Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 56
  1. #11
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    30.351

    AW: R100GS Paris Dakar Komplettrestauration

    Nochmal zur Lima: Hättest du dich durch den von mir verlinkten Thread durchgehangelt, hättest du a) gesehen, dass das von dir ausgesuchte Teil im unteren Drehzahlbereich überhaupt nicht lädt und b) ich den Bedarf an Strom aktuell in diesen Sommer gemessen habe inkl. Fazit für die bestehenden Bosch-Limas. Alle Beiträge im Netz, und glaube mir, ich kenne sie fast alle, inkl. der amerikanischen Seiten, bestehen nur aus Annahmen oder fragwürdigen Messungen. Wir haben hier wirkliche Messungen mit nicht unerheblichem Aufwand gemacht.

    Aber egal, es ist und wird deine Entscheidung - nur Empfehlen kann ich sie nach Stand der Dinge nicht.

    Hans
    Geändert von hg_filder (18.09.2023 um 15:56 Uhr) Grund: .
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  2. #12

    Registriert seit
    23.09.2020
    Beiträge
    2.462

    AW: R100GS Paris Dakar Komplettrestauration

    Hallo Nicola,

    nach meinem Kenntnisstand ist die Sachse-Zündung kickstarterfähig.

    Mit der Serien-Lima hatte ich noch nie Probleme was die gleichzeitige Versorgung der H4-Lampe und den Heizgriffen angeht.

    Bei gleichzeitigem Betrieb von Nebelscheinwerfern müsste man vorher rechnen. Die würde man heute allerdings auch in LED-Technik verbauen.

    Du kannst aber schon gleich mal Leistung einsparen, indem Du die Halogenlampe durch eine H4-LED-Lampe ersetzt. Die Osram-LED zieht beim Abblendlicht lediglich 23 Watt. Gegenüber der Halogenlampe gewinnst Du schon einmal 32 Watt an Spielraum, vom Sicherheitsgewinn durch bessere Sicht ganz zu schweigen.

    Für das Rücklicht kannst Du mal hier schauen.

    Bin auch der Meinung, die Stößel zu belassen. Wenn sie nach 70 000 km kein Pitting zeigen, sollten die auch weiterhin funktionieren.
    Gruß, Wolfram

  3. #13
    ★Premium - Mitglied★
    Registriert seit
    26.10.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8.730

    AW: R100GS Paris Dakar Komplettrestauration

    Noch schonender für die Lima wäre der Einbau eines Trucklite LED - Scheinwerfers. Unser genialer Otti hatte seinerzeit einen Halterahmen gefertigt, der garantiert noch bei einigen Foristen ungenutzt in der Werkstatt liegt.

    Vorteil:
    - schont die Lima
    - gute Lichtausbeute

    Nachteil:
    - bei Ausfall muss der ganze Scheinwerfer getauscht werden.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 20230918_194238.jpg  
    Geändert von BlueThunder (18.09.2023 um 18:44 Uhr)
    Viele Grüße
    Bernd

    R 100 RT (Bj. 1982)
    R 100 GS Paris-Dakar _________________________________________
    Die Maschine ist die souveräne Beherrscherin unseres gegenwärtigen Lebens.
    Arthur Schopenhauer (1788 - 1860), deutscher Philosoph

  4. #14

    Registriert seit
    21.05.2007
    Beiträge
    9.138

    AW: R100GS Paris Dakar Komplettrestauration

    Abend Nicola,

    erstmal herzlich willkommen hier.

    Zitat Zitat von Nicola Beitrag anzeigen
    Aufhängung / Bremse:
    -Progressive Wilbers Gabelfedern vorne
    -Wilbers Typ 640 Road mit hydraulischer Federvorspannung
    Warum progressive Wilbers Gabelfedern?
    Warum das Wilbers Federbein?
    Hast du dich schon mit Fahrwerkstechnik beschäftigt?

    Wünsche viel Spass/Erfolg beim Basteln


  5. #15
    Avatar von R100rsfahrer
    Registriert seit
    03.12.2016
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    2.125

    AW: R100GS Paris Dakar Komplettrestauration

    Zitat Zitat von Strassenkehrer Beitrag anzeigen
    Abend Nicola,

    erstmal herzlich willkommen hier.



    Warum progressive Wilbers Gabelfedern?
    Warum das Wilbers Federbein?
    Hast du dich schon mit Fahrwerkstechnik beschäftigt?

    Wünsche viel Spass/Erfolg beim Basteln
    Servus, kannst Du bitte mal noch eine paar Infos dazu geben? Würde mich auch interessieren, hab auch dieses Setup bei Wilbers überholen und einstellen lassen.
    Danke.
    Viele Grüße Oliver

  6. #16

    Registriert seit
    23.09.2020
    Beiträge
    2.462

    AW: R100GS Paris Dakar Komplettrestauration

    Zitat Zitat von BlueThunder Beitrag anzeigen
    Noch schonender für die Lima wäre der Einbau eines Trucklite LED - Scheinwerfers. ...
    Welche Leistungsaufnahme hat denn dieser Trucklite-LED-Scheinwerfer?

    Die Philips-H4-LED nimmt nur 18 W auf und ist auch einzeln erhältlich. Wäre also auch eine Alternative.
    Gruß, Wolfram

  7. #17
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    30.351

    AW: R100GS Paris Dakar Komplettrestauration

    Zitat Zitat von BlueThunder Beitrag anzeigen
    Noch schonender für die Lima wäre der Einbau eines Trucklite LED - Scheinwerfers. Unser genialer Otti hatte seinerzeit einen Halterahmen gefertigt, der garantiert noch bei einigen Foristen ungenutzt in der Werkstatt liegt.

    Vorteil:
    - schont die Lima
    - gute Lichtausbeute

    Nachteil:
    - bei Ausfall muss der ganze Scheinwerfer getauscht werden.

    Aber auch dass würde ich mir bei einer Reise nach Südafrika/Namibia gut überlegen, eine H4 bekommst du unterwegs derzeit noch immer.

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  8. #18

    Registriert seit
    23.09.2020
    Beiträge
    2.462

    AW: R100GS Paris Dakar Komplettrestauration

    Zitat Zitat von hg_filder Beitrag anzeigen
    Aber auch dass würde ich mir bei einer Reise nach Südafrika/Namibia gut überlegen, eine H4 bekommst du unterwegs derzeit noch immer. ...
    Das dürfte tatsächlich das entscheidende Argument gegen solch einen Scheinwerfer sein.

    Eine H4-LED lässt sich immer durch eine normale H4-Lampe ersetzen, die man ja sowieso immer dabei hat. Ich jedenfalls.

    Will aber den Thread jetzt nicht in eine Werbekampagne für LED-Lampen umstricken. War lediglich ein Tipp zur Entlastung des Generators.
    Gruß, Wolfram

  9. #19
    Avatar von gespanntreiber0
    Registriert seit
    24.02.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    1.558

    AW: R100GS Paris Dakar Komplettrestauration

    Zitat Zitat von hg_filder Beitrag anzeigen
    Aber auch dass würde ich mir bei einer Reise nach Südafrika/Namibia gut überlegen, eine H4 bekommst du unterwegs derzeit noch immer.

    Hans
    Wäre zum Stromsparen Tagfahrlicht eine Lösung?
    Grüße aus dem schönen Allgäu

    Martin

    Seit ich 18 bin, fahre ich kein Moped mehr.

    Tagesgericht: Kaltes Schaumsüppchen von Hopfen und Gerste (Vegan)

  10. #20
    ★Premium - Mitglied★
    Registriert seit
    26.10.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8.730

    AW: R100GS Paris Dakar Komplettrestauration

    Zitat Zitat von hg_filder Beitrag anzeigen
    Aber auch dass würde ich mir bei einer Reise nach Südafrika/Namibia gut überlegen, eine H4 bekommst du unterwegs derzeit noch immer.

    Hans
    Zitat Zitat von BlueThunder Beitrag anzeigen

    Nachteil:
    - bei Ausfall muss der ganze Scheinwerfer getauscht werden.
    Viele Grüße
    Bernd

    R 100 RT (Bj. 1982)
    R 100 GS Paris-Dakar _________________________________________
    Die Maschine ist die souveräne Beherrscherin unseres gegenwärtigen Lebens.
    Arthur Schopenhauer (1788 - 1860), deutscher Philosoph

Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier