbindung für Letztere hergestellt, in allen anderen Gängen "gekappt".

    Die Unterschiede resultieren aus dem Zusammenwirken von LL-Schalter mit den zwei verschiedenen kleinen Kurvenscheiben des Schalt-"Automaten".

    Version "alt": Die den LL-Schalter betätigende Kurvenscheibe hatte in LL-Position an entsprechender Stelle eine "Beule" die auf den LL-Schalter gedrückt hat; also ein Schließer. In den Gängen 1-5 Schalter nicht gedrückt, Kontrollleuchte aus.

    Version "neu": Statt der "Beule" hat's an derselben Stelle eine "Delle" die im LL den LL-Schalter freigibt; also ein Öffner. In den Gängen 1-5 Schalter gedrückt, Stromkreis unterbrochen, Kontrollleuchte aus.
    Geändert von dabbelju (29.05.2023 um 10:39 Uhr)
    Werner

    An Alle die glauben zu wissen wie der Hase läuft: Er hoppelt!

  7. #7
    Admin Avatar von Florian
    Registriert seit
    25.05.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.638

    AW: Funktion Leerlaufschalter

    Zitat Zitat von dabbelju Beitrag anzeigen
    Der zweite Anschluss leitet bei eingelegtem LL diese Masse an die LL-Kontrollleuchte welche plusseitig NICHT VON DAUERPLUS sondern von geschaltetem Plus (Klemme 15) versorgt wird.
    Ich bitte, mir diese sprachliche Ungenauigkeit nachzusehen.

  8. #8

    Registriert seit
    06.04.2009
    Ort
    Wuppertal-Ronsdorf
    Beiträge
    2.245

    AW: Funtion Leerlaufschalter

    Zitat Zitat von Florian Beitrag anzeigen
    Ich bitte, mir diese sprachliche Ungenauigkeit nachzusehen.
    Aber selbstverständlich. Aber pass auf dass MM Dich nicht erwischt; der kennt bei sowas kein Pardon .

    Wobei ... was wäre wenn mangels eigener Expertise aus der sprachlichen eine technisch realisierte "Ungenauigkeit" würde .
    Werner

    An Alle die glauben zu wissen wie der Hase läuft: Er hoppelt!

  9. #9
    Admin Avatar von MM
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    in der schönen Pfalz
    Beiträge
    49.224

    AW: Funktion Leerlaufschalter

    Zitat Zitat von dabbelju Beitrag anzeigen
    Aber selbstverständlich. Aber pass auf dass MM Dich nicht erwischt; der kennt bei sowas kein Pardon . ...
    Hüte die Zunge, er liest mit.
    Gruß
    Michael




    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

  10. #10
    Avatar von Lawi
    Registriert seit
    09.10.2011
    Ort
    Holzwickede/ NRW
    Beiträge
    135

    AW: Funktion Leerlaufschalter

    Hallo,
    ich hab letztes Jahr mein Getriebe nach Wüdo gebracht zum abdichten.
    Dort wurde mir empfohlen auf jeden Fall den Leerlaufschalter zu wechseln.
    Kostet nicht viel. Und besser kommt man ja nicht mehr dran.
    Viele Grüße Werner

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier